Worauf beim Wartburgkauf achten?

Es muss ja nicht immer nur um die rein technischen Themen gehen :-)

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Oevi
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 222
Registriert: Mittwoch 8. August 2007, 20:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601S (1986), HP401.01/06 (1989)
Wohnort: Winterberg OT Züschen
Kontaktdaten:

Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Oevi » Mittwoch 28. März 2012, 22:01

Hallo,

am Samstag besichtige ich einen 1983er Wartburg. Worauf muss ich da besonders achten? Ich bin leider nicht so ganz fit in Sachen Technik... {kratz}
Schonmal danke für eure Hilfe!

Liebe Grüße [Lenker]
Liebe Grüße, Oevi {winken}

Meine Homepage: http://www.ifa-mobile-ddr.de.to/

Benutzeravatar
südharzer-wartbürger
Fahrverbotbetroffener
Beiträge: 1328
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 10:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W von 1983
Simson SR2 von 1961
Jawa 20 von 1973
Wohnort: In der Goldenen Aue
Kontaktdaten:

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon südharzer-wartbürger » Donnerstag 29. März 2012, 07:13

Gruß Tobias {winken}
Bild
Bild
Wartburg,das richtige Auto im falschen Land

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1578
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Donnerstag 29. März 2012, 09:14

------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Arndt Fritzsche
Ölmischer
Beiträge: 286
Registriert: Samstag 16. August 2008, 19:22

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Arndt Fritzsche » Donnerstag 29. März 2012, 11:40

coolmodie hat geschrieben:http://pf31.pappenforum.de/board117-technik-pflege/board125-andere-ifa-fahrzeuge/26176-kaufberatung-wartburg-353/


Der Witz am Ende der 16 Seiten ist knorke:

Ein japanischer Automobilhersteller sperrt eine Katze in ein neues Auto. Nach drei Tagen ist die Katze erstickt - das Auto ist dicht.
Bei AWE sperrt man eine Katze in einen neuen Wartburg 353, nach 3 Tagen ist die Katze noch da - das Auto ist dicht.......

VG Arndt

Benutzeravatar
Oevi
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 222
Registriert: Mittwoch 8. August 2007, 20:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601S (1986), HP401.01/06 (1989)
Wohnort: Winterberg OT Züschen
Kontaktdaten:

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Oevi » Donnerstag 29. März 2012, 13:25

Danke für eure Antworten!
Die 16-seitige Kaufberatung macht mir ehrlich gesagt ein wenig Angst... -nixwissen-
Naja, mal sehen wie es am Samstag läuft.
Liebe Grüße, Oevi {winken}

Meine Homepage: http://www.ifa-mobile-ddr.de.to/

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7906
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Donnerstag 29. März 2012, 13:30

Oevi hat geschrieben:...Die 16-seitige Kaufberatung macht mir ehrlich gesagt ein wenig Angst... -nixwissen-

Besser macht Dir die Kaufberatung Angst und warnt Dich vor,
als wenn hinterher das große Erwachen kommt. :-|

Viel Erfolg!

Gruß Maddin

Benutzeravatar
Oevi
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 222
Registriert: Mittwoch 8. August 2007, 20:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601S (1986), HP401.01/06 (1989)
Wohnort: Winterberg OT Züschen
Kontaktdaten:

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Oevi » Donnerstag 29. März 2012, 14:48

Ja, da hast du natürlich recht :smile:
Danke dir!
Liebe Grüße, Oevi {winken}

Meine Homepage: http://www.ifa-mobile-ddr.de.to/

Benutzeravatar
widel
Hohlrauminspektor
Beiträge: 574
Registriert: Sonntag 14. Juni 2009, 22:05
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S Limo.Bj.1988,Wartburg 1000 Limo. Bj. 1970,Wartburg 1.3 Limo
Bj 12.1990,Wohnwagen Intercamp IC 355 Bj. 12.1988.Lastenanhänger HP 350 Schwarze Pumpe Bj.1989,Simson SR50 Roller Bj.1985 ,S51 Elektronik Bj. 1984
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Sachsen

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon widel » Donnerstag 29. März 2012, 16:02

Hi Oevi,
na dann viel Glück beim Begutachten. Kleiner Hinweis ,immer die hinteren Stehwände im Kofferraum genau auf Rost absuchen auch beim Tourist. :smile:
Grüsse Widel

Benutzeravatar
Oevi
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 222
Registriert: Mittwoch 8. August 2007, 20:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601S (1986), HP401.01/06 (1989)
Wohnort: Winterberg OT Züschen
Kontaktdaten:

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Oevi » Donnerstag 29. März 2012, 17:35

Hi widel,

alles klar, werde ich machen :smile:
Wenn ich das Auto kaufe, geb ich natürlich Bescheid!
Liebe Grüße, Oevi {winken}

Meine Homepage: http://www.ifa-mobile-ddr.de.to/

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3909
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Donnerstag 29. März 2012, 18:35

widel hat geschrieben:Hi Oevi,
na dann viel Glück beim Begutachten. Kleiner Hinweis ,immer die hinteren Stehwände im Kofferraum genau auf Rost absuchen auch beim Tourist. :smile:
Grüsse Widel


Besonders die rechte Seite hat es meist "entschärft"...
(Straßenrand...Pfützen...Dreck + Garage mit schlechter Be.- und Entlüftung.)
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Autolali
Grünplakettenignorierer
Beiträge: 2454
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 11:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Camping,Wartburg 353 BJ 75,Wartburg 1.3 Tourist,Wartburg 1.3 Limo,UAZ 469B,Lada2103,TS250 A , ETZ 250 A,S51 Comfort,
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Autolali » Freitag 30. März 2012, 02:57

Oevi hat geschrieben:Hi widel,

alles klar, werde ich machen :smile:
Wenn ich das Auto kaufe, geb ich natürlich Bescheid!

Und natürlich Fotos machen :-)
Treuer Wartburgfahrer aber Russen fahren fetzt auch

Benutzeravatar
Oevi
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 222
Registriert: Mittwoch 8. August 2007, 20:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601S (1986), HP401.01/06 (1989)
Wohnort: Winterberg OT Züschen
Kontaktdaten:

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Oevi » Freitag 30. März 2012, 22:23

Habe eben ein paar Bilder geschickt bekommen. Sind die Rostansätze an den Radläufen und Türen ein schlimmes Zeichen, oder ist das nur halb so wild?
WB1.jpg

WB2.jpg

WB3.jpg
Liebe Grüße, Oevi {winken}

Meine Homepage: http://www.ifa-mobile-ddr.de.to/

Benutzeravatar
dolphingrey
Teileträger
Beiträge: 859
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 16:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S (Bj.:1988)
Skoda Octavia Combi (Bj.:2014)
Simson Schwalbe (Bj.:1976)
Simson S 51B (Bj.:1985)
Wohnort: Im Mittelsächsischen

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon dolphingrey » Samstag 31. März 2012, 06:32

Kommt auch drauf an wie´s dahinter o. darunter aussieht :?:
Bei meinem waren die Kotis auch durch, hat der Lackierer aber gut wieder hinbekommen :smile: , hat auch die Falze wiederhergestellt-man sieht nix mehr!
Gruß
dg
Wartburg 353 S 30 Jahre 1988-2018

Benutzeravatar
widel
Hohlrauminspektor
Beiträge: 574
Registriert: Sonntag 14. Juni 2009, 22:05
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S Limo.Bj.1988,Wartburg 1000 Limo. Bj. 1970,Wartburg 1.3 Limo
Bj 12.1990,Wohnwagen Intercamp IC 355 Bj. 12.1988.Lastenanhänger HP 350 Schwarze Pumpe Bj.1989,Simson SR50 Roller Bj.1985 ,S51 Elektronik Bj. 1984
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Sachsen

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon widel » Samstag 31. März 2012, 19:16

Ja ist natürlich immer eine Kaufpreisfrage,daß gute Stück hat auch Streusalz zu sehen bekommen.Es wird auf jeden Fall viel Arbeit nach den Bildern zu urteilen.
Aber immer vor Ort das Fahrzeug genau prüfen :smile:
Grüsse Widel
Ps: an der Motorhaube ist auch schon lackiert wurden (Gummipuffer Motorhaube sind gelb lackiert!)

Benutzeravatar
Oevi
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 222
Registriert: Mittwoch 8. August 2007, 20:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601S (1986), HP401.01/06 (1989)
Wohnort: Winterberg OT Züschen
Kontaktdaten:

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Oevi » Samstag 31. März 2012, 22:28

Also, der Wartburg ist gekauft.
Der Rost ist nicht sooo schlimm. An den Radläufen und den Türen ist alles noch zu retten mit schleifen und lackieren. Bei den Türunterkanten auf der Beifahrerseite bin ich mir noch nicht ganz sicher, werde ich aber auf jeden Fall auch versuchen.
Wie genau heißt diese Farbe eigentlich? Hat jemand noch was davon oder weiß, wo man sie sich besorgen / anmischen lassen kann?

Ein paar Infos zum Auto:
- Baujahr 1983
- seit Erstzulassung in erster Hand (1949 geb.)
- es gab mal einen Auffahrunfall (deshalb die gelben Gummipuffer)
- original 28.727 km gelaufen (wenn man das Lenkrad z.B. sieht bzw. fühlt ist das glaubwürdig)

Zu dem Auto gab es einen Anhänger HP500.01/4 von Harry Heinemann (Gotha), Erstzulassung auch 1983 dazu (siehe Bild). Dieser Anhänger wurde noch mit neuen (grundierten) Blechteilen gefüllt: Koti vorn links + rechts, alle vier Türen, Frontmaske (bereits gelb lackiert), zwei mal Heckblech, zwei mal Kofferklappe, Innenkotflügel (oder heißt das Stehwand!?) hinten links + rechts, Stoßstangenhalter, drei Chromstoßstangenecken, ein Chromstoßstangenmittelteil.

War zwar ein anstrengender aber dafür sehr erfolgreicher Tag :smile:
ESA 1.jpg

ESA 2.jpg

ESA 3.jpg

ESA 4.jpg

Garage 1.jpg

Garage 2.jpg

WB 1.jpg

WB 2.jpg

WB 3.jpg
Liebe Grüße, Oevi {winken}

Meine Homepage: http://www.ifa-mobile-ddr.de.to/

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3909
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Samstag 31. März 2012, 22:33

Zitrusgelb. Und wie sich´s für das 83er Modelljahr gehört, sitzt auf dem
Jikov der mittels Phonexbeschichtung "geschmückte" Abzweigtopf...
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Clemenzio
Rostumwandler
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 7. Dezember 2014, 16:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Simson

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Clemenzio » Sonntag 7. Dezember 2014, 16:42

Hallo Leute, ich möchte mir in naher Zukunft einen 353 zulegen, die Anleitung die oben als link gepostet wurde hatte ich mir vor jahren schonmal angeschaut und fand sie sehr hilfreich. Leider finde ich sie nirgends, kann bitte nochmal jemand nen aktuellen link zu dieser Posten. Danke im voraus...

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8763
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 7. Dezember 2014, 18:41

Da musst Du hier mal nach Kaufberatung oder ähnlichen Begriffen suchen. Das Suchefld ist oben rechts.
Alternativ bei Wartburgpeter schauen
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Clemenzio
Rostumwandler
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 7. Dezember 2014, 16:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Simson

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Clemenzio » Sonntag 7. Dezember 2014, 22:07

Leider habe ich nur diesen Beitrag hier gefunden aber der Link geht leider nicht mehr.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8763
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 7. Dezember 2014, 22:17

Dann frag doch Tante Google -nixwissen-
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Clemenzio
Rostumwandler
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 7. Dezember 2014, 16:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Simson

Re: Worauf beim Wartburgkauf achten?

Ungelesener Beitragvon Clemenzio » Montag 8. Dezember 2014, 11:57

Über Google bin ich hier gelandet, vielleicht hat diese kaufberatung ja noch jemand auf der Festplatte liegen und kann sie mir zu senden!?


Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste