Welches Schmiermittel ?

Die Fachbeitäge zum Thema Getriebe sind hier zu finden.

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
353 WR Monte
Haubenstütze
Beiträge: 472
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 10:49
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 W 460 - Eigenentwicklung (Bj. 1985)
S51 Elektronik in Billardgrün (Bj. 1984)
KR50 in Kupfer (Bj. 1965)
Wohnort: Im Fläming !

Welches Schmiermittel ?

Ungelesener Beitragvon 353 WR Monte » Dienstag 25. April 2017, 05:23

Hi, da ich nun ja kurz davor stehe meinen Motor wieder mit dem Getriebe zu verheiraten, mal
eine blöde Frage. Welches Schmiermittel muss ich auf die Verzahnung der Getriebewelle zur Kupplung
rauf machen ? Habe nur normales Schmierfett da. Als ich den alten Motor abgebaut habe, da war eher
ein weißliches Schmiermittel (Fett) drauf. Könnt ihr mir da weiterhelfen ? Grüsse !

Benutzeravatar
B1000-RTW
Bremsentrommler
Beiträge: 1071
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 06:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist
Lada 2104
Wartburg 1.3 Limousine
Diamant-Fahrrad
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Welches Schmiermittel ?

Ungelesener Beitragvon B1000-RTW » Dienstag 25. April 2017, 06:47

Da hab ich noch nie Schmiermittel oder Fett aufgetragen. Immer trocken verbaut.

Du gehst doch sonst Gefahr, die Kupplung zu verölen.
Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli

Hartmut44
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 17:32
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 Limousine, Baujahr 1989
Wartburg 353 W, Baujahr 1983
Simson SR 50
und für den Alltag einen Ford Grand C-Max (1 Liter, 3 Zylinder, fast ein Wartburg)
Wohnort: Berlin

Re: Welches Schmiermittel ?

Ungelesener Beitragvon Hartmut44 » Dienstag 25. April 2017, 09:01

Hi, ich habe bei mir einen Hauch von dem Fett raufgemacht, welches ich auch getriebeseitig in den Antriebswellen drin habe (Molycote Br2+). Ich glaube aber nicht, dass das groß eine Rolle spielt, Hauptsache man macht wirklich nur ganz wenig ran.
Gruß
Hartmut

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3374
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Welches Schmiermittel ?

Ungelesener Beitragvon bic » Dienstag 25. April 2017, 09:06

Also ein bißchen was gehört hier schon drauf, die Last auf der Kerbverzahnung ist nicht unerheblich. Am besten man nimmt ein EP 2 Fett mit der Kennzeichnung "KP 2 k-30" - so wie für die die meisten sonstigen Anwendungen auch. Einmal googeln, der Markt ist voll davon.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
353 WR Monte
Haubenstütze
Beiträge: 472
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 10:49
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 W 460 - Eigenentwicklung (Bj. 1985)
S51 Elektronik in Billardgrün (Bj. 1984)
KR50 in Kupfer (Bj. 1965)
Wohnort: Im Fläming !

Re: Welches Schmiermittel ?

Ungelesener Beitragvon 353 WR Monte » Dienstag 25. April 2017, 09:48

Danke bic. Tube ist bestellt und werde ein bißchen rauf machen ! Grüsse !

Benutzeravatar
B1000-RTW
Bremsentrommler
Beiträge: 1071
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 06:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist
Lada 2104
Wartburg 1.3 Limousine
Diamant-Fahrrad
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Welches Schmiermittel ?

Ungelesener Beitragvon B1000-RTW » Dienstag 25. April 2017, 17:14

Wieder was gelernt... :smile:
Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli


Zurück zu „Getriebe (Serie und 5-Gang)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste