Rahmen restaurieren

Rahmen, Federn, Querlenker, Bremsanlage, Haupt- und Radbremszylinder, Handbremse, Reifen, Umbau

Moderator: ZWF-Adminis

Caravan
Bierdosenhalter
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 31. Oktober 2017, 14:32
Mein(e) Fahrzeug(e): 312 Camping

Rahmen restaurieren

Ungelesener Beitragvon Caravan » Mittwoch 14. Februar 2018, 20:33

Hallo,

ich stehe vor der Überlegung wie ich den Rahmen meines 312 überarbeite.

Sandstrahlen oder chemisch entlacken / entrosten?
Lackieren oder Pulverbeschichten?
Vorher Spritzverzinken?

Ich möchte es nicht übertreiben, aber dass was ich mache, mache ich ordentlich.

Wie habt ihr es gemacht?

Gruß
Kalle

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1569
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Rahmen restaurieren

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Mittwoch 14. Februar 2018, 20:36

wir lassen unsere rahmen strahlen und dann werden sie mit industrielack überzogen....anschließend werden die rahmen noch von innen hohlraumkonserviert
das kann man zum beispiel mit sanders machen oder owatrol
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3202
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Rahmen restaurieren

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Mittwoch 14. Februar 2018, 22:33

Strahlen ist Gold wert.

Erstens weil damit nicht alle Hohlräume und Dopplungen voll Säure, Base und/oder Salzen sind und zweitens, weil die raue Oberfläche die Farbe super festhält.

Verzinken halte ich bei einem Oldtimer wie deinem Camping für übertrieben.
Ordentliche Farbe (bin seit neuestem ein großer Fan von Brantho 3in1) drauf und gut. :smile:
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau


Zurück zu „Rahmen / Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste