Kabelschuhset kaufen (Ringösen). Wo?

Es muss ja nicht immer nur um die rein technischen Themen gehen :-)

Moderator: ZWF-Adminis

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3263
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Kabelschuhset kaufen (Ringösen). Wo?

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Samstag 21. Dezember 2013, 21:51

So langsam gehen mir die blöden Quetschkabelschuhe echt auf den Geist. Die Lebensdauer einer Eintagsfliege gepaart mit der Optik einer Seegurke.

Nun habe ich mir heute ein Vorweihnachtsgeschenk gemacht und mir eine Crimpzange zugelegt, für die unisolierten Kabelschuhe, wie sie auch im W353 verbaut sind.
Auch habe ich gleich einen 1000-Stück-Karton 6.3er Flachsteckhülsen dazugenommen. Ich hoffe, dass diese halbwegs hochwertig sind. Ansonsten habe ich ja Rückgaberecht... {blinzel}

Nun würde ich mich aber gern noch ein "Starterset" zulegen, wo ein paar 4er, 5er und 6er Ringösen, ein paar Flachsteckvatis und solches Zeugs drin ist.

Nur gibt es sowas irgendwie nicht einfach so zu finden, zumindest nicht in der "Crimpausführung" sondern nur in der mit den rote, blauen & gelben Isolationsstücken, von denen ich mich ja gerade verabschieden will.
Auch habe ich wenig Ambitionen, von jeder Sorte gleich einen 100er-Beutel für jeweils 10 Euro zu kaufen.
Weiß jemand, wo es sowas geben könnte?
Zuletzt geändert von Wartburgbauer am Samstag 21. Dezember 2013, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8793
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kabelschuhset kaufen (Rongösen). Wo?

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 21. Dezember 2013, 22:08

Mit einem Feuerzeug kann man rot und blau warmmachen und abziehen. Dann geht es auch zu crimpen oder zu löten.
Mit 4 5 6 ist es nicht getan, da kommt ja auch noch der Querschnitt dazu.
Aber schaue mal bei Conrad. Dort hatte ich zuletzt gekauft.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3263
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Kabelschuhset kaufen (Rongösen). Wo?

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Samstag 21. Dezember 2013, 22:13

Im Conrad Onlineshop war ich auch schon unterwegs. Leider ohne Erfolg.

Ja, so habe ich meinen Camping gemacht. Ich habe die Plasterröhrchen abgemacht und die Schuhe angelötet. 8)

Du sagst, die lassen sich dann auch mit der Crimpzange verpressen? Gut zu wissen, muss ich mal probieren.

Ja, unterschiedliche Querschnitte...weiß schon.

Ich habe mich bisher auf 1,5-2,5 beschränkt, aber um bis 1,5 muss ich mich wohl auch noch kümmern.

Alles was darüber ist, kommt mir zu selten vor, als dass es sich lohnen würde, da groß eine Lagerhaltung aufzubauen. Da löte ich lieber mal schnell.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Autolali
Grünplakettenignorierer
Beiträge: 2454
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 11:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Camping,Wartburg 353 BJ 75,Wartburg 1.3 Tourist,Wartburg 1.3 Limo,UAZ 469B,Lada2103,TS250 A , ETZ 250 A,S51 Comfort,
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost

Re: Kabelschuhset kaufen (Ringösen). Wo?

Ungelesener Beitragvon Autolali » Samstag 21. Dezember 2013, 22:41

Tom - habe noch Altbestände sag bescheid {Ärgern}
Gruß :smile:
Treuer Wartburgfahrer aber Russen fahren fetzt auch

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8793
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kabelschuhset kaufen (Ringösen). Wo?

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 21. Dezember 2013, 23:27

{Ärgern} Bescheid :smile:
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!


Benutzeravatar
Toni
Mr. Wartburg 2012
Beiträge: 570
Registriert: Sonntag 20. April 2008, 22:43
Mein(e) Fahrzeug(e): 6 x Trabant Limo/Universal 1976-1990
2 x Wartburg 353W/S Tourist 1982 + 1988
2 x Schwalbe 1970 + 1976
3 x Jawa 20 1965 - 1970
2 x Carpati Super 1964 + 1966
1 x SR2e 1964
1 x Spatz 1965
1 x Astra F 1994
1 x CT6-1B deluxe 1978
1 x HP401.01/06 1988
1 x HP301.01/3 1990
1 x HP280.01 1972
Wohnort: Keula
Kontaktdaten:

Re: Kabelschuhset kaufen (Ringösen). Wo?

Ungelesener Beitragvon Toni » Donnerstag 26. Dezember 2013, 18:54

Die von Kabelknecht sind nicht die Wucht, sehr festes Material, die hab ich in mehreren Stufen crimpen müssen. direkt auf 1,5-2,5mm² hat die Zange nicht mitgemacht und Gewalt wollte ich nicht ausüben.
------------------------------->http://www.ddr-kfz.de.tl<-------------------------------
Wer hat behauptet, eine Ritter Sport Alpenmilch wäre kein vollwertiges Frühstück?

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3263
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Kabelschuhset kaufen (Ringösen). Wo?

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Mittwoch 12. Februar 2014, 19:07

Wenn auch deutlich später als geplant habe ich mich heute nochmal mit dem Thema befasst.

Herausgekommen ist, dass ich mir eine Grundausrüstung bei Kabel Schmidt bestellen werde und seinen Online - Katalog mal gründlich durchsucht habe.

Interessant sind auch die Metall- Kabelschutzschläuche. Solche braucht man nämlich für den Camping für die Kabeldurchführung von der Karosse in die Hecktür (Nummernschildfunzel).
Dennoch ist das gaaaanz schön teuer.

Von allem mal ein paar rausgesucht, von den üblicheren 10, von den unüblicheren Sorten je 3 bis 5 Stück. Tjaja, 60 Euro sind schnell zusammen, auf die Art und weise.

Aber was soll´s, irgendwo muss man mal anfangen, und dann wird nach Bedarf nachgekauft. :smile:

Auf jeden fall bin ich dann endlich diese Krüppeligen Quetschkabelschuhe los und muss nicht mehr alles löten, was ordentlich aussehen soll. :smile:

Vielen Dank!
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau


Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste