353 motor im 311

Kühler, Thermostat, Luftaustausch, Innenraumbelüftung etc...

Moderator: ZWF-Adminis

werdauwartburg
Werkzeugsucher
Beiträge: 52
Registriert: Sonntag 25. Dezember 2011, 18:25
Mein(e) Fahrzeug(e): 311 Coupe 1964
Wohnwagen Constructam Nagetusch
Wohnort: Werdau

353 motor im 311

Ungelesener Beitragvon werdauwartburg » Samstag 10. November 2012, 18:09

Hallo, hab in meinem 311er nen 353er Motor drin. Mit dem Lüfterrad auf der Rechten ( beifahrerseite) da kein Kühler drin war möcht ich gern wissen, ob ich mir jetzt einen für den 353er besorgen muss oder ob auch der 311er passt .Auf dem RahmenQuerträger wo er aufgeschraubt wird sind 4 löscher. 2 davon sehen aus wie nachträglich reingebohrt und wie ist das dann mit den schlauchanschlüssen? passt das so ohne weiteres?wäre nett wenn mir da jemand nen tip geben könnte.

Benutzeravatar
Detlef Grau
Der Schrägverzahnte
Beiträge: 2483
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 11:38
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311;1.3; RT 125/3; Qek-Junior; RS09, B1000KM
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Westeregeln

Re: 353 motor im 311

Ungelesener Beitragvon Detlef Grau » Dienstag 27. November 2012, 16:02

Die Frage ist nicht der Motor, sondern welchen Zylinderkopf Du verwenden möchtest. Der bestimmt die Wahl, was man wie einbauen kann. Schreib mal bitte ein wenig mehr dazu, damit man besser helfen kann.
in diesem Sinne

aus dem IFA Altenpflegeheim
D. Grau

Benutzeravatar
Mossi
Abschmiernippel
Beiträge: 1697
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 19:50
Mein(e) Fahrzeug(e): viele
Wohnort: DichtBeiRostock - jetzt neu: LRO

Re: 353 motor im 311

Ungelesener Beitragvon Mossi » Dienstag 27. November 2012, 19:19

Da kumulieren die Probleme - die Kühlung sollte entweder 311-1000 oder eben 353 sein - aber bitte keine Mischform.

Das neue ist ein Drucksystem mit kleinen Volumenströmen, das alte fast offen und operiert mit deutlich mehr Umlaufmenge.

Vermutlich wird dies nicht das einzige Adaptionsproblem sein.....
Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!


Seine Freunde nennen ihn Mossi, seine Gegner sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3296
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 353 motor im 311

Ungelesener Beitragvon carsten » Mittwoch 28. November 2012, 08:08

Schau mal hier:

In Toms Thread: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

viewtopic.php?f=24&t=4912&start=150#p99519

Bild
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3296
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 353 motor im 311

Ungelesener Beitragvon carsten » Mittwoch 28. November 2012, 08:53

werdauwartburg hat geschrieben:Hallo, hab in meinem 311er nen 353er Motor drin.


Vielleicht kannst Du ja mal mal ein Foto hochladen, dann kann man das Ganze vielleicht besser beurteilen.
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

werdauwartburg
Werkzeugsucher
Beiträge: 52
Registriert: Sonntag 25. Dezember 2011, 18:25
Mein(e) Fahrzeug(e): 311 Coupe 1964
Wohnwagen Constructam Nagetusch
Wohnort: Werdau

Re: 353 motor im 311

Ungelesener Beitragvon werdauwartburg » Donnerstag 29. November 2012, 20:39

Wow, vielen Dank erstmal für die vielen und sehr ausführlichen Antworten.
Werd bei Gelegenheit mal Bilder machen und versuchen sie zu senden. danke nochmal
Thomas

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3296
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 353 motor im 311

Ungelesener Beitragvon carsten » Freitag 30. November 2012, 10:00

Bild

Hier mal mit Wasserpumpe im Kopf und umgebautem 311 Kühler.

(Quelle: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/wa ... 08515.html)
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7723
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: 353 motor im 311

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Freitag 30. November 2012, 18:03

Bei dem 4 - flügligem Lüfter kann man auch die grosse Riemenscheibe vom 312 - 353er nehmen.
Der Lüfter lärmt dann nicht so sehr.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

werdauwartburg
Werkzeugsucher
Beiträge: 52
Registriert: Sonntag 25. Dezember 2011, 18:25
Mein(e) Fahrzeug(e): 311 Coupe 1964
Wohnwagen Constructam Nagetusch
Wohnort: Werdau

Re: 353 motor im 311

Ungelesener Beitragvon werdauwartburg » Dienstag 25. Dezember 2012, 16:47

Hallo, hab gerade festgestellt das es ein 353 er Motor mit wasserpumpe im Kopf ist.
er trägt die nummer 53 101 00 186
der kopf hat die nummer 53 102 001 98
passt das zusammen?
Hab auch noch nen neuen Kühler vom 353 er bekommen, Brauch ich da eigentlich nen Ausgleichsbehälter?
Dateianhänge
wartburg motor.JPG

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3253
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: 353 motor im 311

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Dienstag 25. Dezember 2012, 16:58

werdauwartburg hat geschrieben:Hallo, hab gerade festgestellt das es ein 353 er Motor mit wasserpumpe im Kopf ist.
er trägt die nummer 53 101 00 186
der kopf hat die nummer 53 102 001 98
passt das zusammen? Ja, eins A. :smile:
Hab auch noch nen neuen Kühler vom 353 er bekommen, Brauch ich da eigentlich nen Ausgleichsbehälter? Ja, da Du damit auf das geschlossene Kühlsystem des 353 umbaust. Der vom 312er und frühen 353 sollte im 311er bei späteren Karossen einfach an der Stirnwand zu montieren gehen.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

werdauwartburg
Werkzeugsucher
Beiträge: 52
Registriert: Sonntag 25. Dezember 2011, 18:25
Mein(e) Fahrzeug(e): 311 Coupe 1964
Wohnwagen Constructam Nagetusch
Wohnort: Werdau

Re: 353 motor im 311

Ungelesener Beitragvon werdauwartburg » Dienstag 25. Dezember 2012, 17:11

danke für die supperschnelle antwort, kann mir noch jemand die nummern erläutern?
hab auf dem Krümmer die 309 110 111 01 gefunden und die 12 3 62 ,wenn das das Produktionsdatum ist würde es ja zu BJ 64 passen aber halt nicht zum Motor oder ist das irrellevant?
Dateianhänge
wartburg krümmer.JPG

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8763
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 353 motor im 311

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Dienstag 25. Dezember 2012, 17:25

Den Krümmer kannst / musst Du so lassen.
Der Krümmer vom späteren 312/353 passt insofern nicht mehr, weil Du dann den 311er Vorschaller nicht ranbekommen tun tust. Alles ist gut, wenn das Teil keine Risse hat.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!


Zurück zu „Heizen und Kühlen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste