Bilder schnell und umkompliziert in das ZWF stellen

Erweiterte Bedienungs-Anleitungen, ergänzend zu der FAQ. (Meist gestellte Fragen)

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7904
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Bilder schnell und umkompliziert in das ZWF stellen

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Samstag 6. Oktober 2012, 12:15

Bilder schnell und unkompliziert in das ZWF stellen

Es wird immer noch deutlich, dass längst nicht jeder den bisherigen Bilderupload nutzt. Einige nutzen externe Uploadseiten auf die sie ihre Bilder hochladen. Sie setzen dann im Forum einen Link auf diese externe Bildquelle und binden somit die Bilder in das Forum ein. Ein entscheidender Nachteil bei dieser Lösung ist aber, dass diese externen Uploadseiten die Bilder nicht dauerhaft speichern. Teilweise sind die Bilder schon nach ½ Jahr wieder gelöscht und somit im Forum nicht mehr sichtbar. Der Bilderlink führt ins Leere.
Andere User nutzen bereits den Bilderupload in das Forum sehr effektiv. Es ist zugegeben etwas aufwändig die Bilder vorher klein zu machen (zu komprimieren) damit unser Server sie entgegen nimmt. Hier müssen wir aber auch an den Speicherplatz auf unserem Server denken, denn Speicherplatz kostet Geld.
Da wohl doch einige an dieser letzten Lösung des Bilderuploads scheitern und ihre Bilder somit nicht auf den ZWF-Server geladen bekommen, soll hier eine neue Möglichkeit des Bilderuploads erklärt werden. Wie ich merke, liegt das Problem oftmals an der Komprimierung der zu veröffentlichen Bilder. Das Bild liegt im Rechner vor, man weiß was man in das Forum mit dem Bild zusammen schreiben will, aber das Bild wird wegen einer zu hohen Dateigröße abgelehnt und man kommt nicht weiter.
Nicht jeder wird die bereits hier gezeigte Lösung zum Verkleinern von Bildern nutzen wollen,

Bilder einstellen - Wie bekomme ich meine Bilder ins Forum?

daher möchte ich jetzt eine Lösung vorstellen, die mit Bordmitteln von Windows Vista oder von Windows 7 möglich ist. Wenn Ihr ältere Windows-Betriebssysteme nutzt, ist diese Lösung leider nicht möglich.

Das Programm heißt Snipping Tool und ist ein kleines sehr effektives Programm, welches schnell und unkompliziert Bildschirmausschnitte in kleine Dateien speichert. Dies geht so individuell und einfach, dass man sich um die Komprimierung und die damit verbundene Dateigröße gar keine Gedanken mehr machen muss.

Anbei eine kleine Schritt-für-Schritt Anleitung:
1. Das Bild welches Ihr veröffentlichen wollt, sollte auf dem Monitor groß zu sehen sein, ungefähr so:
SnippingTool01.jpg

2. Das Bild ist somit schon einmal sichtbar und jetzt muss das Snipping Tool geöffnet werden. Dies findet Ihr entweder über das Windows-Symbol unten links > Alle Programme > Zubehör > Snipping Tool
oder über das Windows-Symbol unten links und die dort zu findende Suchfunktion > gebt einfach „Snipping“ ein und das Programm sollte daraufhin vorgeschlagen werden, ungefähr so:
SnippingTool02.jpg

3. Jetzt starten wir das Tool und sehen ein kleines aber feines Fenster:
SnippingTool03.jpg
SnippingTool03.jpg (8.05 KiB) 2681 mal betrachtet

4. Jetzt sagt das Tool eigentlich schon was wir machen sollen:
Es genügt auf „Neu“ zu klicken und den Bildschirmbereich unseres in Punkt 1 geöffneten Fotos auszuwählen. Wenn wir auf die Art über unser Foto das Fenster aufgezogen haben, sollte folgendes zu sehen sein:
SnippingTool04.jpg

5. Wenn wir aber gar nicht das ganze Bild als solches haben wollten sondern nur einen Teil, sind kleinere Ausschnitte wie im Folgenden natürlich auch möglich:
SnippingTool05.jpg

Der Blick wird somit auf das wesentliche, für den Artikel notwendige gelenkt.
6. Im Nachgang kann man jetzt in dem Bild noch mit dem Zeichenstift malen um Teile zu verdeutlichen. Auch das ist sehr sinnvoll:
SnippingTool06.jpg

7. Jetzt müssen wir unser Bild noch speichern. Hier bietet sich fast immer das Format JPEG an. Bitte nutzt dieses Format und keines der anderen drei Formate.
SnippingTool07.jpg

8. Jetzt sind wir mit den Vorarbeiten eigentlich schon fertig und haben:
    - ein kleines Bild das man in das ZWF hochladen kann
    - ein beschnittenes Bild das nur die wesentlichen Inhalte zeigt
    - ein Bild mit Markierungen zur Verdeutlichung von Inhalten
    - ein Bild das auf dem ZWF-Server liegt und somit nicht so schnell wieder verschwinden sollte
9. Jetzt steht dem Upload nichts mehr im Weg. Dies geschieht über den Button "Dateianhang hochladen":
SnippingTool09.jpg

10. Über das Feld "Durchsuchen" kann das soeben erstelle Bild auf dem eigenen Rechner ausgewählt werden.
SnippingTool10.jpg

11. Ist die Auswahl getroffen, kann die Datei auf den Server geladen werden. Dies geschieht über den Button "Datei hinzufügen"
SnippingTool11.jpg

Nachdem im Hintergrund die Datei nun hochgeladen wurde, wird Dein Bild unterhalb Deines Beitragtextes als Anhang gelistet.
12. Jetzt ist Dein Bild zwar schon dem Beitrag hinzugefügt, aber es wird derzeit NUR an den Beitrag unten angehängt. Es soll jetzt jedoch im Text zu finden sein und nicht am Ende. Dafür gehen wir den Tedxtblock und setzen den Mauszeiger an die Stelle, wo später das Bild zu finden sein soll:
SnippingTool12.jpg

13. Wird jetzt unterhalb des Beitragtextes der Button "Im Beitrag anzeigen" (1.) gedrückt, taucht das Bild an der zuvor markierten Stelle (2.) auf. Es ist somit im Beitrag an der gewünschten Stelle platziert und wird nicht mehr automatisch an den Beitrag angehängt.
SnippingTool13.jpg

14. Jetzt ist es Zeit den "Vorschau"-Button zu drücken und das Ergebnis in der Voransicht zu kontrollieren. Das folgende Bild zeigt unser Beispieloto im Text, an der gewünschten Stelle:
SnippingTool14.jpg

Damit sind wir am Ende dieses kleinen Tutorials. Bitte nutzt die Uploadfunktion im Forum und verzichtet auf externe Uploaddienste. Die dort gespeicherten Bilder sind innerhalb kürzester Zeit wieder verschwunden und die Beiträge werden somit ihrer Bilder beraubt. Von daher ran an das Snipping Tool und viel Spaß beim Bilderuploaden.

Gruß Maddin

Zurück zu „Anleitungen für das Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast