Wie fest Tank 311 einschrauben?

Kotflügel, Hauben, Türen, Innenausstattung, Fenster, Gummis, Sattlerzeugs, Hohlraumkonservierung, Schallisolierung

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Spritti
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 23:39
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 - 1000 Bj 1965
Wohnort: Trebbin

Wie fest Tank 311 einschrauben?

Ungelesener Beitragvon Spritti » Montag 1. Mai 2017, 12:45

Hallo, ich hab mal eine für viele vielleicht blöde Frage, aber bevor es falsch ist, wollt ich mal eine Meinung dazu hören. Ich bin gerade dabei den Tank, nach dem Lackieren wieder einzubauen. Er lagert ja auf einem Gummi. Nun habe ich nirgends was dazu gefunden, wie fest der Tank in die Karosserie eingepresst/ eingeschraubt werden soll (Drehmomente für die Schauben). Da der Ausbau schon etwas her ist, weiß ich nicht mehr genau wie es ursprünglich war. Sollte man die Schauben so stark anziehen, daß der Rand des Tanks komplett auf der Karosserie aufliegt oder ist genau das zu vermeiden und daher ja auch der Gummi vorgesehen? Danke

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3296
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Wie fest Tank 311 einschrauben?

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Dienstag 2. Mai 2017, 08:20

Fest, wie man eine Schraube M6 eben so anzieht. Dabei sollte sich der recht weiche Moosgummi komprimieren und der Tank zur Anlage an der Karosserie kommen. Der Gummi ist nur die Dichtung, die beim W353 (der Gummi war der gleiche) später durch Dichtmasse ersetzt wurde.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Spritti
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 23:39
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 - 1000 Bj 1965
Wohnort: Trebbin

Re: Wie fest Tank 311 einschrauben?

Ungelesener Beitragvon Spritti » Dienstag 2. Mai 2017, 11:52

Danke für die Antwort. Also bis der Rand des Tanks plan auf der Karosserie aufliegt anziehen. Gut, dann mache ich das so. Vielen Dank

311er-Anfänger
Rostumwandler
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 17. September 2017, 20:04
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Wie fest Tank 311 einschrauben?

Ungelesener Beitragvon 311er-Anfänger » Sonntag 17. September 2017, 20:22

Hallo Spitti und Wartburgbauer,

Könnt ihr mir helfen ? ich bin auf der Suche nach einem Tank für meinen 311er.

Beste Grüße

Benutzeravatar
Spritti
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 23:39
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 - 1000 Bj 1965
Wohnort: Trebbin

Re: Wie fest Tank 311 einschrauben?

Ungelesener Beitragvon Spritti » Sonntag 17. September 2017, 20:31

Nein, da kann ich leider nicht weiter helfen. Ich habe den Tank wieder eingebaut, der vorher drin war. Aber schaue einfach mal bei Ebay/ Ebay Kleinanzeigen oder den in der Händlerliste (hier im Portal) aufgeführten Händlern Deines Vertrauens.


Zurück zu „Karosserie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Detta und 2 Gäste