Freilauf 312 Getriebe

Die Fachbeitäge zum Thema Getriebe sind hier zu finden.

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Warbi
Verzinker
Beiträge: 366
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 09:17
Mein(e) Fahrzeug(e): ....
Gruppe / Verein: Wartburg Club Danmark
Wohnort: Im hohen Norden (Dänemark)
Kontaktdaten:

Freilauf 312 Getriebe

Ungelesener Beitragvon Warbi » Montag 5. November 2012, 10:46

Hallo,
Ich suche einen kompletten Freilauf für 312 Getriebe.
Bisher habe ich nur die rollen einzeln gefunden, aber da das Gehäuse auch verschlissen ist, möchte ich lieber das gesamte Freilauf weckseln.

MUSS man eigentlicht das getriebe ausbauen, um das Freilauf auszuwechslen ?
Wie ich das sehe, kommt man gut ran durch das deckel bei der gaspedal. (das getriebe ist in einen frühe 353 eingebaut)

Mfg.

Benutzeravatar
rallye311
Simmerringer
Beiträge: 1123
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 12:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 000 Bj. 59
Wartburg 311-008 Bj. 61
Wartburg 312-500 Bj. 67
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Hansestadt Köln

Re: Freilauf 312 Getriebe

Ungelesener Beitragvon rallye311 » Montag 5. November 2012, 13:24

Hallo Warbi!

Beim 311er muss man leider das Getriebe ausbauen um den Freilauf zu wechseln, vielleicht geht es beim 353 durch das Pedalblech, ich würde den Ausbau auf jeden Fall empfehlen. Ungewöhnlich finde ich dass das Gehäuse verschlissen sein soll, normalerweise verschleißt der Stern. Die Sterne wurden manchmal in der DDR geschliffen und dann wurden Übermaßrolen verwendet um das auszugleichen.
Wenn das Getriebe ausgebaut ist würde ich auch sehr dringend dazu raten das Hauptlager zu wechseln, der Aufwand ist bei ausgebautem Getriebe nicht so groß und man hätte einen weiteren Schwachpunkt behoben.
Um das ganze auszubauen braucht man allerdings ein wenig Spezialwerkzeug, habt ihr das da?

Teilemäßig würde ich mal in Ebay schauen oder Herrn Helbig anrufen, vielleicht hat er noch was.

Schöne Grüße in den Norden: rallye311


Zurück zu „Getriebe (Serie und 5-Gang)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste