Scheibenwischer 311/312 "Drehrichtung"

Kotflügel, Hauben, Türen, Innenausstattung, Fenster, Gummis, Sattlerzeugs, Hohlraumkonservierung, Schallisolierung

Moderator: ZWF-Adminis

joergs
Werkzeugsucher
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 18. Juli 2017, 09:20
Mein(e) Fahrzeug(e): W312 Camping

Scheibenwischer 311/312 "Drehrichtung"

Ungelesener Beitragvon joergs » Mittwoch 10. Januar 2018, 11:17

Moin,

beim Betrachten von Fotos und Filmmaterial ist mir aufgefallen, das es beim 311/312-er offensichtlich mehrere Arten des Scheibenwischeranschlages gibt.


Mir war bisher bekannt, dass beim frühen 311-er die Schmetterlingswischer verbaut waren. Danach dann die Parallelwischer mit von innen gesehen Drehrichtung im Uhrzeigersinn. Auf vielen Bilder, auch im Wartburgkalender des ZWF ist das nachvollziehbar. Auch mein 312-er Camping hat das so. Auch in der Literatur habe ich das gefunden. Aber auf vielen Bilder und Videos gibt es auch die andere Version (von innen gesehen) Drehrichtung entgegen des Uhrzeigersinnes. Das war dann auch beim 353-er so, wenn ich mich recht erinnere. Ein Bekannter der angeblich alles originol hat, hat auch dieses Drehrichtung.

Was ist hier nun richtig? Könnt ihr mich erhellen? Es mag mir vllt. eingehen, dass es beim 312-er vllt. einen Mischmasch gab. Aber beim 311-er?

Ciao Jörg

Kjeld
Verzinker
Beiträge: 357
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2008, 00:51
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 EZ63
Wohnort: Eisenach

Re: Scheibenwischer 311/312 "Drehrichtung"

Ungelesener Beitragvon Kjeld » Mittwoch 10. Januar 2018, 11:53

Hallo,

311/312 mit Parallelschlag:
Linkslenker: Wischer-Parkstellung links
Rechtslenker: Wischerparkstellung rechts
-> also stets vor dem Fahrer.

Das jeweilige Gegenteil ist leicht zu installieren, da die beiden Karosseriebohrungen für die Wischerachse symmetrisch zur Längsmittellinie sind. Man muss dann nur die Kurbel auf der Achse des Motors um 180° drehen.

Man sieht etliche 311/312 Linkslenker, wo der Wischer vorm Beifahrer parkt. Das sind dann Wischerarme vom Trabant, original ist das jedoch nicht.

Beim HT lege ich für oben beschriebenes meine Hand allerdings nicht ins Feuer.

Gruß, Kjeld

joergs
Werkzeugsucher
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 18. Juli 2017, 09:20
Mein(e) Fahrzeug(e): W312 Camping

Re: Scheibenwischer 311/312 "Drehrichtung"

Ungelesener Beitragvon joergs » Mittwoch 10. Januar 2018, 12:07

Moin,

hieße dann aber dass z.b. das hier nicht originol wäre?

http://zwf-kalender.bplaced.net/index.p ... h-2017-151

Ciao Jörg

Kjeld
Verzinker
Beiträge: 357
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2008, 00:51
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 EZ63
Wohnort: Eisenach

Re: Scheibenwischer 311/312 "Drehrichtung"

Ungelesener Beitragvon Kjeld » Mittwoch 10. Januar 2018, 12:46

Welches Bild konkret?

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8759
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer 311/312 "Drehrichtung"

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Mittwoch 10. Januar 2018, 12:49

Man meint meinen Camping.
Wischer wischt von li nach re mit Parkstellung links.
Das ist so original.
Beim HT auch.

Ich vermute, dass es im ET Sortiment später nur Trabant Wischerarme gab und der eine oder andere daher die Drehrichtung geändert hat.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

joergs
Werkzeugsucher
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 18. Juli 2017, 09:20
Mein(e) Fahrzeug(e): W312 Camping

Re: Scheibenwischer 311/312 "Drehrichtung"

Ungelesener Beitragvon joergs » Mittwoch 10. Januar 2018, 13:28

Ja, Tom, Dein Camping ist für mich eigentlich die Referenz... Wenn ich auch wahrscheinlich in absehbarer Zeit nicht an den Zustand Deines Camping herankommen werde. Ich glaub bei mir ist mit einem Neuaufbau in den 80-ern einiges an originnol verschwunden, das nicht mehr herstellbar ist.. Andererseits: fahren muß die Kiste((-;

OK, dann nehme ich mal den Zustand, der auch bei meinem Camping so ist, als den richtigen an....((-;

Benutzeravatar
rundheck311
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 15. November 2011, 18:08
Mein(e) Fahrzeug(e): 311er Pickup

Re: Scheibenwischer 311/312 "Drehrichtung"

Ungelesener Beitragvon rundheck311 » Donnerstag 15. Februar 2018, 16:12

vielleicht nicht ganz zum Thema, sorry im Voraus
Kann man auch ein normales Gestänge so umbauen,
dass die Wischer wie beim frühen 311er gegenläufig funktionieren ?
Oder
hätte eventuel jemand ein gegenläufiges Wischergestänge zum verkauf?

Danke im Voraus
VG Heiko

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3226
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Scheibenwischer 311/312 "Drehrichtung"

Ungelesener Beitragvon bic » Freitag 16. Februar 2018, 17:28

rundheck311 hat geschrieben:...Kann man auch ein normales Gestänge so umbauen,
dass die Wischer wie beim frühen 311er gegenläufig funktionieren ?

Das kommt darauf an, was Du unter "Umbau" verstehst. Wenn Du nur den Grundkörper und die Wischerachsen weiter verwendest und Dir die ganze Hebel- und Kurbelei und das Gestänge selbst baust, dann ja - an sonst nein.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
rundheck311
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 15. November 2011, 18:08
Mein(e) Fahrzeug(e): 311er Pickup

Re: Scheibenwischer 311/312 "Drehrichtung"

Ungelesener Beitragvon rundheck311 » Montag 19. Februar 2018, 10:30

Genau so einen "Umbau" meinte ich,
hast Du eine Idee / Skizze wie das aussehen muß ?
gruß Heiko

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3226
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Scheibenwischer 311/312 "Drehrichtung"

Ungelesener Beitragvon bic » Montag 19. Februar 2018, 13:34

rundheck311 hat geschrieben:Genau so einen "Umbau" meinte ich,
hast Du eine Idee / Skizze wie das aussehen muß ?
gruß Heiko

Nö, da wirst Du wohl schon selbst bei müssen. Wenn Du hier mal nach "Scheibenwischer Dokumentation" suchst, findest Du auch ein paar Bilder, die werden schon helfen.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.


Zurück zu „Karosserie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste