Vergaser einstellen Auto geht immer aus

Der spezielle Bereich für Vergaser und und ihre Tücken

Moderator: ZWF-Adminis

dasende79
Werkzeugsucher
Beiträge: 60
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 06:34
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Sedan Deluxe Special

Vergaser einstellen Auto geht immer aus

Ungelesener Beitragvon dasende79 » Mittwoch 20. Juli 2016, 20:47

Ich habe mal eine frage, mein Wartburg 353 Bj. 88 hat den Vergaser Jikov, mein Problem ist.

Wenn ich nach einer Woche in die Garage gehe und in an schmeiße dauert es ca. 1 min und er ist da und fährt auch raus aus der Garage und wenn ich den Schock noch draußen haben gibt es keine Probleme. Aber so bald ich den schock rein schiebe und er normal laufen soll hält er das Standgas nicht und geht aus.
Denn springt er sehr schwer wieder an kann bis zu 5 min dauern.
Ich habe mal versucht an den schrauben vom Vergaser rum zudrehen aber da passiert irgend wie gar nichts auch wenn ich alles zu drehe.
Warum eigentlich müsste man nicht sofort was merken ?

Denn ist mir noch aufgefallen der Gasbautenzug liegt ja über den Motor drüber und hängt halt locker rum. Wenn ich aber den Gasbautenzug z.B. nur 1cm weiter verschiebe scheint er mehr Gas zu bekommen und läuft wenn ich den Gasbautenzug wieder zurück schiebe geht er wieder aus. Ich fasse den Zug ja kaum an wie kann so etwas so eine Auswirkung haben. Ich habe natürlich auch geschaut der Gashahn bewegt sich dabei kein stück.

Leicht Feucht ist der Vergaser auch immer.
Aber woran kann das liegen das er das Standgas nicht hält und auch schlecht wieder anspringt. Wenn ich auf Treffen bin ist es 50 /50 entweder springt er gleich gut an oder ich muss auch wieder leiern.

Gruss Marcel

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3676
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange

Re: Vergaser einstellen Auto geht immer aus

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Mittwoch 20. Juli 2016, 20:54

Überhole den Vergaser mit neuen Dichtungen, diversen anderen Bauteilen und vor allem
Erneuerung der Drosselklappengrundeinstellung (Messuhr).
Stimmen die Spaltmaße der Drosselklappen nicht, so reagiert der Motor sehr schlecht auf die
Betätigung der Stellschrauben (LGS, ULS/Schnellaufschraube).
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Hanner
Vollgummireifenfahrer
Beiträge: 1150
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2009, 21:39
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Transporter-Eigenbau
Wohnort: Lübz

Re: Vergaser einstellen Auto geht immer aus

Ungelesener Beitragvon Hanner » Freitag 26. August 2016, 11:49

Hallo,

Bowdenzug zu stramm eigestellt-kein Spiel.
Freundliche Grüße
Hanner



Man kann nur gewinnen, wenn man schon verloren hat.


Zurück zu „Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Friesentrabi und 3 Gäste