Zündgehäuse-Dokumentation

Vorstellung des neuen Projektes - alles rund um die zukünftige Wissensdatenbank

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7905
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Zündgehäuse-Dokumentation

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Montag 30. September 2013, 22:15

Durch Mossi angezettelt, :razz:
ist jetzt auch die Zündgehäuseseite im Wiki entstanden.
Es ist erstaunlich, wie viele kleine Veränderungen sowohl beim Wartburg 311, also auch beim 353 an diesem Bauteil vorgenommen wurden.
Die ersten gefunden Varianten sind dokumentiert und wie immer sind weitere Funde gern gesehen.

Zündgehäuse-Dokumentation

Gruß Maddin

Benutzeravatar
B1000-RTW
Bremsentrommler
Beiträge: 1059
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 06:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist
Wohnort: Pirna

Re: Zündgehäuse-Dokumentation

Ungelesener Beitragvon B1000-RTW » Montag 30. September 2013, 22:21

Sehr schön! Danke.

By the way: Bitte mal die Schriftgröße im Wiki ein paar pt größer machen. Ist sehr klein geraten. :sad:
Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7905
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Zündgehäuse-Dokumentation

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Montag 30. September 2013, 22:28

B1000-RTW hat geschrieben:By the way: Bitte mal die Schriftgröße im Wiki ein paar pt größer machen. Ist sehr klein geraten. :sad:

Ist die echt zu klein?
Die Schrift ist so eigentlich Mediawiki Vorgabe,da habe ich nicht gedreht. -nixwissen-
Kommst Du über die Möglichkeit "Strg" + "Scrollraddreh" klar oder ist das zu umständlich?

Gruß Maddin

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8712
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zündgehäuse-Dokumentation

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Montag 30. September 2013, 22:31

Also ich hab normale Schriftgrösse. Sonst hätt ich schon gemeckert.
Aber zurück zu den Inhalten, finde ich Klasse.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
B1000-RTW
Bremsentrommler
Beiträge: 1059
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 06:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist
Wohnort: Pirna

Re: Zündgehäuse-Dokumentation

Ungelesener Beitragvon B1000-RTW » Montag 30. September 2013, 22:33

Nee, ist mir schon klar. Aber ich hasse Webseiten mit 8px Schrift - meine Arme werden langsam zu kurz! Bild

Mal ein Vergleich mit dem Forum:

Bild
Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8712
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zündgehäuse-Dokumentation

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Montag 30. September 2013, 22:40

schrift.jpg
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
B1000-RTW
Bremsentrommler
Beiträge: 1059
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 06:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist
Wohnort: Pirna

Re: Zündgehäuse-Dokumentation

Ungelesener Beitragvon B1000-RTW » Montag 30. September 2013, 22:47

:idea: -nixwissen- -nixwissen- -nixwissen-
Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7905
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Zündgehäuse-Dokumentation

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Montag 30. September 2013, 22:57

Ich sehe schon, wir brauchen endlich mal 4K-Monitore :shock:

Aber mal ernst, Wikipedia ist von Haus aus noch einen Tick kleiner als unser Wiki.
Gerade bei umfangreichen Seiten ist es so wohl von der Standardauflösung in der Tat nichts für "alte Hasen". :-|
Da sich die Seiten benutzerfreundlich vergrößern lassen (Strg+Scrollrad) sollte zumindest eine Abhilfe geschaffen sein.

Inhaltlich stehen noch einige weitere Sachen auf der ToDo-Liste für die nächsten Tage.

Gruß Maddin

vogtland001
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 3. November 2013, 17:02
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601, Wartburg 311, Schwalbe, Star, S51

Re: Zündgehäuse-Dokumentation

Ungelesener Beitragvon vogtland001 » Mittwoch 31. Januar 2018, 20:29

Hallo,

gibt es ein genaues Jahr, wo das Zündgehäuse Version 3 eingeführt wurde?

MfG Micha

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7905
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Zündgehäuse-Dokumentation

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Mittwoch 31. Januar 2018, 20:47

Mir ist kein genaues Jahr bekannt, es sind ja auch wirklich minimale Änderungen von Version 02 zu 03.
Es ist daher eher fraglich, ob die Umstellung dokumentiert wurde.
Die Reparaturbücher selbst mit ihren Abbildungen sind in der Regel kein Inidiz zur zeitlichen Eingrenzung,
da die verwendeten Bilder nicht immer den Bauzustand zum Druckdatum wiederspiegeln, sondern gerne auch noch etwas länger verwendet wurden.

Gruß Maddin

Benutzeravatar
rallye311
Simmerringer
Beiträge: 1123
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 12:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 000 Bj. 59
Wartburg 311-008 Bj. 61
Wartburg 312-500 Bj. 67
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Hansestadt Köln

Re: Zündgehäuse-Dokumentation

Ungelesener Beitragvon rallye311 » Montag 5. März 2018, 12:38

Hallo!

Ein Datum ist mir leider auch nicht bekannt. Wie es für mich aussieht ist es eine Umstellung von Sandguss auf Druckguss. Vielleicht hilft das ja bei der weiteren Recherche. Könnte auch sein dass der Druckguss erst später für den Ersatzteilhandel eingeführt wurde.

Grüße: rallye311


Zurück zu „wiki.W311.info - Die Wartburg-Wissensdatenbank“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste