311er Armaturenbrett ausbauen

Kotflügel, Hauben, Türen, Innenausstattung, Fenster, Gummis, Sattlerzeugs, Hohlraumkonservierung, Schallisolierung

Moderator: ZWF-Adminis

michael4778de
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 38
Registriert: Montag 13. März 2017, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Ich restauriere ein Wartburg Coupé

311er Armaturenbrett ausbauen

Ungelesener Beitragvon michael4778de » Montag 25. Dezember 2017, 11:06

Hallo,

zuerst einmal frohe Weihnachten euch allen!

Nun zu meiner Frage:
Kann mir jemand sagen, wo das Armaturenbrett beim 311er überall festgeschraubt ist? Was muss vorher alles abgebaut werden (Tacho etc.?), damit das Armaturenbrett ausgebaut werden kann?
Ich finde keine Anleitung dazu.
Optimaler Weise hat jemand ein Bild mit Markierungen von den zu lösenden Schrauben für mich?

Liebe Grüße
Micha

Kjeld
Verzinker
Beiträge: 357
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2008, 00:51
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 EZ63
Wohnort: Eisenach

Re: 311er Armaturenbrett ausbauen

Ungelesener Beitragvon Kjeld » Montag 25. Dezember 2017, 15:41

Zwei M4-oder M5-Schrauben an der A-Säule links/rechts. Zugänglich, wenn man die Haltleisten der Türdichtung auf Höhe der A-Tafel löst. Hauptbefestigung sind zwei Gewindeplatten, die jeweils mit zwei M8-Schrauben festgeschraubt sind. Diese Schrauben musst du nur lockerschrauben, da die Blechzungen der A-Tafel halboffene Löcher haben.
Vorher ausbauen : alles elektrische, Tachometer Kombiinstrument, Zündschloss, Waschanlage, schalterleiste, heizungbedienung, Radio falls vorhanden. Am besten vorher Lenkrad abschrauben.

michael4778de
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 38
Registriert: Montag 13. März 2017, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Ich restauriere ein Wartburg Coupé

Re: 311er Armaturenbrett ausbauen

Ungelesener Beitragvon michael4778de » Dienstag 9. Januar 2018, 12:58

Super, das sollte ja dann ganz einfach gehen. Ganz lieben Dank!!!


Zurück zu „Karosserie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste