Kurbelwelle 353

Werkzeug, Geräte, Literatur etc...

Moderator: ZWF-Adminis

Ronny
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 17. Juni 2018, 20:04
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Tourist Bauj 1986

Kurbelwelle 353

Ungelesener Beitragvon Ronny » Sonntag 15. Juli 2018, 16:22

Hallo

Ich suche den Abzieher für das Kurbelwellenlager vorn. Der Motor läuft sehr gut bis auf das Lager geräuch. Mit den Abzieher muss man den Motor nicht ausbauen.


M.f.g. Lindner

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3142
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Kurbelwelle 353

Ungelesener Beitragvon bic » Sonntag 15. Juli 2018, 21:17

Ronny hat geschrieben:....Mit den Abzieher muss man den Motor nicht ausbauen....

Aha, wie das denn? Und den Ring:

Ring2.JPG

Reißt Du den dann einfach mit raus oder wie stellst Du Dir das vor?
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Ronny
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 17. Juni 2018, 20:04
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Tourist Bauj 1986

Re: Kurbelwelle 353

Ungelesener Beitragvon Ronny » Sonntag 15. Juli 2018, 21:31

Das ist die Frage? Ich habe Wellen neu da liegen wo der Ring nicht darauf ist und ich hatte das mal gelesen das es einen Abzieher dafür gibt???

Ronny
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 17. Juni 2018, 20:04
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Tourist Bauj 1986

Re: Kurbelwelle 353

Ungelesener Beitragvon Ronny » Sonntag 15. Juli 2018, 21:35


Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2246
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Kurbelwelle 353

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Sonntag 15. Juli 2018, 23:19

Ich habe das vorne Lager am Kurbelwelle hinten die Unterbrechergehäuse am meine 353 Bj. 1967 ausgetaucht ohne der Motor zu ausheben. Der Werkzeug hatte justierbare Fingern vomit Ich den Innerlagerring ausgeziehen könnte. Das hatte 1978 geschehen. Leider erinnere Ich mich nicht, wie Wir mit die Kurbelwelledichtung gelöst hatte.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3142
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Kurbelwelle 353

Ungelesener Beitragvon bic » Montag 16. Juli 2018, 01:09

Ronny hat geschrieben:Das ist die Frage? Ich habe Wellen neu da liegen wo der Ring nicht darauf ist und ich hatte das mal gelesen das es einen Abzieher dafür gibt???

Du hattest geschreiben, dass man den Motor nicht ausbauen muss. Das suggeriert, das Du das Lager am ein- und zusammengebauten Motor ziehen willst. Von einer neu da liegenden Welle hattest Du nichts geschrieben. Wenn Warre schon einmal an einem eingebauten Motor gemacht hat, dann nur bei einem Motor mit Simmeringabdichtung, den Ring kann man dann vorher raushebeln. Ich würde das Lager aber auch dann nicht aus dem ungeöffneten Motor ziehen, der feinstgebohrte Lagersitz ist dann hinne, spätestens dann, wenn Du das neue Lager reingekloppt hast.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 858
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Kurbelwelle 353

Ungelesener Beitragvon Pille » Montag 16. Juli 2018, 08:07

Ich hätte besagten Abziehen da.

Funktioniert aber wie in den Verlinkten Beiträgen von ThiloK. Schon geschrieben nur bei Kugellagern mit 9 Kugeln..
Mein Frontkühler!

Und wenn du denkst es geht nicht mehr kommt irgendwo McGyver her!

http://www.zkl.club

Ronny
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 17. Juni 2018, 20:04
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Tourist Bauj 1986

Re: Kurbelwelle 353

Ungelesener Beitragvon Ronny » Sonntag 22. Juli 2018, 15:47

Pille ich würde auf dein Angebot im November auf dich zukommen o .k.?

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 858
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Kurbelwelle 353

Ungelesener Beitragvon Pille » Sonntag 22. Juli 2018, 20:01

Geht klar. :smile:
Mein Frontkühler!

Und wenn du denkst es geht nicht mehr kommt irgendwo McGyver her!

http://www.zkl.club

Ronny
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 17. Juni 2018, 20:04
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Tourist Bauj 1986

Re: Kurbelwelle 353

Ungelesener Beitragvon Ronny » Dienstag 24. Juli 2018, 18:53

Hallo Pille sind sie auch zu Heimwegtreffen in Eisenach?

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 858
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Kurbelwelle 353

Ungelesener Beitragvon Pille » Dienstag 24. Juli 2018, 22:22

Theoretisch ja.
Da könnte ich den Abzieher ja mal einpacken.
Mein Frontkühler!

Und wenn du denkst es geht nicht mehr kommt irgendwo McGyver her!

http://www.zkl.club


Zurück zu „Ausleihe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron