Seite 1 von 1

Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Freitag 25. Mai 2018, 10:16
von Wartburgbauer
Hi,

kann mir jemand sagen, wie die Stoßstangen am Frontkühler vorn und hinten befestigt werden? Also, wie lang die Schlosschrauben sind, ob da neben den Abstandshaltern auch noch Gummis dazwischenkommen (wenn ja, wie dick?), wie rum die Abstandshalter genommen werden (eckige Seite zum Auto oder zur Stosta)? Die Frontschürtze wird ohne weitere Zwischenlagen direkt an die Stosta geschraubt, mit fünfer Sechskantschrauben?
Hab da nur so einen Bausatz und will es gleich richtig machen.

Und - wenn wir einmal dabei sind - wie werden die Kennzeichen original befestigt? Vorn kommt als Abstandshalter lt. Katalog eine Kunstoffrolle dazwischen, die gleiche wie im Handbremshebel hinter der Feder sitzt, und eine Schraube M5x30. Und hinten?

Der 88er ETK gibt zu beiden Themen leider nicht sooo viel her.

Danke!

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Freitag 25. Mai 2018, 23:14
von Pille
Also Kennzeichen hinten wird direkt ans Heckblech geschraubt. Die Stoßstange bleibt unberührt.

Die Abstandshalter werden blanko ohne Gummizwischenlage eingebaut. Auch der Frontspoiler wird direkt mit der Stoßstange verschraubt.

Über die Länge der Schrauben kann ich momentan nix sagen, da müsste ich messen.

Meiner Erinnerung nach müssen die Abstandshalter mit der Eckigen Seite zur Stoßstange schauen.....aber da bin ich mir Grad nicht sicher.

Und richtig, vorn wird das Kennzeichen mit zwei Plasteabstandshaltern zwischen Stoßstange und Kennzeichen befestigt.

Und falls eine NSL verbaut werden soll, bitte den Stoßstangenhalter mit Winkel nehmen und nicht wie so oft ein Loch ins Stoßstangenmittelteil machen. {blinzel}

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Samstag 26. Mai 2018, 22:48
von Wartburgbauer
Gut, danke erstmal. Wenn ich weiß, dass nix weiter zwischen Stosta und Abstandshalter und Stoßstangenhalter kommt, kann ich mir die Schraubenlängen herleiten.

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Sonntag 27. Mai 2018, 15:11
von Wartburgbauer
...und gleich noch eine Frage: Kommen die langen Abstandshalter an sie Seite oder in die Mitte?

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Sonntag 27. Mai 2018, 15:47
von Wartburgbauer
Ah,
gefunden:
Pille hat geschrieben:Die langen kommen ans Mittelteil und die Kurzen an die Ecken. 8)

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Sonntag 27. Mai 2018, 17:06
von Krümel
Kurze Abstandhalter gehören an die Ecken, und die Langen in die Mitte.
Die Abstandshalter haben eine große und eine kleinere Fläche, wobei die kleinere Fläche zur Stoßstange
zeigen muß.
Umgekehrt würde durch die größere Fläche das Stoßstangenprofil verformt.

Was die Länge der Schloßschauben betrifft - das kann man leicht errechnen :
Materialstärke Stoßstange + Länge Abstandhalter + Materialstärke Stoßstangenhalter + x für die Mutter.

Achso, zwischen Schloßschraubenkopf u. Stoßstange war original immer noch eine flexible
Unterlegscheibe.

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Sonntag 27. Mai 2018, 20:14
von Wartburgbauer
Krümel hat geschrieben:
Achso, zwischen Schloßschraubenkopf u. Stoßstange war original immer noch eine flexible
Unterlegscheibe.


Wie dick ist diese, so grob? 1, 2 oder 5mm?

Ich konnte heute drei noch originale Schrauben finden, es sind Schlossschrauben M8x35 und M8x50, wobei sie original einen kleinen Kopf haben, als heutige Schlossschrauben, die aber auch problemlos gehen sollten.

Zugegeben, jetzt wird´s akademisch: Im ETK stehen für die vier hinteren Schrauben Stoßstangenhalter an Karosse 4 solche und 12 (!) andere Unterlegscheiben, zusätzlich noch ein Schlauchring. Wo soll ich denn da vier Unterlegscheiben pro Schraube unterbringen? Und Kommt eine Gummiplatte zwischen Halter und Karosse?

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Sonntag 27. Mai 2018, 20:28
von Krümel
Die Scheibe ist 0,5 max. 1mm und aus Kunststoff. Gummi dürfte auch gehen.
Die diente wohl nur dazu, dass der Schraubenkopf nicht direkt an der Stoßstange anliegt.
Die Stärke dürfte nicht so wichtig sein.

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Sonntag 27. Mai 2018, 20:30
von Tomtom
Ich komme gerade zur selben Erkenntnis wie Krümel.
flexible Unterlegscheibe

Das ist ne Art Pertinaxgewebe und vielleicht 0,5mm dünn. Dient vermutlich nur dazu, Schraubenkopf und Stoßstangenloch voneinander zu trennen.

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Sonntag 27. Mai 2018, 20:44
von Wartburgbauer
Okay, gut, klar, ist ja wurst, wie dick diese Scheibe ist.

Zwischen Stoßstange, Abstandshalter und Halter kommt als tatsächlich nichts, Blech auf Blech. Gut, da werde ich wohl auch eine dünne Gummischeibe zwischenlegen, um die Plastebeschichtung nicht zu beschädigen.

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Montag 28. Mai 2018, 04:18
von WABUFAN
Die Kennzeichentafeln wurden bei mir auch noch mit 2 x 10er Muttern gekontert.
Willkommener Diebstahlschutz ...

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Mittwoch 20. Juni 2018, 21:20
von Wartburgbauer
Hat jemand ein Foto des Halters der Nebelschlussleuchte greifbar? Und kann mir noch jemand sagen, ob zwischen Heckblech und Stoßstangenhalter was dazwischenkommt?

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 04:41
von WABUFAN
Unter die Stossstangenhalter kommen Gummi mit Bohrungen ca. 0,6 mm ... 1,0 mm Stark.

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 11:33
von Pille
Also bei mir war kein Gummi drunter. Da kommt der Halter direkt ans Heckblech.

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 11:50
von Wartburgbauer
Naja, also mir gefällt die Variante mit Gummi besser - ob nun original oder nicht.

Mir geht es aber da jetzt nicht um die bedingungslose Originalität (wobei ich darauf immer auch achte), sondern vor allem darum, dass es möglichst auf Anhieb alles passt bzw. damit ich weiß, an welchen Punkten es schonmal nicht liegt, falls es doch nicht passt. Daher auch die Frage mit dem NSL-Halter.

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Nebelschlussleuchte NSL

Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 08:39
von Wartburgbauer
So,
da sich keine originale Vorlage fand, sieht meine Lösung jetzt so aus:

Bild

Bild


(Sorry, hatte die Bilder für den unsäglichen Foren-Upload schon probiert kleinzurechnen, hat nicht funktioniert. Daher sind sie jetzt so mini. Aber ich denke, man sieht, was nötig ist).

So hängt die NSL sehr knapp und unauffällig, die Montage ist etwas fummlig, aber geht.

Im linken Stoßstangenhalter war bereits eine Prägung in die man das Blech einlegen und anschrauben (Senkkopfschrauben) oder schweißen kann.

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Donnerstag 28. Juni 2018, 22:13
von Pille
Hier mal noch als Nachtrag ein Bild von einem originalen Stoßstangenhalter HL mit Winkel für die NSL.

Halter HL.JPG

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Freitag 29. Juni 2018, 10:42
von Wartburgbauer
Mir scheint, die Leuchte hängt damit deutlich weiter hinten, als bei meiner Variante. Und weiter oben, oder?
Bei mir ist das waagerechte Blech ca. 2cm unterhalb der Unterkante des Stoßstangenträgers.

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Sonntag 8. Juli 2018, 12:41
von Pille
Hier mal noch 2 Bilder im angebauten Zustand:
CIMG4668.JPG

CIMG4667.JPG

Re: Frontkühler Stoßstange - Befestigung und Kennzeichenbefestigung

Verfasst: Mittwoch 1. August 2018, 22:31
von Pille
Hier mal noch der originale Halter für die Nebelschlussleuchte.