Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Kotflügel, Hauben, Türen, Innenausstattung, Fenster, Gummis, Sattlerzeugs, Hohlraumkonservierung, Schallisolierung

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
353 WR Monte
Verzinker
Beiträge: 387
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 10:49
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 W 460 - Eigenentwicklung (Bj. 1985)
S51 Elektronik in Billardgrün (Bj. 1984)
KR50 in Kupfer (Bj. 1965)
Wohnort: Im Fläming !

Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Ungelesener Beitragvon 353 WR Monte » Donnerstag 16. November 2017, 05:13

Hallo an Alle,

kann mir jemand sagen, wie das Lochbild (Lochmitte zu Lochmitte) im Boden des Wartburg 353 für die Vordersitze ist ?

Unbenannt.JPG


Danke im Voraus !

Benutzeravatar
353 WR Monte
Verzinker
Beiträge: 387
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 10:49
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 W 460 - Eigenentwicklung (Bj. 1985)
S51 Elektronik in Billardgrün (Bj. 1984)
KR50 in Kupfer (Bj. 1965)
Wohnort: Im Fläming !

Re: Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Ungelesener Beitragvon 353 WR Monte » Dienstag 21. November 2017, 08:50

Vielleicht kann ja jemand auch an einem Sitz messen, wie die Löcher in den beiden Sitzschienen sind ?

Ich kann leider nicht selbst messen, da ich aktuell nicht an mein Auto rankomme.

Ihr würdet mir echt helfen !!!

Gruss Frank !

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3073
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Dienstag 21. November 2017, 08:57

Auf´s Zehntel, oder reicht eine sorgfältige Messung mit der Schmiesche?
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
353 WR Monte
Verzinker
Beiträge: 387
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 10:49
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 W 460 - Eigenentwicklung (Bj. 1985)
S51 Elektronik in Billardgrün (Bj. 1984)
KR50 in Kupfer (Bj. 1965)
Wohnort: Im Fläming !

Re: Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Ungelesener Beitragvon 353 WR Monte » Dienstag 21. November 2017, 12:26

Schmiersche = Zollstock reicht. Messen von Lochmittelpunkt zu Mittelpunkt.

P.S. Musste das Wort echt "googeln", da mir als TF'er mit brandenburgischem Dailekt das sächsische Wortgut nicht so geläufig ist.

Danke im Voraus !

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7582
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Mittwoch 22. November 2017, 02:49

Wartburgbauer hat geschrieben: ... der Schmiesche ? ...

Kenn ich als : " Gliedermassstab mit metrischer Skalierung " ...
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
353 WR Monte
Verzinker
Beiträge: 387
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 10:49
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 W 460 - Eigenentwicklung (Bj. 1985)
S51 Elektronik in Billardgrün (Bj. 1984)
KR50 in Kupfer (Bj. 1965)
Wohnort: Im Fläming !

Re: Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Ungelesener Beitragvon 353 WR Monte » Mittwoch 22. November 2017, 05:13

Man da habe ich auch noch "Schmiesche" falsch geschrieben = SORRY !

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3073
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Mittwoch 22. November 2017, 10:54

So, da, bitteschön,

Maße stammen von einer Bodengruppe eines 1.3ers.

Sitzhalter W353.JPG
Sitzhalter W353.JPG (20.8 KiB) 453 mal betrachtet

Sitze sind offenbar zur Mitte hin gedreht. Die 145/155 sind ca-Maße bis Schwellerkante, zur Verdeutlichung.

Plane min. +-2mm ein, super exakt ist die Sache nicht gefertigt.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3841
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange

Re: Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Mittwoch 22. November 2017, 11:37

WABUFAN hat geschrieben:
Wartburgbauer hat geschrieben: ... der Schmiesche ? ...

Kenn ich als : " Gliedermassstab mit metrischer Skalierung " ...


Und ich als "Holzbandmaß". {crazy}
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
353 WR Monte
Verzinker
Beiträge: 387
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 10:49
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 W 460 - Eigenentwicklung (Bj. 1985)
S51 Elektronik in Billardgrün (Bj. 1984)
KR50 in Kupfer (Bj. 1965)
Wohnort: Im Fläming !

Re: Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Ungelesener Beitragvon 353 WR Monte » Mittwoch 22. November 2017, 12:35

Danke Wartburgbauer ! [smilie=hi ya!.gif] Damit kann ich erst 1x was anfangen !

Grüsse aus dem Fläming !

EMST
Verzinker
Beiträge: 365
Registriert: Freitag 28. August 2015, 13:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist

Re: Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Ungelesener Beitragvon EMST » Mittwoch 22. November 2017, 14:18

Wartburgbauer hat geschrieben:So, da, bitteschön,

Maße stammen von einer Bodengruppe eines 1.3ers.

Sitze sind offenbar zur Mitte hin gedreht. Die 145/155 sind ca-Maße bis Schwellerkante, zur Verdeutlichung.

Plane min. +-2mm ein, super exakt ist die Sache nicht gefertigt.



Sind sie auch beim 353 - aus ergonomischen Gründen

Benutzeravatar
353 WR Monte
Verzinker
Beiträge: 387
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 10:49
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 W 460 - Eigenentwicklung (Bj. 1985)
S51 Elektronik in Billardgrün (Bj. 1984)
KR50 in Kupfer (Bj. 1965)
Wohnort: Im Fläming !

Re: Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Ungelesener Beitragvon 353 WR Monte » Freitag 24. November 2017, 06:35

Hallo an alle,

die Konstruktion der Adapterplatte steht erst 1x. Danke an die Helfenden !

Unbenannt.JPG

Grüsse Frank !

Benutzeravatar
353 WR Monte
Verzinker
Beiträge: 387
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 10:49
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 W 460 - Eigenentwicklung (Bj. 1985)
S51 Elektronik in Billardgrün (Bj. 1984)
KR50 in Kupfer (Bj. 1965)
Wohnort: Im Fläming !

Re: Abmaße Löcher Sitzschienen Wartburg 353

Ungelesener Beitragvon 353 WR Monte » Freitag 24. November 2017, 07:50

So könnten dann die Sitze "OMP Design 2" funktionieren !

Unbenannt.JPG

Schönes Wochenende !


Zurück zu „Karosserie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste