Karosserieauflagenu. Radbremszylinder wartburg 353 1 Serie

Rahmen, Federn, Querlenker, Bremsanlage, Haupt- und Radbremszylinder, Handbremse, Reifen, Umbau

Moderator: ZWF-Adminis

trabi16v
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 16:22
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353, Trabant Barkas

Karosserieauflagenu. Radbremszylinder wartburg 353 1 Serie

Ungelesener Beitragvon trabi16v » Sonntag 30. Juli 2017, 11:00

Hallo,
ich hab da mal ein paar fragen ni die Runde da ich im Moment an meinem Wartburg schraube. Wartburg 353 1967
Welche Größe haben die Radbremszylinder hinten ?
Die die ich aus gebaut habe haben den Kolbendurchmesser25mm , es scheint so als wären es die vom Wartburg 311, da all die neuen die ich für den Warburg 353 da habe nicht passen vom Kolbendurchmesser.

Die Karosserieauflagen sehen aus wie die vom Wartburg 311 aber mit der Halterung vom 353, die sind auch deutlich höher?
Mir ist aufgefallen das die Pedalen außermittig vom Loch durch geführt werden , also Karosse evtl. zu hoch.

Stellt sich nun die Frage einmal als zu kontrollieren und evtl. alle auflagen zu tauschen.

Oder gibt es Zwitter Karosserieauflagen?
Gruß

Benutzeravatar
Kolumbus
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Karosserieauflagenu. Radbremszylinder wartburg 353 1 Serie

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Sonntag 30. Juli 2017, 13:43

Hallo,

Bremszylinder der Trommelbremsenversion (353 ohne W) sind größer als die für den W mit Scheibenbremse. Das sind die richtigen:

http://www.ebay.de/itm/Wartburg-312-353-Radbremszylinder-original-Bremszylinder-im-kompletten-Satz-IFA-/272105837036?_trksid=p2385738.m2548.l4275

Grüße
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2246
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Karosserieauflagenu. Radbremszylinder wartburg 353 1 Serie

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Sonntag 30. Juli 2017, 22:52

trabi16v hat geschrieben:...Die Karosserieauflagen sehen aus wie die vom Wartburg 311 aber mit der Halterung vom 353, die sind auch deutlich höher?
...

Die Karosserisauflage an links und recht Seite sind nur einige Jahren verwendet. Sie habe Ich nicht gefundet im Deutshland zum Verkauf aber später im Finnland. Sehe hier:

http://www.warreteam.com/varaosat/Varaosat_kori.htm

Das einige Jahre verwendete produkte sind "Tuote 1870". Natürlich könnte die Produkte "Tuote 1969" verwendet werden. Und unter der Rücksitz passt die produkte "Tuote 1968. Das sollte gleich wie an 311 gewesen.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3202
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Karosserieauflagenu. Radbremszylinder wartburg 353 1 Serie

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Montag 31. Juli 2017, 08:19

Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
ffuchser
Hohlrauminspektor
Beiträge: 597
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 20:29
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limo Bj 69
A6 Avant S6 Bj2014
Gruppe / Verein: IGWTB - Interessengemeinschaft Wartburg Trabant Barkas
Wohnort: Berlin

Re: Karosserieauflagenu. Radbremszylinder wartburg 353 1 Serie

Ungelesener Beitragvon ffuchser » Montag 31. Juli 2017, 09:41

Die karosserieauflagen sind an ca 4 Punkten anders.
und wurden erst in den 70er Jahren geändert. Gibt es noch zb in meiner Garage.
Genetischer Wartburgfan

trabi16v
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 16:22
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353, Trabant Barkas

Re: Karosserieauflagenu. Radbremszylinder wartburg 353 1 Serie

Ungelesener Beitragvon trabi16v » Montag 31. Juli 2017, 10:27

Die Auflagen haben meiner Meinung auch eine andere Höhe? oder sind die gleich?

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3202
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Karosserieauflagenu. Radbremszylinder wartburg 353 1 Serie

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Montag 31. Juli 2017, 10:29

Die runden Gummis werden mit den Jahren immer flacher. :smile:
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

trabi16v
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 16:22
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353, Trabant Barkas

Re: Karosserieauflagenu. Radbremszylinder wartburg 353 1 Serie

Ungelesener Beitragvon trabi16v » Montag 31. Juli 2017, 10:43

Denke das die aufgegangen sind, die karossie scheint angehoben zu sein da auch die Pedalen ausser mittig in der Durchführungs stehen, siehe Bilder:
Dateianhänge
20170730_123510.jpg
20170730_123405.jpg


Zurück zu „Rahmen / Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste