HT-Heckdeckel-Dichtung

Kotflügel, Hauben, Türen, Innenausstattung, Fenster, Gummis, Sattlerzeugs, Hohlraumkonservierung, Schallisolierung

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

HT-Heckdeckel-Dichtung

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Freitag 2. Februar 2018, 22:26

Die Kofferraum-Dichtung aus Moosgummi ist so fest, dass die Klappe nicht ordentlich schliesst.
Im oberen Bereich, also dort, wo die Scharniere sind, ist der Abstand der Blechteile bei korrekter Einstellung offensichtlich so eng, dass die Klappe hier zuerst aufkommt und im hinteren Bereich ein Spalt bleibt.
Meine Frage an die HT-Freaks: Haben auch andere dies Problem und wenn ja, wie habt ihr das gelöst?
Hier ein Foto, von der empfohlenen HT-Heckdeckel-Dichtung, so wie sie von Uwe G. aus Halle angenboten wird und die eines weiteren, in den Abmessungen etwas schwächeren Profils unbekannter Herkunft. Kennt jemand die Herkunft?

DSCN8285.jpg
HT-Heckdeckel-Dichtung

Möglicherweise liegt das Problem aber nicht in der Abmessung, sondern eher in der Festigkeit, bzw. fehlenden Nachgiebigkeit des Moosgummis.
Oder ist es besser, ein Moosgummi mit Hohlraum zu nehmen, das mehr nachgibt.
Kann hierzu jemand zufriedenstellende Alternativlösungen anbieten?

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8632
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: HT-Heckdeckel-Dichtung

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 3. Februar 2018, 20:14

Hatte noch keine Zeit für Dich.
Hier weiterlesen... -> viewtopic.php?f=4&t=16038&p=174248#p174342
Dieses Profil habe ich in 2 HT Kofferdeckeln original vorgefunden und auch wieder verbaut.
Herr Schinke führt es auch als Tourist Kofferraumprofil. Ich konnte dort noch welches kaufen.
Viel Erfolg. Ich hoffe, er hat noch was da!
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: HT-Heckdeckel-Dichtung

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Sonntag 4. Februar 2018, 13:51

Tomtom hat geschrieben:Herr Schinke führt es auch als Tourist Kofferraumprofil. Ich konnte dort noch welches kaufen.
Viel Erfolg. Ich hoffe, er hat noch was da!

Danke für die Info, Tom! Ich habe seinen Katalog durchgesucht. Ich habe in den von Dir angegebenen Maßen nichts finden können. Auch nicht das F9-Profil, das von Bic genannt wurde. Der Link funktioniert nicht mehr.
Bei Döpper gab es nur dies als mögliche Alternative:
Doepper-163E.jpg
Döpper 163E
Doepper-163E.jpg (80.83 KiB) 396 mal betrachtet

Es erscheint mir aber nicht so ideal.
Auch bei Misselwitz ist nichts. Das von Tom gezeigte Profil scheint allgemein nicht mehr verfügbar zu sein.
Oder hat jemand eine andere Quelle?
.

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: HT-Heckdeckel-Dichtung

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Sonntag 4. Februar 2018, 14:39

Wartburg-37073 hat geschrieben: Ich habe seinen Katalog durchgesucht. Ich habe in den von Dir angegebenen Maßen nichts finden können.
.


Ich hatte ihn angeschrieben. Inzwischen ist der Artkel wieder eingestellt:
Schinke-Dichtung-3.jpg

Damit hat sich mein Problem gelöst. Danke nochmals!
.
.

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3014
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: HT-Heckdeckel-Dichtung

Ungelesener Beitragvon bic » Sonntag 4. Februar 2018, 19:03

Wartburg-37073 hat geschrieben:Danke für die Info, Tom! Ich habe seinen Katalog durchgesucht. Ich habe in den von Dir angegebenen Maßen nichts finden können. Auch nicht das F9-Profil, das von Bic genannt wurde. Der Link funktioniert nicht mehr.

Das Profil gibt es aber noch:

F9.JPG

Man muss bei Schinke unter "Ersatzteile nach Fahrzeugtypen" nachsehen. Auch bei Misselwitz findet man das Profil, hier auch als Kofferraumdeckeldichtung für den 311 (Sport/Coupe) bezeichnet.

Wartburg-37073 hat geschrieben:Auch bei Misselwitz ist nichts. Das von Tom gezeigte Profil scheint allgemein nicht mehr verfügbar zu sein.
Oder hat jemand eine andere Quelle?


Vielleicht beim Auto Glaser Heibeck, Wilhelm-Külz-Str. 4, 14532 Stahnsdorf, der hat dieses Profil in der Liste:

Moos.JPG


Wie wird denn dann das Teil -wenn man es dann haben sollte- in die Karosseriesicke eingelegt? Diese Frage stelle ich mir übrigens auch beim F9-Profil.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8632
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: HT-Heckdeckel-Dichtung

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 4. Februar 2018, 19:21

Ich habe seinen Katalog durchgesucht.

Herr Schinke hat auch ein Telefon. Damit bin ich bisher am Besten gefahren.
Das müsstest Du sowieso tun wegen der richtigen Länge.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: HT-Heckdeckel-Dichtung

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Sonntag 4. Februar 2018, 20:42

Tomtom hat geschrieben:
Ich habe seinen Katalog durchgesucht.

Herr Schinke hat auch ein Telefon. Damit bin ich bisher am Besten gefahren.
Das müsstest Du sowieso tun wegen der richtigen Länge.


Tom, ich hatte doch bereits oben geschrieben, dass er auf meine Mail geantwortet und den Artikel zum Bestellen wieder eingestellt hat. Er reagiert also auch sehr prompt auf Mail. Anrufen wollte ich am Sonntag nicht.
Die genaue Länge muß man übrigens nicht angeben, da der Preis sich auf eine Fixlänge für die Heckklappe des Tourist bezieht. Das ist mehr, als die 382cm, die man für den HT benötigt. Dank Deines Tips hat sich das Problem für mich gelöst.
Bic, danke für das Suchen! Heibeck hatte ich heute auch gefunden. Das Profil ist in den Maßen sogar besser als das von Döpper. Nur bevor ich es hier ebenfalls posten konnte, hatte ich die positive Rückmeldung von Schinke.
Die Suchoption nach Fahrzeugen werde ich künftig nutzen. Ja, die Befestigung der Alternativen ist nicht ideal. Da ist das Schinke-Profil um Längen besser.
Nochmals vielen Dank an alle!


Zurück zu „Karosserie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste