Hallo an Alle Mitglieder

Kotflügel, Hauben, Türen, Innenausstattung, Fenster, Gummis, Sattlerzeugs, Hohlraumkonservierung, Schallisolierung

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Ruti0506
Rostumwandler
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 14:01
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj. 62 und MB 230 W123
Wohnort: Burscheid

Hallo an Alle Mitglieder

Ungelesener Beitragvon Ruti0506 » Montag 30. Oktober 2017, 17:08

Hallo liebe Wartburggemeinde,
mein Name ist Rüdiger und ich bin stolzer Besitzer eines 62er Wartburgs 311. Der Wagen ist in einem restaurirungsbedürftiges Zustand.
Das Auto ist ein kleines Geheimnis, Der Wagen hat ungarische Papiere, übereinstimmend ist da nur die Motornummer. Als Typ ist lt. Papieren 353 angegeben und Baujahr allerdings 62. Schon alles komisch -nixwissen-
Bilder Folgen

Aber jetzt zu meinem Anliegen, das Fahrzeug muss neu lackiert werden und ich bin dabei ihn zu zerlegen. Hier meine Frage, wie bekomme ich am besten die Front und Heckscheibe heraus ohne diese zu zerstören. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Gruß Rüdiger

EMST
Verzinker
Beiträge: 358
Registriert: Freitag 28. August 2015, 13:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist

Re: Hallo an Alle Mitglieder

Ungelesener Beitragvon EMST » Montag 30. Oktober 2017, 20:19

Klingt nach typischer modernisierung ;)

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1828
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Bj 1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Hallo an Alle Mitglieder

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Dienstag 31. Oktober 2017, 14:19

Von innen mit den Füßen drücken. Draußen sollte einer stehen, der die Scheibe hält.

Aber noch eine Frage, was ist es denn nun, ein 311 oder 353?
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2198
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Hallo an Alle Mitglieder

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Dienstag 31. Oktober 2017, 16:48

Wilfried hat geschrieben:Von innen mit den Füßen drücken.......

Ich vermute man erst der Keder im Gummidichtungen entfernen müssen.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1828
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Bj 1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Hallo an Alle Mitglieder

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Dienstag 31. Oktober 2017, 17:02

Beim 353 wäre das richtig
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
Ruti0506
Rostumwandler
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 14:01
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj. 62 und MB 230 W123
Wohnort: Burscheid

Re: Hallo an Alle Mitglieder

Ungelesener Beitragvon Ruti0506 » Sonntag 5. November 2017, 13:23

Also, es handelt sich tatsächlich um einen 311er Wartburg. Aber ich denke original ist daran nicht mehr soo viel.
Besteht beim rausdrücken nicht die gefahr dass die Scheibe bricht? Der Gummi ist Steinhart :sad:

Benutzeravatar
onkel_jens
Strafzettelquittierer
Beiträge: 417
Registriert: Dienstag 28. August 2007, 10:15
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311-1000, Standard Limousine, Bj. 1962
MZ TS 250/1, Bj. 1979
Mercedes-Benz C200T, Bj 2006
Wohnort: Lindetal

Re: Hallo an Alle Mitglieder

Ungelesener Beitragvon onkel_jens » Sonntag 5. November 2017, 14:53

Man kann auch den Gummi von innen anheheben und dann Stück für Stück nach außen drücken. Ist etwas fummelig, geht aber auch. Zu zweit könnte von außen noch jemand unterstützend mitwirken.

Benutzeravatar
pinokio
Hohlrauminspektor
Beiträge: 588
Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 22:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj.1961
Trabant 500/2K Bj. 1962
Simson 50 Elektronic Bj. 1979
Simson Star Bj. 1969
Wohnort: Landsberg Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Hallo an Alle Mitglieder

Ungelesener Beitragvon pinokio » Sonntag 5. November 2017, 19:01

die Scheibe geht nicht kaputt , du darfst nur nicht in der mitte drücken immer am rand wo der Gummi ist ....geht ganz gut ....habe so schon einige ausgebaut und nie ging eine kaputt :smile:

Benutzeravatar
zwinsch
Quetschmuffe
Beiträge: 203
Registriert: Freitag 8. Oktober 2010, 22:43
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Ez:1957
MZ TS 250/0
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Hallo an Alle Mitglieder

Ungelesener Beitragvon zwinsch » Montag 6. November 2017, 21:37

Nimm ein Cutter Messer und schneide einfach die Lippe weg das du die Scheibe rausnehmen kannst. Wenn der Gummi steinhart ist bekommst du die Scheibe eh nicht wieder rein ohne das der Gummi reißt oder die Scheibe bricht.
de Querschläger


Zurück zu „Karosserie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste