Frage zu Getriebe 353

Die Fachbeitäge zum Thema Getriebe sind hier zu finden.

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2483
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon olaf » Dienstag 27. Oktober 2015, 20:10

Hallöchen Gemeinde

Ich hab mal eine Frage an die Getriebe Spezis

Es handeld sich um ein 86er mit Knüpelschaltung was ich neu ab dichten wolte.
Getriebe 2.JPG


Die vordere Antriebswelle hat 1-2mm spiel. Der Simmerring ist aber dicht.
Getriebe 4.JPG

Die beiden Ausgleichkegelräder kann ich 1-2mm rein und raus ziehen (die Simmerringe sind undicht)
Getriebe 3.JPG


Unter last singt das Getriebe ein bischen,am Magneten sind die üblichen Späne zu finden und das Oel ist pech Schwartz.
{kratz}

Ist das nun ein fall für die Fachwerkstatt
Gruß Olaf
{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2483
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon olaf » Mittwoch 28. Oktober 2015, 06:06

Moin Moin

Hab gestern noch ma nach gefragt, das Getriebe singt nur im 4 Gang zwischen 70 und 90 kmh
{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2280
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Mittwoch 28. Oktober 2015, 17:08

Sind die 1-2 mm Spiel an vordere Antriebswelle axiell oder radiell?
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2483
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon olaf » Mittwoch 28. Oktober 2015, 17:10

Ich kann die Welle hoch und runter bewegen.!
Nicht rein und raus.

{anbeten} {winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2280
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Mittwoch 28. Oktober 2015, 17:31

Nach meine Erinnerungen gibt es hinten die Dichtung ein Kügellager. Mit 1-2 mm Spiel könnte diese Lager ohne Kügeln gewesen. Doch wenn Ich am Durschschnittungen sehen es wie ein Gleitlager aus.

Also Ich bin nicht mehr sicher. Der vordere Antriebswelle sind nadelgelagert hinten der Freilauf und im Schwungrad sollte es auch ein nadellager geben, wohin der andere Ende gelagert bekommen. Wie sind es mit der drittenes lager im Mitte?
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8866
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Mittwoch 28. Oktober 2015, 18:47

Ole, das wird ne Getriebe-Generalüberholung. Lass die Finger von und Dir lieber mla das Ersatzgetriebe zeigen.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2483
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon olaf » Donnerstag 29. Oktober 2015, 17:41

Tach auch

Also mir is es auch zu heikel , morgen kommt ein E Getriebe aus Dänemark {anbeten} {kratz}
-roll- {winken} {geschwärzt}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2483
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon olaf » Samstag 31. Oktober 2015, 19:00

So , das neue alte Getriebe nebst Motor ist eingebaut inkl. diverser abdichtarbeiten (vorbeugend)

Aber 3st Getriebe putzen geht ja garnicht {anbeten} selbst das Kärchern brachte keinen erfolg.
Also Handarbeit {kratz}
Getriebe 5.JPG

Getriebe 6.JPG
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 316
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon Bort » Sonntag 1. November 2015, 00:52

Tiptop!
Wie haste das denn so gut hinbekommen? Ich bin auch grad dabei mit Benzin, Pinsel, Bürste und stumpfen Schraubendreher. Hab aber noch die Hälfte vor mir.... [smilie=hi ya!.gif]
Warum sehen die alle immer so aus?

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2483
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon olaf » Sonntag 1. November 2015, 07:42

Moin Moin

Ganz einfach

Mit ner Spachtel und nem Schraubenzieher den groben Dreck ab kratzen.
Dan mit Grill und Fritösen Reiniger einsprühen, Kaffee [Bier] {blinzel} trinken und 2 Zigareten rauchen.
Anschliesend mit nem Harten Pinsel bearbeiten -roll-
Ich hab anschliesend noch Benzin dazu genommen.
Danach ab kärchern

Vertich
{anbeten}
{blinzel}
{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 316
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon Bort » Sonntag 1. November 2015, 11:36

Ok, dann morgen mal Reiniger besorgen :lol: besten dank

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2483
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon olaf » Sonntag 8. November 2015, 17:33

Erfreuliche Meldung

Das Getriebe läuft erst mal.
Die Tage muß ich noch mal das Oel ablassen und neues rein machen.
Ich wil ja den ollen Rotz raus haben.

Nur die Schaltung einstellen war ein -oh oh-
Alles laut Buch eingestelt und der R Gang ging nicht rein
Von 11 bis 15 uhr hab ich mich ab gewürgt {anbeten} Dan hatte ich die Schn...... voll.
Also habe ich es unüblich gemacht.
R Gang unten am Getriebe mittels Rohrzange eingelegt, Gestänge so hin gedreht wie ich es für richtig hielt.
Alle schrauben fest gezogen und siehe da

Es geht {anbeten} {blinzel}

{beifall} {winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2483
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon olaf » Samstag 21. November 2015, 07:04

Moinsen Männers

Gestern hatt der Warti Tüv bekommen (Ohne erkenbare Mängel) {beifall}

Aber es gibt auch ne schlechte Nachricht. :x

Das Getriebe aus DK ist auch im Ars...
Macht im 4 Gang ab 80kmh rrrrrrrrrrrrr
{kratz}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 316
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Frage zu Getriebe 353

Ungelesener Beitragvon Bort » Samstag 21. November 2015, 11:34

In hannover liegt noch eines für Knüppel, wie immer laufleistung unbekannt und obs singt weiß nur der liebe Herrgott. Ich hab ja auf Lenkradschaltung umgebaut.


Zurück zu „Getriebe (Serie und 5-Gang)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste