Leihweise Überlassung von Werkzeug, Geräten, Büchern etc...

Werkzeug, Geräte, Literatur etc...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Putzkolonne
Admin- oder Moderatoren- Kommentar
Beiträge: 129
Registriert: Samstag 17. Juni 2006, 15:10
Wohnort: In der Besenkammer
Kontaktdaten:

Leihweise Überlassung von Werkzeug, Geräten, Büchern etc...

Ungelesener Beitragvon Putzkolonne » Dienstag 24. Februar 2009, 04:49

Hallo Foren-Gemeinde,

entsprechend einer Anregung aus dem Kreis der Foren-Nutzer und Debatte hier:
viewtopic.php?f=1&t=5529
gibt es sie nun endlich, die neue Rubrik:

Ausleihe für Werkzeug, Geräte, Literatur etc...
Diese neue Rubrik befürworten wir sehr. Das kann hoffentlich für manchen Garagen-Schrauber eine wertvolle Hilfe sein.

Allerdings gibt es auch einige Haken + Ösen zu bedenken.
Dazu gibt etwa Wikipedia Auskunft:
http://de.wikipedia.org/wiki/Leihvertrag

Wir können seitens des ZWF im Ernstfall nicht schlichten und empfehlen für beide Seiten deshalb verbindliche Vereinbarungen über die Art der Gegenstände, Dauer der Ausleihe, anfallende Versand- oder Transport-Kosten, Rückgabe-Modalitäten etc.
Bei Gegenständen mit höherem materiellen oder ideellem Wert ist auch eine Pfand-Regelung zu bedenken.

Es versteht sich von selbst, dass diese Dinge nicht anonym mit Foren-Nickname, sondern vorab per Privat-Nachricht, eMail und Telefon abgeklärt werden müssen.

:arrow: Es sollte unter Wartburg-Freunden absolute Ehrensache sein, ausgeliehene Dinge ordnungsgemäß, in einwandfreiem Zustand, sauber und termingerecht zurückzugeben. :arrow:

Einstellen von Angeboten
Wir regen an, Angebote nach einem möglichst einheitlichen Schema zu machen.
So können die Bedingungen von vorneherein klar werden, führen also nicht zu Missverständnissen oder Knatsch.

Nutzung von Angeboten
Bitte habt ggf. dafür Verständnis, wenn zur Ausleihe angebotene Gegenstände vorübergehend nicht verfügbar sind oder das Ausleihe-Angebot nur gegenüber persönlich Bekannten, registrierten Foren-Usern oder fachlich qualifizierten Anwendern gilt.

Muster-Vereinbarung
Nachfolgend eine einfache Vereinbarung zur Ausleihe als Muster, welches man individuell und nach Bedarf entsprechend der Sache anpassen kann.
(Text-Passage markieren, in ein herkömmliches Text-Programm einfügen und nach Bedarf anpassen.)

Leihvertrag

Zwischen (Name, Anschrift, Telefon) als Leih-Geber

und (Name, Anschrift, Telefon) als Leih-Nehmer

Hiermit wird eine Ausleihe-Vereinbarung getroffen für folgende Gegenstände
(genaue Bezeichnung der Gegenstände, Zubehör, Anzahl, Serien-Nummer, beigefügte Anleitung, etc)

Die Ausleihe beginnt ab (Datum)
und endet per (Datum / auf Wiederruf / nach Vereinbarung)

Die ausgeliehenen Sachen werden persönlich abgeholt / per (Post / Versand-Dienst / Spedition) versendet.
Die Kosten für Versand und Rückversand trägt der Leih-Nehmer per Vorkasse auf folgendes Konto:
Konto-Inhaber: (Name)
Konto (Nummer) Bank (Name) / BLZ (Nummer)

Evtl sinnvoll bei Gegenständen höherer Wertigkeit:
Zur Wert-Sicherung der ausgeliehenen Sache hinterlegt der Leih-Nehmer einen Pfand-Betrag in Höhe von (Betrag) bar in verschlossenem Umschlag / per Voraus-Überweisung auf das Konto:
Konto-Inhaber: (Name)
Konto (Nummer) Bank (Name) / BLZ (Nummer)


Ort, Datum, Unterschrift(en)



Hinweis:
Auch wenn man per Privat-Nachricht oder eMail keine "echte" Unterschrift leisten kann, kommt mit dieser Vereinbarung ein rechtsverbindliches "Geschäft" zu stande.
Die Rechtsverbindlichkeit wird ggf auch durch eine Voraus-Erstattung von Versand-Kosten oder die Hinterlegung eines Pfand-Betrages nochmals bekräftigt.


In diesem Sinne wünschen wir für alle Beteiligten eine konstruktive Nutzung dieser Möglichkeit und zugleich eine faire, kollegiale Abwicklung der Rahmen-Bedingungen für alle Beteiligten.

Benutzeravatar
Putzkolonne
Admin- oder Moderatoren- Kommentar
Beiträge: 129
Registriert: Samstag 17. Juni 2006, 15:10
Wohnort: In der Besenkammer
Kontaktdaten:

Re: Leihweise Überlassung von Werkzeug, Geräten, Büchern etc...

Ungelesener Beitragvon Putzkolonne » Dienstag 24. Februar 2009, 15:15

Das fängt ja schon gut an! :lol:

Naja, immerhin wird klar, was ich in meinem kleinen Leitfaden alles vergessen habe... 8)

Macht am Besten für jeden User, der Angebote machen möchte, einen eigenen Thread auf.
Ich könnte mir vorstellen, dass die spätere Abwicklung damit übersichtlicher wird. Vor allem ist eindeutig, wer der Ansprechpartner ist.

Das würde dann umgekehrt auch für die aktive Ausleihe-Suche gelten...

Falls jemand thematisch sehr unterschiedliche Sachen anzubieten hätte (Bücher, Geräte, Werkzeug + Maschinen), wäre es sicher auch übersichtlicher, das hier etwas zu gruppieren.

Also: Viel Erfolg!


Zurück zu „Ausleihe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste