Traglager W353 neue Manschetten passen nicht

Rahmen, Federn, Querlenker, Bremsanlage, Haupt- und Radbremszylinder, Handbremse, Reifen, Umbau

Moderator: ZWF-Adminis

Herbert
Rostumwandler
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2018, 14:52
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Tourist

Traglager W353 neue Manschetten passen nicht

Ungelesener Beitragvon Herbert » Sonntag 21. Oktober 2018, 17:19

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit den Manschetten für die VA-Traglager.
Die alten (heller Kunststoff, ziemlich steif) waren zerbröselt (W353, Bj. 1988), damit bin ich beim TÜV rausgeflogen. Neue habe ich in Arnstadt bestellt.
Die neuen (Gummi) habe eine andere Form: Beim Einbau habe ich gesehen, dass der Gummi die Anlagefläche des Achsschenkels überdeckt; beim Anziehen der Mutter
drückt der Achsschenkel die Manschette aus dem Sitz raus; da hilft auch das Verdrahten nichts (siehe Bild, kein Rembrand, aber ich denke, Ihr seht was ich meine)
Ich kann den Gummi auch nicht zurückschneiden, dann ist die Wand der Nut für den Draht auch weg.
Hatte noch ein Lager aus DDR-Bestand, dort war aber die Manschette schon in der kiste zerbröselt, die Form konnte ich aber noch erkennen.
Hat da jemand Erfahrung: Ist die Manschette falsch, oder gibts da einen Trick bei der Montage?
ich habe schon mal an einen Distanzring gedacht (20x2,5x2,5), aber den müßte ich erst drehen lassen.
Zweite Frage: Muss sich beim Lenken die Manschette in einer der beiden Manschettensitze mitdrehen, oder verformt sich da nur der Gummi?
Wenn ja, müßte man sicher den betreffenden Sitz fetten.
Was tun sprach Zeus?
Manschette Traglg alt neu.png

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 310
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Re: Traglager W353 neue Manschetten passen nicht

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Sonntag 21. Oktober 2018, 18:32

Herbert hat geschrieben:...Was tun sprach Zeus?...


...die Nut von Fett befreien und die Manschette mit Draht sichern, dann dürfte sich eigentlich nichts verschieben. Bitte aber den Bindedraht zweimal umlegen, damit er sich gleichmäßig zuzieht.
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4516
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89
Wohnort: Erfurt

Re: Traglager W353 neue Manschetten passen nicht

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Sonntag 28. Oktober 2018, 14:04

Genau. Wenn der Draht richtig[tm] festgerödelt ist, schiebt das auch kein Achsträger mehr weg. Der quetscht dann das Gummi an der Stelle ein wenig und gut ist! Zugegebermaßen: Der Grat zwischen"festgerödelt" und "mitm Draht durchgeschnitten" ist nicht allzu breit, aber "begehbar" - vor allem, wenn man keinen allzu dünnen Rödeldraht verwendet.
Wichtig: im Gegensatz zu der alten Plastikmanschette (bei der genau an dieser Stelle die Drehbewegung zwischen Querlenker und Achsträger ausgeglichen wurde) muß hier jetzt die Gummimanschette jetzt die Drehbewegungen im Material ausgleichen - bei der Montage drauf achten, daß die Manschette bei gerade stehenden Rädern nicht verdreht ist!

Tobias
Wartburg 353: Keine verbotenen Abschalteinrichtungen in der Motorsteuerungssoftware seit 1966!

berlintourist
Teileträger
Beiträge: 860
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Traglager W353 neue Manschetten passen nicht

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Sonntag 28. Oktober 2018, 22:51

auch wenn ich jetzt haue kriege: ich hab da kabelbinder verbaut. in der richtigen länge stimmt auch die breite der binder.
ich meine, das auch schon bei anderen gesehen zu haben.
gruß
Wartburg - aus freude am schrauben ...

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4516
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89
Wohnort: Erfurt

Re: Traglager W353 neue Manschetten passen nicht

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Montag 29. Oktober 2018, 21:47

Hm. Hier bei der Erfurter PGH gibts da verschiedene Glaubensrichtungen. Der eine macht alles mit Kabelbindern, der andere alles mit Rödeldraht...
Halten tut beides.

Tobias
Wartburg 353: Keine verbotenen Abschalteinrichtungen in der Motorsteuerungssoftware seit 1966!

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 310
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Re: Traglager W353 neue Manschetten passen nicht

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Montag 29. Oktober 2018, 21:55

Tobias Yello' Thunder hat geschrieben:Hm. Hier bei der Erfurter PGH gibts da verschiedene Glaubensrichtungen. Der eine macht alles mit Kabelbindern, der andere alles mit Rödeldraht...
Halten tut beides.

Tobias


299B14EC-30D5-4F25-96F0-5A528C56DB38.jpeg
299B14EC-30D5-4F25-96F0-5A528C56DB38.jpeg (15.45 KiB) 187 mal betrachtet


...wenn man es richtig macht... :shock:
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

berlintourist
Teileträger
Beiträge: 860
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Traglager W353 neue Manschetten passen nicht

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Mittwoch 31. Oktober 2018, 18:14

meines erachtens nach haben kabelbinder ggü rödeldraht so ihre vorteile: sie sind in der auflage etwas flächiger und im "anzugsmoment" besser dosierbarer. mitm rödeldraht lässt sich eine manschette auch prima schneiden vom ungeübten anwender ;) .
es sei denn, man besitzt noch ddr-alurödeldraht. der reisst wenns zu straff wird. (weiss ein isolierer)

gruß
Wartburg - aus freude am schrauben ...

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8824
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Traglager W353 neue Manschetten passen nicht

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Mittwoch 31. Oktober 2018, 19:05

Ich nehme hier immer schmale 1,8mm Strapse, da das "Schloß" eine gute, geringe, passende Breite hat.
Allerdings benötigt man dann 2, besser 3, da die Länge vom Umfang nicht hinkommt.
Hält ewig.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!


Zurück zu „Rahmen / Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste