Drehmomentstütze B1000

Rahmen, Federn, Querlenker, Bremsanlage, Haupt- und Radbremszylinder, Handbremse, Reifen, Umbau

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 312
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Drehmomentstütze B1000

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Sonntag 9. September 2018, 12:45

Eine Frage an die B1000-Spezialisten hier:

Könnte jemand ein Foto von der Drehmomentstütze des B1000 hier einstellen?

Das Dng wurde bei den späteren B1000, an einer Seite des Motors, an der normalen Befestigung für die Motorstützen angeschraubt. Leider weiß ich wirklich nicht mehr wie das Teil ausgesehen hat und auf welcher Seite es befestigt wurde. :idea:

Man wird halt älter :eek: :shock:

Ich muss so etwas ähnliches für meinen Rallye-311 bauen, da wäre diese Info recht hilfreich für mich. Danke vorab!
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3409
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Drehmomentstütze B1000

Ungelesener Beitragvon bic » Sonntag 9. September 2018, 13:40

frankyracing hat geschrieben:Eine Frage an die B1000-Spezialisten hier:

Könnte jemand ein Foto von der Drehmomentstütze des B1000 hier einstellen?

Ich habe nur ein ganz kleines Bild im Google-Cache gefunden:

Stueze.JPG
Quelle: Reichtunig

An sonst wird da sicher York helfen können :smile: Als Silentblock kam einer der üblichen runden Dinger zur Verwendung.

Das Dng wurde bei den späteren B1000, an einer Seite des Motors, an der normalen Befestigung für die Motorstützen angeschraubt. Leider weiß ich wirklich nicht mehr wie das Teil ausgesehen hat und auf welcher Seite es befestigt wurde. :idea:

Rechts - in Fahrtrichtung gesehen
Man wird halt älter :eek: :shock:

Is nicht wahr !

Ich muss so etwas ähnliches für meinen Rallye-311 bauen, da wäre diese Info recht hilfreich für mich. Danke vorab!

Wenn Du da dann mal was gebaut hast, zeig mal bitte. Da mein Motor sich auch schon ganz schön wirft (und noch härtere Silentblöcke dem Restkomfort weiter abträgig sind), hatte ich auch schon über eine Stütze nachgedacht, aber jedoch á la Saab oben am Kopf angesetzt:

saab.JPG

Allerdings habe ich hierbei Sorge, dass die Motorraumseitenwand die Kräfte nicht verträgt.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 312
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Re: Drehmomentstütze B1000

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Sonntag 9. September 2018, 13:48

Vielen Dank in den hohen Norden! [Bier]

:smile: Ich halte Dich auf dem Laufenden...
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 312
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Re: Drehmomentstütze B1000

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Sonntag 9. September 2018, 20:02

Hi „bic“, bedingt durch die Doppelvergaser, habe ich auf der „richtigen“ Seite für die Momentabstützung, keinen Platz mehr. [smilie=hi ya!.gif]

81A3F8A9-7174-40D4-869E-CB8D2E258CE1.jpeg

Der Plan ist, die Stütze auf der linken Seite zu bauen und entweder am Rahmen zu befestigen - mit einem Silentblock dazwischen - oder am Luftkanal abzustützen. Der sollte stabiler als die das Motorraumseitenteil sein. Unterm Auspuffkrümmer habe ich ja noch Platz... :smile: Beim V6 habe ich das schonmal - ähnlich Saab - mit einem Lenkungsdämpfer vom 124‘er Daimler gemacht, geht hier aber leider nicht so.

Für alle die jetzt meckern, von wegen „is ja nich orschinaal“... :shock: ...nach der Monte Carlo historique 2019, wird wieder umgebaut....

EE83111D-56F0-4518-9C08-00350444E867.jpeg
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3409
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Drehmomentstütze B1000

Ungelesener Beitragvon bic » Sonntag 9. September 2018, 23:47

frankyracing hat geschrieben:Hi „bic“, bedingt durch die Doppelvergaser, habe ich auf der „richtigen“ Seite für die Momentabstützung, keinen Platz mehr. [smilie=hi ya!.gif]

Nimm ne Express-Anlage, da kommste noch an die Flanschfläche am Motor an {sehrfreuen} :

DSC07409.jpg


....oder am Luftkanal abzustützen. Der sollte stabiler als die das Motorraumseitenteil sein.

Na ich weiß nicht :idea:, da kommt ja ein bißchen darauf, was hier tatsächlich für Kräfte wirken. Die verwinden dann den Luftkanal samt Motorraumseitenteil und Kotflügel - der Rahmen ist da wohl geeigneter. Allerdings läuft hier der Längsträger ja beinah noch unter dem Motor, da musste schon ordentlich Ausleger bauen [smilie=hi ya!.gif].

Habt Ihr eigentlich mal den Motor beim Hüpfen im Motorraum gefilmt? Hier mal ein Video, zwar nicht vom 311er, sondern vom DKW, ist ja aber von der Aufhängung nahezu gleich und da sieht man, wie sich das Teil unter Last bewegt: klick!.

Eigentlich kippt der Motor überhaupt nicht, sondern hebt sich vorn "nur" aus. Habt Ihr eigentlich eine Längsabstützung drin? Finde ich unter diesem Aspekt für zweckmäßiger, da der Motor sich vorn erst anheben wird, wenn die Silentblöcke schon keine Längsbewegung mehr zulassen. Ich hatte mal so ein altes Originalteil drin (wegen Problemem mit dem dämmliche Kupplungsbowdenzug-Verlauf und Rupfen im Rückwärtsgang) und "steifer" gestellt bekommt man damit den Motor-/Getriebeblock schon, vor allem auch beim Lastwechsel. Allerdings ist bei mir dann regelmäßig die Befestigungslasche am Getriebe abgeschert und ich habs wieder sein lassen.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.


Zurück zu „Rahmen / Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste