Caravanbetrieb Zusatzspiegel Wartburg w311

Kotflügel, Hauben, Türen, Innenausstattung, Fenster, Gummis, Sattlerzeugs, Hohlraumkonservierung, Schallisolierung

Moderator: ZWF-Adminis

w311klaus
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 01:04
Mein(e) Fahrzeug(e): Limousine Wartburg W311
Gruppe / Verein: Wartburgfreunde Berlin Brandenburg

Caravanbetrieb Zusatzspiegel Wartburg w311

Ungelesener Beitragvon w311klaus » Freitag 9. Juni 2017, 00:05

Ich habe einen Qek Junior erworben, den ich an meine Wartburg Limousine anhängen will, sofern die Aufarbeitung abgeschlossen ist. Nun fehlen mir die entsprechenden Zusatzspiegel. Wie sehen diese aus und woher bekommt man diese Spiegel bzw. Spiegelhalterungen. Wer kann mir helfen. Klaus vom Wartburgclub Berlin Brandenburg e. V.

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1869
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Caravanbetrieb Zusatzspiegel Wartburg w311

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Freitag 9. Juni 2017, 09:14

Ich habe die viereckigen Spiegel mit einem handelsüblichen Kupferrohr verlängert. Innen kommt eine Gewindestange rein und fertig. Um der Türholmen zu schonen, lege ich ganz dünnes Blech unter.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
W311/58
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 184
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Caravanbetrieb Zusatzspiegel Wartburg w311

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Freitag 9. Juni 2017, 10:32

Das müßten die Spiegel für den Caravanbetrieb sein.
http://www.ebay.de/itm/Satz-DDR-Caravan ... 1740718476
Bei google habe ich noch diese gefunden.
http://www.mtz-cichy.de/shop/start/3073 ... 53-13.html
Gruß Andreas

Krümel
Tastenquäler
Beiträge: 300
Registriert: Sonntag 6. November 2011, 22:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 6o1 S de luxe,Trabant Cabrio,Wartburg 353 W,Wartburg 312 Camping

Re: Caravanbetrieb Zusatzspiegel Wartburg w311

Ungelesener Beitragvon Krümel » Freitag 9. Juni 2017, 14:40

Die Verlängerungsvariante wäre mir zu instabil.
Aufgrund der Verlängerung wird die Klemmverbindung doch arg strapaziert.

Meine Empfehlung ist die DDR-Variante am Kotflügel montiert.
Es gibt eine ähnliche Bauform auch als Westprodukt.

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4473
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Re: Caravanbetrieb Zusatzspiegel Wartburg w311

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Sonntag 11. Juni 2017, 11:12

Der erste Link scheinen mir Trabi-Spiegel zu sein. Die vom W353 sehen anders aus - schließlich ist das Urinklavier - äh der Kotflügel beim W353 auch anders als beim P601...
Ich hatte damals Riesenglück - ich hatte welche als "Trabant" gekauft - aber der Verkäufer hatte ebensowenig Ahnung wie ich damals: Meine waren dann tatsächlich welche für Wartburg!
Was dann im Umkehrschluß bedeuten würde, daß man für'n W311 auch schon wieder eine weitere Variante benötigen würde. Diese ist mir aber noch nicht über den Weg glaufen, vielleicht gibt es die auch gar nicht.
Bei dem zweiten Link ist mir noch nicht ganz klar, wie das Puzzle zusammengesetzt wird. Scheint aber eine sehr flexible Lösung sein. Vielleicht ist das ja tatsächlich was universell einsetzbares.

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8630
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Caravanbetrieb Zusatzspiegel Wartburg w311

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 11. Juni 2017, 12:13

Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4473
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Re: Caravanbetrieb Zusatzspiegel Wartburg w311

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Sonntag 11. Juni 2017, 16:49

Ach so. Danke, Tom.
So herum festgemacht natürlich!
Ich kannte das nur mit "Schlaufe nach oben und den einzelnen Arm im Radkasten eingehakt"! Das das natürlcih auch andresrum gehen könnte, hatte ich nicht auf dem Schirm.

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8630
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Caravanbetrieb Zusatzspiegel Wartburg w311

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 11. Juni 2017, 20:13

Eine solche Variante, vermutlich Marke Eigenbau (?), gibt es auch noch...
Dateianhänge
Img_4486.jpg
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!


Zurück zu „Karosserie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron