Einbau Schiebedach

Kotflügel, Hauben, Türen, Innenausstattung, Fenster, Gummis, Sattlerzeugs, Hohlraumkonservierung, Schallisolierung

Moderator: ZWF-Adminis

Hanseali
Rostumwandler
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. September 2017, 13:06
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Tourist 353 ; Trabant Cabrio

Einbau Schiebedach

Ungelesener Beitragvon Hanseali » Freitag 8. September 2017, 13:11

Hallo,
ich wollte in meinen Tourist ein Schiebedach einbauen lassen. Hat jemand in diesem Forum eine Adresse zur Hand, wo dies noch gemacht wird.
Ich bin aus Rostock. Wäre prima, wenn ich eine Adresse bekommen könnte.Ein Schiebedach wäre vorhanden.

Vielen Dank im Voraus und Gruß Hanseali

berlintourist
SeineAutosimmer- TippTopp- inSchusshalter
Beiträge: 824
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Einbau Schiebedach

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Freitag 8. September 2017, 22:12

hm. das sollte doch jede autobude, die sich mit karosserieinstandsetzungen befasst schaffen .. :idea:
Wartburg - aus freude am schrauben ...

henner2203
Quetschmuffe
Beiträge: 195
Registriert: Freitag 15. Juli 2011, 11:30
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S,
Simson KR51/2L,
MZ TS 150,
Lada VAZ 21043,

Re: Einbau Schiebedach

Ungelesener Beitragvon henner2203 » Samstag 9. September 2017, 13:29

Hallo Ali,

du willst dir wirklich ein Schiebedach einbauen? Bedenke, dass die ohnehin geringe Kopffreiheit noch geringer wird und es einen erheblichen Aufwand bedeutet.
Die meisten 353 haben, besonders aus den späteren Bj ein Schiebedach. Ich halte es für einfacher, einen 353 mit Schiebedach, als ohne zu finden.

VG
Henning

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3906
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Einbau Schiebedach

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Samstag 9. September 2017, 16:11

Ich würde mal sagen, arrangiere dich lieber mit dem jetzigen Zustand, oder tausche
einfach das Auto... -roll-
Seltener ist die Standardausführung sowieso. SSD gab es laut meinem Erkenntnisstand
nur beim Deluxe. Auch als Kundensonderwunsch (zusätzliche, aufpreispflichtige Ausstattungselemente)
ließ sich das SSD beim Standard nicht dazukaufen.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

EMST
Strafzettelquittierer
Beiträge: 401
Registriert: Freitag 28. August 2015, 13:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist

Re: Einbau Schiebedach

Ungelesener Beitragvon EMST » Samstag 9. September 2017, 19:13

zumal das SSD bedeutet eine Schwachstelle mehr im Auto und nur noch 40 statt 60 KG Dachtraglast

Hanseali
Rostumwandler
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. September 2017, 13:06
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Tourist 353 ; Trabant Cabrio

Re: Einbau Schiebedach

Ungelesener Beitragvon Hanseali » Samstag 9. September 2017, 21:01

Hallo an alle,die mir geantwortet haben,
Erstenmal vielen Dank für die Antworten. Ich habe das Projekt SSD jetzt aufgegeben, da keiner mehr das macht und wenn dann zu exorbitanten Preisen.Ich hatte zu DDR-Zeiten mir auch ein SSD nachgerüstet,fand ich prima -aber das ist wohl Geschichte. Dann bleibt es eben so,wie es ist. Wäre schön gewesen aber man kann eben nicht alles haben.Mein Tourist ist auch so einsame Spitze :)
Danke nochmals an alle.
Hanseali


Zurück zu „Karosserie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron