Irmscher Felgen, eintragen lassen usw. DDR Schalensitze

Rahmen, Federn, Querlenker, Bremsanlage, Haupt- und Radbremszylinder, Handbremse, Reifen, Umbau

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Hauptmann Fuchs
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 36
Registriert: Montag 29. Januar 2007, 23:12
Wohnort: Schmalkalden

Irmscher Felgen, eintragen lassen usw. DDR Schalensitze

Ungelesener Beitragvon Hauptmann Fuchs » Samstag 16. Juni 2007, 10:32

Hallo,

habe meinen Wartburg mittlerweile so gut wie zusammen, heute früh wollt ich TÜV machen (KÜS) meinte wäre auch alles soweit okay, Bremsen haben wir am Prüfstand kontolliert. Jedoch habe ich die Irmscher Alus drauf und diese DEKRA Kopie vom dem Prüfbericht dazu. Er meinte das kann dann auch nur die DEKRA in einer Einzelabnahme eintragen und auch nicht jeder normale DEKRA Prüfer sondern nur bestimmte. Er meinte die Prüfberichte sind seit 2001 alle als ungültig anzusehn, stimmt das? Was mach ich nun, trägt die mir wirklich keiner ein? Oder gibts da noch einen anderen Schein zu? Ausserdem hat er wegen den DDR Schalensitzen was gesagt, da die sich in der Lehne nicht verstellen lassen, müßte auch wieder die DEKRA abnehmen, allerdings gibts da auch nichts mehr zu. Rausbauen und mit normalen abnehmen lassen? Hab sie aus einem anderen Wartburg den ein Opa vorher ewig gefahren hatte und der hatte auch TÜv und es stand nichts dazu im Fahrzeugschein... Naja wenn nicht muß ich ihn halt wieder auf normal umrüsten und erstmal so TÜV holen für Dornburg, will ihn die Woche unbedingt noch zulassen...

cu_sm
Wir bauen auf, wir reißen nieder, Arbeit gibt es immer wieder.

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4462
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Samstag 16. Juni 2007, 11:03

Schalensitze? Nicht verstellbar? Ich kenne nur die verstellbaren, wie sie in meinen zweien verbaut sind:
Bild
Die sind serienmäßig im Warti drinnen gewesen (Sonderausstattung?) und bedürfen meiner Ansicht nach keiner Eintragung. Jedenfalls hat bei mir noch nie ein Prüferlein geningelt.
Vielleicht stellst Du mal Fotos rein, damit wir uns da mal ein Urteil bilden können.

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!

Gast

Ungelesener Beitragvon Gast » Samstag 16. Juni 2007, 13:19

Tobias Yello' Thunder hat geschrieben:Die sind serienmäßig im Warti drinnen gewesen (Sonderausstattung?) und bedürfen meiner Ansicht nach keiner Eintragung.


Auch eine "Sonderausstattung" ist eine Serienausstattung, Verstellung, Befestigung ist gleich.....da hatte jemand keine Ahnung oder einen schlechten Tag..... :roll:

Gehe wegens der Irmscher-felgen mit einer Briefkopie zum Eintragen, es bedarf keiner Veränderung am Fahrzeug (ausser anderer Radmuttern)

Benutzeravatar
Hauptmann Fuchs
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 36
Registriert: Montag 29. Januar 2007, 23:12
Wohnort: Schmalkalden

Ungelesener Beitragvon Hauptmann Fuchs » Samstag 16. Juni 2007, 17:51

Naja er meinte ab einen gewissen Datum, irgendwann in den achtzigern müssen sitze in der lehne mind. um 20° verstellbar sein. Weiß doch auch nicht, gegen die Genex Sportsitze sagt doch auch keiner was, sind halt viel Seriennäher. Also hier mal ein Bild, Kollege hat auch noch die gleichen, allerdings sind die hier schon aufgepolstert worden, also die Sitzflächen höher gemacht und ne passende Rückbank in dem Design hab ich auch dazu.


Bild
Wir bauen auf, wir reißen nieder, Arbeit gibt es immer wieder.

Benutzeravatar
waburator
Schleifstein
Beiträge: 124
Registriert: Dienstag 14. November 2006, 22:24
Wohnort: Bad Berka
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon waburator » Samstag 16. Juni 2007, 21:54

Hallo auch
Also mal hier meine Sitze im WR sehen ja fast genauso aus bis auf das riesige "Sitzkissen".Also wenn es tatsächlich die sind wie ich sie habe dann Glückwunsch sind nämlich die seltenen Rallyesitze. Also hier mal Bilder
Bild
Bild

Bei mir übrigens eingetragen als KTA Schalensportsitze

Also dann wir sehen uns in Dornburg Gruß Sven

Benutzeravatar
wartburgtuner
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 177
Registriert: Samstag 11. Februar 2006, 14:56
Wohnort: BW + Vogtland
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon wartburgtuner » Samstag 16. Juni 2007, 23:05

zwischen dem 1. und 2. Bild steckt aber auch eine menge Arbeit :shock: :shock:

Benutzeravatar
waburator
Schleifstein
Beiträge: 124
Registriert: Dienstag 14. November 2006, 22:24
Wohnort: Bad Berka
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon waburator » Samstag 16. Juni 2007, 23:09

Das ist die Arbeit welche die meisten gar nicht sehen denn bei vielen zählt nur das Ergebnis und dann gibts auch oftmals noch was zu meckern.

Gruß Sven

Benutzeravatar
Hauptmann Fuchs
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 36
Registriert: Montag 29. Januar 2007, 23:12
Wohnort: Schmalkalden

Ungelesener Beitragvon Hauptmann Fuchs » Montag 18. Juni 2007, 14:30

Mahlzeit,

heute früh bei der Dekra gewesen, hat alles gut geklappt, HU und ASU bekommen. Die Irmscher Felgen und die Sitze hat er mir auch eingetragen und zwar als *Sportschalensitze vorn,Rückenlehne unverstellbar, Sitzhöhe 840mm* hat natürlich alles zusammen 170euro gekost, aber lieber 50Euro für ne Eintragung, als die 50 später der Rennleitung zu geben wenn sie ne Kontrolle machen, dann ist das Geld nämlich fort und die Sachen sind immer noch nicht legal. Dann wolln wir mal sehn ob wir am Freitag in Dornburg damit heil ankommen.

cu_sm
Wir bauen auf, wir reißen nieder, Arbeit gibt es immer wieder.

Benutzeravatar
waburator
Schleifstein
Beiträge: 124
Registriert: Dienstag 14. November 2006, 22:24
Wohnort: Bad Berka
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon waburator » Montag 18. Juni 2007, 18:21

Hallo
Na dann mal Glückwunsch konnte ich dir helfen? Wenn ja kostet es dich ein Bier in Dornburg [Bier]


Gruß Sven

Gast

Ungelesener Beitragvon Gast » Montag 18. Juni 2007, 18:40

Ich habe da auch noch so einen DDR Sitz. Handelt es sich dabei auch um einen Rallye - Sitz. Wem kann ich das Bild mal senden ?
Ich würde es ja gern reinstellen, aber meine Anmeldung streikt.

Mawo

Benutzeravatar
waburator
Schleifstein
Beiträge: 124
Registriert: Dienstag 14. November 2006, 22:24
Wohnort: Bad Berka
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon waburator » Montag 18. Juni 2007, 18:42

Hallo
Na schick mir doch mal

Gruß Sven

Gast

Ungelesener Beitragvon Gast » Montag 18. Juni 2007, 18:45

E-Mail ist unterwegs.

Mawo

Benutzeravatar
Hauptmann Fuchs
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 36
Registriert: Montag 29. Januar 2007, 23:12
Wohnort: Schmalkalden

Ungelesener Beitragvon Hauptmann Fuchs » Dienstag 19. Juni 2007, 12:57

Naja teils, hatte noch einen neuen Fahrzeugschein hier aus der Gegend wo die Dekra kürzlich erst die gleichen Sitze eingetragen hatte, auch einfach unter Sportsitzen mit Angabe der Lehnenhöhe. Bei deiner Angabe meinte er nur, na da hat einer Mist gebaut, die KTA hätte die niemals so einfach genehmigt, zumal die auch KTA Nummern auch den Teilen vergeben haben und die Sitze wurden meistens von Bastlern selber gebaut. Aber nichs für ungut, sie stehn letztendlich im Schein und das ist die Hauptsache. Meinte, weil er den anderen Prüfer aus der Gegend kannte, na wenn der das so schreibt muß ich das wohl auch tun. Der Knackpunkt wäre halt der, weil man nicht genau weiß, wenn sie selbstgebaut sind, wieviel GFK Matten übereinandergelegt wurden und das sie halt beim Crash rausreißen würden. Aber wenns soweit ist, hat man im Wartburg glaubich eh noch andere Probleme.

bis dann,

cu_sm
Wir bauen auf, wir reißen nieder, Arbeit gibt es immer wieder.

Benutzeravatar
Holger
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 3082
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 15:08
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Camping
W353 Tourist
W353 Limousine
W1.3S Limousine
Wohnort: Erfurt und Potsdam-Mittelmark
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Holger » Dienstag 19. Juni 2007, 13:01

Hauptmann Fuchs hat geschrieben:Aber wenns soweit ist, hat man im Wartburg glaubich eh noch andere Probleme.

Sag das mal nicht. Das stabile Kastenrahmenprofil hat mir mal meinen Popo gerettet. Der "Gegner" hat die ganze Kraft beim Aufprall freundlicherweise aufgenommen...

Gruß
Holger
Bild

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4462
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Dienstag 19. Juni 2007, 18:55

Wobei (und ich spreche da aus Erfahrung) bei den Originalsitzen das große Problem ist, daß da die Verstellung beim Crash sofort nachgibt. Zumindestens wenns sich um einen Heckaufprall handelt. Auf die Art und Weise ist nämlich YTI gestorben.

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!

Benutzeravatar
wartburgdan
Rostdispatcher
Beiträge: 544
Registriert: Sonntag 17. September 2006, 15:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 313 Sport, 1957
311 Luxus Limousine, 1959
311 Eckheckkombi, 1964
Mercedes 380SLC W107
Mercedes 250/8 W114
1977 Ford Ranchero GT 500
Mercedes 230E W124 (Winterauto)
Gruppe / Verein: IGWTB - Interessengemeinschaft Wartburg Trabant Barkas
Wohnort: Markkleeberg (bei Leipzig)

Ungelesener Beitragvon wartburgdan » Dienstag 19. Juni 2007, 21:48

waburator hat geschrieben:Das ist die Arbeit welche die meisten gar nicht sehen denn bei vielen zählt nur das Ergebnis und dann gibts auch oftmals noch was zu meckern.

Oh das kenn ich gut... da hast du mehr als recht!!!


Zurück zu „Rahmen / Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste