F9: Wer kenne einen Holzimitat-Maler?

Kotflügel, Hauben, Türen, Innenausstattung, Fenster, Gummis, Sattlerzeugs, Hohlraumkonservierung, Schallisolierung

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Cherryfields
Schleifstein
Beiträge: 106
Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Mein(e) Fahrzeug(e): 1954 - IFA F9
1967 - Peugeot 404
1974 - BMW 1602
1984 - VW 1200 L
Kontaktdaten:

F9: Wer kenne einen Holzimitat-Maler?

Ungelesener Beitragvon Cherryfields » Dienstag 7. August 2018, 19:11

Hallo F9-Eigner,

ich bin jetzt an dem Punkt angelangt, an dem ich das Holzdekor für das Armaturenbrett und die Brüstungsleisten erstellen (lassen) möchte. In Anlehnung an das Original möchte ich keine Folierung oder Wassertransferdruck wählen, sondern die Maserung malen/airbrushen lassen. Daher die Frage:

Wer kennt jemanden, der solche Holzimitation malt/spritzt, und wieviel kostet das ungefähr?

Bin für jeden Hinweis dankbar - der Kirchenmalermeister in der Nähe würde es machen, ist mir aber zu teuer.

Viele Grüße
Thorsten

3-4-4-620x465.jpg
Alter Schwede
"Viele Wege führen nach Rom." Traditionelle Redewendung.

http://alteautos.lima-city.de/

Benutzeravatar
oldiedriver
Quetschmuffe
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: F9: Wer kenne einen Holzimitat-Maler?

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Dienstag 7. August 2018, 19:31

Googel mal in deiner Umgebung nach Malerein. Dazu muß der Begriff Bierlasur/ Biermalerei fallen.
Sowas machen Handwerker, die sich mit alten Techniken befassen und vor allem Holzrestaurateure.

Mein Bruder (Malermeister) hat sowas mal vor 35 Jahren gelernt + gemacht. Hatte ihn mal eben angerufen, aber er hat abgewunken.
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3147
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: F9: Wer kenne einen Holzimitat-Maler?

Ungelesener Beitragvon bic » Dienstag 7. August 2018, 21:39

Kannst ja mal hier fragen: https://www.lackierung-leipzig.de/oldtimer-lackierung-leipzig.html Und wie es gemacht wird, sieht man hier: http://www.oldtimer-tv.com/oldtimer/DE/tipps-tricks/index.php?Seite=94, es spricht nichts dagegen, es mal selbst zu versuchen. Hier gibt es eine Anleitung: http://antikhof-schied.de/blog/moebelrestaurierung-holzmalerei-mit-bierlasur-bei-antik-moebel, zwar für Möbel, aber immerhin.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Cherryfields
Schleifstein
Beiträge: 106
Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Mein(e) Fahrzeug(e): 1954 - IFA F9
1967 - Peugeot 404
1974 - BMW 1602
1984 - VW 1200 L
Kontaktdaten:

Re: F9: Wer kenne einen Holzimitat-Maler?

Ungelesener Beitragvon Cherryfields » Mittwoch 8. August 2018, 14:59

Vielen Dank für die Tipps.

Den Selbstversuch habe ich hinter mir - Handwerker habe ich angefragt (s. o.) - im Internet bin ich auch fündig geworden.

Mir wäre aber an einer persönlichen Empfehlung gelegen (wie dem Bruder, der leider nicht mehr praktiziert).
"Viele Wege führen nach Rom." Traditionelle Redewendung.

http://alteautos.lima-city.de/


Zurück zu „Karosserie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste