Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Kühler, Thermostat, Luftaustausch, Innenraumbelüftung etc...

Moderator: ZWF-Adminis

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3104
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Donnerstag 14. September 2017, 10:55

Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Im Ersatzteilkatalog gibt es eine Position namens „Schlauchstütze“, die unmittelbar neben dem Schlauch, der an die Wasserpumpe geht, abgebildet ist.
Bekanntlich liegt dieser Schlauch sehr nahe am Abgaskrümmer, eine Stütze wäre also durchaus sinnvoll. Aber gab es die jemals? Und wie sieht sie aus?
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2972
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 14. September 2017, 11:49

Für mich sieht das Teil aus wie eine Blech- oder Drahtschelle, welche selbstklemmend außen auf dem Schlauch sitzt und mit dem aufgerichteten Ende den Abstand zum Auspuffkrümmer garantiert, in dem sie gegen diesen liegt. Eine sonstige Befestigungsmöglichkeit der Schelle kann ich nicht erkennen und entsprechendes Material hierfür ist ja auch nicht dargestellt, wo ansonsten doch jedes Schräubchen im ETK aufgelistet ist. So könnte ich es mir jedenfalls die Funktion vorstellen, ob ich Recht habe -nixwissen-
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1865
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 14. September 2017, 12:22

Könnt Ihr dazu ein Bild einstellen?
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3104
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Donnerstag 14. September 2017, 17:13

Ja kann ich, aber eben auch nur eins aus dem ETK.
Wie das Teil im Original aussieht, weiß ich ja nicht - wüsste es aber gern.


...nein, kann ich nicht. Ich bekomme nichts hochgeladen. Selbst 28KB sind wohl zu groß.
Schick mir mal ne Mail, dann sende ich es dir zu.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1865
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 14. September 2017, 18:24

Dann mache ich das mal, Ich hoffe Du hast nichts dagegen.

Schlauchstuetze.jpg
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3104
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Donnerstag 14. September 2017, 22:02

Danke für´s Hochladen. Hatte heute Mittag auch keine Gedult dafür.

Aber hat noch wer ne Idee, wie das Ding im Original aussieht?
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1865
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Freitag 15. September 2017, 06:52

Wie bic schon beschrieben hat, eine Drahtöse die über den Schlauch kommt und dann auf dem Krümmer steht.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7635
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Freitag 15. September 2017, 07:43

Wilfried hat geschrieben: ... Wie bic schon beschrieben hat, eine Drahtöse die über den Schlauch kommt und dann auf dem Krümmer steht. ...

Sehe ich auch das erste Mal ...
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
oldiedriver
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Freitag 15. September 2017, 07:55

Aber auch wenn sie nur auf dem Krümmer stehen sollte... Heiss wird sie dadurch wohl auf jeden Fall. Und das überträgt sich dann auch auf den Schlauch. Lebensverlängernd ist das mit Sicherheit nicht.
So richtig vorstellen mag ich mir das nicht.
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2972
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon bic » Freitag 15. September 2017, 08:55

oldiedriver hat geschrieben:....Und das überträgt sich dann auch auf den Schlauch. ...

Da passiert nicht viel, wärmeaufnehmende Fläche ist ja nur die Stirnseite der Schelle und dies auch nur dann, wenn sie mit einigermaßenem Druck gegen den Krümmer liegt, an sonst findet hier kein nennenswerter Wärmeübergang statt. Die Belastung des Schlauches durch die Strahlungswärme des Krümmers dürfte exponentiell größer sein und das hält er ja auch aus.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3104
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Freitag 15. September 2017, 09:05

Ihr meint, dass Teil ist sowas in der Art? https://www.oldtimer-ersatzteile-hermel ... 2347_0.JPG

Allerdings natürlich ohne den kleinen Pinorek, der ja den Schlauch penetrieren würde.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
oldiedriver
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Freitag 15. September 2017, 09:07

Da stimme ich Dir ja uneingeschränkt zu. Aber Punktuell dazu käme eben was. Ich hätte sogar noch die Auflagefläche durch anbringen einer Spitze verringert.
Aber Gründe für die völlige Unbekanntheit dieses Teil muss es ja geben. Entweder ist es nie in der Praxis angekommen (vorstellbar) oder alle Abstützungen sind beim ersten Werkstattbesuch wieder demontiert worden (Anweisungen von AWE). Wer weiß...
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1865
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Freitag 15. September 2017, 09:11

Wartburgbauer hat geschrieben:Ihr meint, dass Teil ist sowas in der Art? https://www.oldtimer-ersatzteile-hermel ... 2347_0.JPG

Allerdings natürlich ohne den kleinen Pinorek, der ja den Schlauch penetrieren würde.
Das ist doch eine Feder für den Freilauf.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2972
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon bic » Freitag 15. September 2017, 09:21

oldiedriver hat geschrieben:Entweder ist es nie in der Praxis angekommen (vorstellbar) oder alle Abstützungen sind beim ersten Werkstattbesuch wieder demontiert worden (Anweisungen von AWE). Wer weiß...

Tja, wie das mit überflüssigen Teilen eben so vorkommt :shock: Aber irgendwo hier im Forum hatte irgendwer mal geklagt, dass bei ihm der Schlauch nahezu am Krümmer anliegt (so wie es aussah, durch den Zusammenfall unglücklicher Toleranzen), da wäre das Teil dann schon von Vorteil gewesen.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1865
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Schlauchstütze W311 an Wasserpumpe

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Freitag 15. September 2017, 12:25

Etwas geeignetes, um den Abstand zu halten, hätte ich schon gern. Ich könnte mir vorstellen, dass etwas Keramik auf dem Binokel die Wärmeleitung unterbrechen könnte. Wenn ich meine Toilettenschüssel wechsele, könnte ja Material übrig bleiben. -roll-
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.


Zurück zu „Heizen und Kühlen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste