Heizung warm kocht über

Kühler, Thermostat, Luftaustausch, Innenraumbelüftung etc...

Moderator: ZWF-Adminis

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 313
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon Bort » Dienstag 12. September 2017, 22:40

Huhu!

Mein Wartburg ist eigentlich sehr unauffällig was die Kühlleistung anbelangt, weite lange bergige und stauige Strecken sind kein Problem. Aber neuerdings mit den fallenden Temperaturen möchte man es warm im Auto haben. Nun zeigt sich bei Heizung auf und warm das es aus dem Ausgleichsbehälter drückt, da reichen auch schon wenige Kilometer Fahrt. Hab ich immer noch Luft im System die sich ihren Weg aus der Heizung sucht?

Auffallend war auch das die Scheiben innen übelst beschlagen sind als ich die Heizung aufdrehte...
Ach Mist vergessen, es handelt sich um einen 353er.

Besten Dank fürs lesen und hilfreiche Tipps :smile:

Benutzeravatar
ffuchser
Hupkonzertmeister
Beiträge: 609
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 20:29
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limo Bj 69
A6 Avant S6 Bj2014
Gruppe / Verein: IGWTB - Interessengemeinschaft Wartburg Trabant Barkas
Wohnort: Berlin

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon ffuchser » Mittwoch 13. September 2017, 07:57

Wärmetauscher undicht!
Genetischer Wartburgfan

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon bic » Mittwoch 13. September 2017, 08:44

Bort hat geschrieben:....Nun zeigt sich ... das es aus dem Ausgleichsbehälter drückt...

Wie meinst Du das? Füllt sich der Behälter kpl. mit Kühlflüssigkeit und dieses wird dann herausgedrückt? Oder stellt sich lediglich ein Überdruck ein, welcher über das Überdruckventil abgelassen wird? Und bist Du Dir sicher, dass das Problem erst nach dem Zuschalten der Heizung eingetreten ist, oder ist es Dir vorher nur nicht aufgefallen?
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 313
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon Bort » Mittwoch 13. September 2017, 17:33

@ ffuchser, dann werd ich den mal gleich unter die Lupe nehmen...

@ bic, ich meine das so das dort ein Überdruck im System ist der dann über das Ventil im Ausgleichsbehälter seinen Weg nach draußen sucht. Zuvor bin ich 2 Jahre nur im Sommer ohne Heizung gefahren, bisher immer alles trocken rund um den Behälter. Das muss irgendwie mit der Heizung zusammen hängen. Auch kam erst nach ein paar Minuten warme Luft... Das bin ich von meinen alten VWs anders gewohnt, vielleicht bin ich zu verwöhnt.

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon bic » Mittwoch 13. September 2017, 18:51

Bort hat geschrieben:@ bic, ich meine das so das dort ein Überdruck im System ist der dann über das Ventil im Ausgleichsbehälter seinen Weg nach draußen sucht. Zuvor bin ich 2 Jahre nur im Sommer ohne Heizung gefahren, bisher immer alles trocken rund um den Behälter. Das muss irgendwie mit der Heizung zusammen hängen.

Sagen wir es einmal so, ein ursächlicher Zusammenhang zwischen der Inbetriebnahme der Heizung und Deines Proplems besteht nicht und kann auch technisch/physikalisch nicht bestehen, soweit Du alles richtig geschildert hast. Mit dem Öffnen des Heizungshahns bahnst Du ja dem Kühlwasser nur einen zusätzlichen Nebenweg, eine weitere Erwärmung des Kühlwassers und ein daraus resultierender Druckanstieg im Kühlsystem ist hierdurch nicht möglich. Hier ist das Gegenteil der Fall, durch den Wärmeentzug über den Heizungswärmetauscher sinkt der Druck im System. Die Ursache für Deinen Fehler ist also an anderer Stelle zu suchen, sicher hast Du hier irgend etwas übersehen.

Bort hat geschrieben:Auch kam erst nach ein paar Minuten warme Luft... Das bin ich von meinen alten VWs anders gewohnt, vielleicht bin ich zu verwöhnt.

Nun gut, da kann sich tatsächlich noch etwas Luft im Heizungskreislauf vorhanden gewesen sein und außerdem muss das ganze Geraffel auch erst einmal selbst warm werden, ehe es die Wärme an Deine Füße abgeben kann. Wen Du das von Deinen Kraft durch Freude Autos anders kennst, ist bei denen vielleicht der Heizungskreislauf ständig durchflossen, -nixwissen-
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
ffuchser
Hupkonzertmeister
Beiträge: 609
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 20:29
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limo Bj 69
A6 Avant S6 Bj2014
Gruppe / Verein: IGWTB - Interessengemeinschaft Wartburg Trabant Barkas
Wohnort: Berlin

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon ffuchser » Mittwoch 13. September 2017, 19:04

Bei alten VWs kommt sofort warme Luft (und manchmal Abgas), die haben wasser nur im Scheibenwaschbehälter. {crazy}
Genetischer Wartburgfan

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 313
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon Bort » Mittwoch 13. September 2017, 19:12

@ bic, vielen Dank für deine Denkanstöße, derzeit ist wegen Getriebewechsels eh alles ausgebaut, Zeit alles nochmals gründlich zu checken. Ich sag mal so, ich vermute einen Überdruck im System, da das Wasser eher Tropfen waren die sich rechtseitig an Haube und Innenkotflügel verteilt haben. Mangels durchsichtigkeit meines Ausgleichsbehälters kann ich nicht genaus sagen wie das Wasser nun da raus kommt. Eben nur das es mit der Heizung zu tun haben muss. Ich hab gestern natürlich versäumt mir das in Ruhe anzuschauen, da der MotorGetriebeausbau auf der Agender stand. Die Fragen kamen erst im Laufe des Abends auf...

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon bic » Mittwoch 13. September 2017, 19:22

ffuchser hat geschrieben:...die haben wasser nur im Scheibenwaschbehälter. {crazy}

Oder im Fußraum :shock: Aber ist ein K70, ein 72/73er Passat oder ein Golf I nicht auch ein alter VW?
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
ffuchser
Hupkonzertmeister
Beiträge: 609
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 20:29
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limo Bj 69
A6 Avant S6 Bj2014
Gruppe / Verein: IGWTB - Interessengemeinschaft Wartburg Trabant Barkas
Wohnort: Berlin

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon ffuchser » Mittwoch 13. September 2017, 19:42

Jein, K70 NSU {anbeten}
Passat =Audi also DKW mit Mercedes Mitteldruckmotor {smoker}
Golf da streiten ja die Geister evt Trabant. {kratz}
Genetischer Wartburgfan

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3909
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Mittwoch 13. September 2017, 20:08

Hmm, Fehlerbeschreibung und Lösung klingen plausibel, aber normalerweise kenne ich
Undichtigkeiten am Wärmetauscher bzw. Kühler nur von angerissenen Schlauchstutzen.
Wahrscheinlich sorgen in diesen Fällen die Spannungen der Kühlerschläuche für diese
Materialermüdungen. Da spielt es dann aber natürlich keine Rolle, ob Heizung offen oder zu.
Auf alle Fälle ist die Heizleistung sofort stark vermindert, wenn etwas Luft im System ist.
Hatte ich gerade erst beim Shiguli. Konnte ich aber mit normalem Elektroniker-Lötzinn
und Gaskartuschenbrenner selbst löten. Hat übrigens super geklappt.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon bic » Mittwoch 13. September 2017, 21:47

ffuchser hat geschrieben:Jein, K70 NSU {anbeten}
Passat =Audi also DKW mit Mercedes Mitteldruckmotor {smoker}
Golf da streiten ja die Geister evt Trabant. {kratz}

Ja, ja, es kann nur Einen geben :shock:
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1898
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 14. September 2017, 10:20

Ist das noch das Thema?

Ich denke mal, dass es Luft im Wärmetauscher war, die sich nach öffnen der Heizung den Weg in den Ausgleichsbehälter gesucht hat.

Das Problem mit dem beschlagen der Scheiben nach dem öffnen der Heizung hatte ich aber auch schon. Bei Starkregen wollte ich mir mehr Sicht verschaffen und öffnete die Heizung. Der Erfolg war, dass ich gar nichts mehr gesehen habe. Nachdem ich ein paar Minuten gewartet hatte, waren die Scheiben frei und ich konnte wieder sehen. Der Regen hatte sich aber auch verzogen. Kann es sein, dass der Wärmetauscher durch den starken Regen nass geworden ist und die Feuchtigkeit durch das Öffnen der Heizung, verdampfte und in den Fahrgastraum kam?
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3250
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Donnerstag 14. September 2017, 11:56

So sehe ich das auch. Der Wärmetauscher und die Luftführungen sind feucht/nass und trocknen bei erster Erwärmung ab, die Feuchtigkeit ist dann an deiner Scheibe.
Fenster voll öffnen und die feuchte Luft rausziehen lassen, nach ein paar Minuten ist es wieder gut.
Habe ich mit meinem 190er auch manchmal (aber eher selten) und hatte es mal ganz extrem bei einem Marbella.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 14. September 2017, 11:58

Wilfried hat geschrieben:...Ich denke mal, dass es Luft im Wärmetauscher war, die sich nach öffnen der Heizung den Weg in den Ausgleichsbehälter gesucht hat....

Nur das hierdurch eben keine Druckerhöhung im System erfolgen kann, welche sodann zum beschriebenen Abblasen über das Überdruckventil des Ausgleichsbehälters führt.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3250
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Donnerstag 14. September 2017, 12:03

Doch schon, nämlich dann, wenn sich die Luft in die Wapu begibt und dort für mangelhafte Pumpleistung selbiger sorgt.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 14. September 2017, 19:56

Gewagt, gewagt! Ich kann da jetzt Deine Gedanken nicht so recht nachvollziehen, erklär doch bitte einmal genauer, wie sich dies ereignen soll!
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1898
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 14. September 2017, 20:13

Ich versuche es mal. Durch die Luft in der Pumpe fördert diese nicht, oder nicht richtig. Das Wasser im Motor erwärmt sich bis Dampf gebildet wird und der erhöht den Druck soweit, dass das Überdruckventil öffnet.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon bic » Samstag 16. September 2017, 19:08

Wilfried hat geschrieben:Ich versuche es mal. Durch die Luft in der Pumpe fördert diese nicht, oder nicht richtig. Das Wasser im Motor erwärmt sich bis Dampf gebildet wird und der erhöht den Druck soweit, dass das Überdruckventil öffnet.

Sorry, dass ich erst heute antworte, ich hatte den Thread etwas aus den Augen verloren.

An sonst dachte ich mir schon fast, dass Du so argumentieren würdest, das hört sich ja im ersten Augenblick auch plausibel an. Allerdings ist die Pumpe nicht derart empfindlich, eine Luftblase stört diese nicht besonders, zumal die Blase z.B. aus einem nicht völlig entlüfteten Heizungswärmetauscher nicht als "eine Stück" sondern als viel kleine Bläßchen vermischt mit Wasser daher kommt. Damit die Pumpe tatsächlich nicht mehr fördert, muss der Flüssigkeitsspiegel im Kühlsystem schon erheblich abgesunken sein, das schafft nicht einmal ein völlig leerer Heizungswärmetauscher und außerdem ist da dann immer noch die "Reserve" im Ausgleichbehälter. Ich halte daher so ein Szenario für ziemlich ausgeschlossen, von einer Überhitzung hat Bort auch nichts geschrieben.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 313
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon Bort » Samstag 16. September 2017, 22:35

Nee, nie seid Wiederinbetriebnahme irgendwelche Hitzeprobleme gehabt, auch nich mit qek und 28 grad hitze, die Temperatur war immer gut. Ich bin nie in die Verlegenheit gekommen mittels Heizung die Temperatur regeln zu müssen.

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7721
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Sonntag 17. September 2017, 04:33

Wilfried hat geschrieben: --- Ist das noch das Thema?

Ich denke mal, dass es Luft im Wärmetauscher war, die sich nach öffnen der Heizung den Weg in den Ausgleichsbehälter gesucht hat.

Das Problem mit dem beschlagen der Scheiben nach dem öffnen der Heizung hatte ich aber auch schon. Bei Starkregen wollte ich mir mehr Sicht verschaffen und öffnete die Heizung. Der Erfolg war, dass ich gar nichts mehr gesehen habe. Nachdem ich ein paar Minuten gewartet hatte, waren die Scheiben frei und ich konnte wieder sehen. Der Regen hatte sich aber auch verzogen. Kann es sein, dass der Wärmetauscher durch den starken Regen nass geworden ist und die Feuchtigkeit durch das Öffnen der Heizung, verdampfte und in den Fahrgastraum kam? ...

Hier meine Erfahrung und Umbau der Heizung mit Messwerten für den 353er.

viewtopic.php?f=4&t=1566

Es fehlt eine Klappe nach dem Heizregister in den Motorraum. Nach dem das Heizregister warm und trocken ist, lässt man die erwärmte Luft in den Innenraum strömen.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
ffuchser
Hupkonzertmeister
Beiträge: 609
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 20:29
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limo Bj 69
A6 Avant S6 Bj2014
Gruppe / Verein: IGWTB - Interessengemeinschaft Wartburg Trabant Barkas
Wohnort: Berlin

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon ffuchser » Sonntag 17. September 2017, 08:55

Altes und bekanntes Problem. Bei Regen kommt dieser sehr schnell auf den Wärmetauscher, und verdunstet dann um danach auf der kalten Scheibe zu kondensieren. daher gab es 2 Änderungen. Die erste war die Motorhaube über dem Wärmetauscher zu schließen, die zweite war, das der Gummi um den Wärmetauscher geändert wurde um eine bessere Abdichtung zu erhalten. (der Gummi ist bei späteren Baujahren höher durch eine zusätzliche Lippe.)
Genetischer Wartburgfan

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 313
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon Bort » Samstag 23. September 2017, 21:14

So, es muss doch noch reichlich Luft in der Heizung gewesen sein. Ich habe im Zuge meiner Getriebeerneuerung das System neu befüllt und anschließend bei den warmen Temperaturen mit geschlossener Jaluosie und volle Pulle Heizung an ne ausgiebige Runde gedreht, vorher anständig entlüftet und siehe da alles bleibt run um den Ausgleichsbehälter trocken.

berlintourist
SeineAutosimmer- TippTopp- inSchusshalter
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Heizung warm kocht über

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Samstag 23. September 2017, 22:19

{top}
Wartburg - aus freude am schrauben ...


Zurück zu „Heizen und Kühlen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast