Typenschilder

Vorstellung des neuen Projektes - alles rund um die zukünftige Wissensdatenbank

Moderator: ZWF-Adminis

Sammler
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 31. März 2018, 18:42
Mein(e) Fahrzeug(e): Fahren: Benz W 202 T
Schraubt an: mehrere Trabant, Saporoshez, LuAZ, UAZ, Austin, Simson, div. Westdeutsche Mofas
Für hier Interessant: Wartburg 311/0 Bj. 1964
Wartburg 353 Tourist Bj. 1987

Typenschilder

Ungelesener Beitragvon Sammler » Montag 16. April 2018, 11:16

Hallo

Ich will den Artikel über Typenschilder im Wiki Verfassen, da es Ja allein schon für den 353 W Tourist 2 Unterschiedliche gibt.
Ich habe bei Recherchen auch Unterschiede diesbezüglich gefunden:

Typenschild F9: 10/1950 - 07/1953 VEB AWZ
07/1953 - 05-1956 VEB AWE

Typenschild 311: 10/1955 - 1961 311-900
1961 - 1964 311-1000

Typenschild 312+313 Ähnlich wie 311-1000 Typenschild

Typenschild 353 06/1966 - 03/1975 Unterschiede bei Limousine, Tourist und Trans

Typenschild 353 W 03/1975 - 1985 Alte Form mit 8 Stelliger Fahrgestellnummer
1985 - 10/1988 Neuere Form mit Internationaler FIN beginnend mit SNE 353... ( Nach meiner Recherche ab
Einbaudatum Kühler vorn); Unterschiede bei Limo, Tourist und Trans

Typenschild 1.3 10/1988 - 04/1991 Ähnlich wie Typenschild 353 Form 2

Ich will das dann Bebildert und am besten mit genauem Datum (oder zumindest ungefähr MM/JJJJ reicht auch schon) oder ab Fahrgestellnummer eintragen. Auch habe ich erfahren dass es schon bei unterschiedlichen Ausführungen ( 353 Standard oder deluxe) schon feine Unterschiede gab.

Kompliziert wird es in der Übergangsphase zwischen dem Ende der Verwendung 900 ccm Motor im 311 im Jahre 1961 bis zur Markteinführung 353 im Jahr 1966, weil ja der 311 mit dem 1000 ccm Motor entweder als 311-1000 oder mit kleineren Reifen dann als 312 oder nur als Wartburg 1000
verkauft wurde und das alles irgendwie zeitgleich.

Ferner will ich auch die EInbauorte der Typenschilder und der Fahrgestellnummern bei den Modellen einbringen, weil man dann als Wartburg neuling nicht ewig suchen braucht.


Ich werde auch den mir Empfohlenen otto-schinke.de fragen, ob er mir die Bilder aus dem Shop zu Verfügung stellt, wenn ich ihn entsprechend bei den Quellen angebe.

Ich bitte um eventuelle Korrekturen oder Ergänzungen.

Gestalten werde ich das in Tabellenform.

Gruß

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3100
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Typenschilder

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Montag 16. April 2018, 15:00

Klingt gut.

Allerdings fände ich Bilder von originalen, ausgefüllten Typschildern besser, als solche von Schinke. Die FG-Nr. kann ja unkenntlich gemacht werden.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7894
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Typenschilder

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Dienstag 17. April 2018, 07:56

Bei der Formatierung könnte ich auch unterstützend wirken.

Soll ich gar eine Seite "Typenschilder" schon im Wiki anlegen?
Dann wäre die Grundlage geschaffen und ich könnte auch schon die Kategorisierung (Verortung der Seite bei den entsprechenden Wartburgtypen) vornehmen.

Gruß Maddin

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3100
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Typenschilder

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Dienstag 17. April 2018, 08:06

Was die Tabellen an sich angeht:

Meist bin ich da faul und klicke in einer anderen Seite, die eine geeingete Tabelle enthält auf bearbeiten und kopiere den Inhalt in die neue Seite. Dann nur noch die Spaltenüberschriften, ggf. Spaltenanzahl und den Inhalt anpassen/erstmal rausschmeißen, fertig. :lol:
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Sammler
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 31. März 2018, 18:42
Mein(e) Fahrzeug(e): Fahren: Benz W 202 T
Schraubt an: mehrere Trabant, Saporoshez, LuAZ, UAZ, Austin, Simson, div. Westdeutsche Mofas
Für hier Interessant: Wartburg 311/0 Bj. 1964
Wartburg 353 Tourist Bj. 1987

Re: Typenschilder

Ungelesener Beitragvon Sammler » Dienstag 17. April 2018, 08:21

Hi
Nee lass mal ich fang da schon mal an, bzw hab schon einen Entwurf im Word.
Ich werde mal anfangen und dann kann ja jeder sein Bild in die Tabelle einfügen.
Ich fände Originale Typenschilder auch gut, leider ist das vom 353 so kaputt dass ich ein neues brauche und das vom 311 ist auch nur in natura lesbar.

Gruß

Sammler
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 31. März 2018, 18:42
Mein(e) Fahrzeug(e): Fahren: Benz W 202 T
Schraubt an: mehrere Trabant, Saporoshez, LuAZ, UAZ, Austin, Simson, div. Westdeutsche Mofas
Für hier Interessant: Wartburg 311/0 Bj. 1964
Wartburg 353 Tourist Bj. 1987

Re: Typenschilder

Ungelesener Beitragvon Sammler » Dienstag 17. April 2018, 10:24

Hallo
Ich habe Jetzt einen Artikel erstellt.

http://wiki.w311.info/index.php?title=Typenschild

Der Artikel ist natürlich ein Gerippe das jetzt mit den Bildern gefüllt werden sollte. Leider habe ich auch nicht hinbekommen, dass der Artikel in der Kategorie Karosserie angezeigt wird.

In der Tabelle wird unter Typspezifikationen darauf hingewiesen, welche Typen dass innerhalb des Baumusters betrifft, dass sollte dann nach und nach vervollständigt werden, ich habe das nur bleiben lassen, weil ich mich mit den Typen nicht so auskenne.

Gruß

Benutzeravatar
Multi-Plus
Rostumwandler
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 09:47
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W
KR51/2, S51, SL1...

Re: Typenschilder

Ungelesener Beitragvon Multi-Plus » Sonntag 22. April 2018, 14:10

Hallo Sammler,
bin eher ein stiller Leser, aber Dein Thema interessiert mich. Ich finde es toll, dass Du Dich damit beschäftigst! Insofern mein erster Beitrag :smile:

Frage: Möchtest Du in Wiki nur die wichtigsten Baumuster angeben oder soll das später auch detailliert nach Ausführungsvarianten (z.B. Tourist 353W, Trans 353W, 1.3 Tourist, 1.3 Trans usw, Vornull- und Nullserie 1.3 etc.) dargestellt werden? Das wird dann ziemlich komplex, denn beispielsweise ist der Tourist 353W mit Fahrgestellnummer J80 94890 noch bis 31.12.88 gebaut worden, während der 1.3 (Serie) mit der Fahrgestellnummer K90 50201 schon ab 12.10.88 begann. Andererseits würde das Thema helfen, die Baujahreinordnung zu vereinfachen.

Eine gute Hilfe könnte das kleine IFA-Heftchen "Richtlinie zum Umbau und zur Identifizierung von Fahrzeugen aus der Produktion des VEB Automobilwerk Eisenach" sein. Hier stehen alle Ausführungsvarianten mit Baujahren und Fahrgestellnummern von 1945 bis 1989 drin.
Wenn Du magst, kopiere ich das Heftchen und schicke es Dir als PDF per PN zu.
Ein Typenschild von meinem 353W aus Baujahr 08/1988 (ist einer der letzten) schicke ich Dir ebenfalls zu.

LG Jork

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7894
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Typenschilder

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Montag 23. April 2018, 12:41

Ich habe mal die Kategorisierung im Wikivorgenommen, sodass man von den einzelnen Typen auf die Seite findet und nicht nur die Suche verwenden muss.

Gruß Maddin

Sammler
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 31. März 2018, 18:42
Mein(e) Fahrzeug(e): Fahren: Benz W 202 T
Schraubt an: mehrere Trabant, Saporoshez, LuAZ, UAZ, Austin, Simson, div. Westdeutsche Mofas
Für hier Interessant: Wartburg 311/0 Bj. 1964
Wartburg 353 Tourist Bj. 1987

Re: Typenschilder

Ungelesener Beitragvon Sammler » Donnerstag 26. April 2018, 19:47

Hallo
Ich werde auf die einzelnen Karosserievarianten noch eingehen, vorausgesetzt es gibt Unterschiede auf den Typenschildern (Wie z.b. Bei den 353 mit Frontkühlern wo der Tourist eine höhere Anhängelast hat als die Limousine).
Das mit dem Heft ist eine Gute Idee, weil dann kann jeder für sein Warti genau bestimmen was da für ein Typenschild reinkommt.

Gruß


Zurück zu „wiki.W311.info - Die Wartburg-Wissensdatenbank“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast