Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Es muss ja nicht immer nur um die rein technischen Themen gehen :-)

Moderator: ZWF-Adminis

winger1963
Bierdosenhalter
Beiträge: 87
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 00:23
Wohnort: Halle Saale
Kontaktdaten:

Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon winger1963 » Donnerstag 13. Februar 2014, 09:02

Hallo an Alle.

Wer von euch, hat irgendwann in den vergangenen Jahren ein Wartburg 1.3 Kübel (Umbau) irgendwo Live oder als Foto/Video schon mal gesehen.
Oder wer von euch (speziell die Wartburg Cabrio Besitzer) , hat in den vergangenen Jahren , ein Anruf bekommen: er müsse sein Cabrio verschrotten/zerstören, oder den Anrufer eine Abfindung bezahlen, weil der Anrufer ein Patent auf Wartburg Cabrio/Kübel angemeldet hat -nixwissen- .

Über Sachdienliche Hinweise darüber, würde ich mich freuen (gerne auch per PN !!) da die Sache warscheinlich nun vor Gericht geht. Ich habe eine Anzeige erhalten, wegen den angeblichen verstoß, gegen das Geschmacksmustergesetz {aergerlich} .

Vielen Dank im Vorraus. Gerald Winger1963

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7722
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Donnerstag 13. Februar 2014, 10:00

Hallo Gerald,
eine Rechtsauskunft wird hier nicht erteilt.
Dazu wende Dich bitte an einen Anwalt.

Du schreibst, Du wärst angerufen worden. Ich frage mich, woher der Anrufer die Telefonnummer hat.
Auf der Kennzeichentafel steht sie jedenfalls nicht.
Und einen Wartburg Cabrio gibt es nicht.
Wartburg's sind seit Januar 1956 immer mit einer Ziffernfolge ( 311, 312, 313, 353, 1.3 ) versehen gewesen und auch so vertrieben worden.
Und wenn ein 1.3er zum Cabrio umgebaut wurde, wird sich ein " Desinanspruch " nur auf Teile beziehen.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

winger1963
Bierdosenhalter
Beiträge: 87
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 00:23
Wohnort: Halle Saale
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon winger1963 » Donnerstag 13. Februar 2014, 10:54

Hallo Wabufan.
Ich möchte keine Rechtsauskunft. Anwalt hab ich schon. Der von mir 2013 als Wartburg 1.3 umgebaute Kübel, wurde von mir nach meiner Urlaubsfahrt (11000 Kilometer mit Wohnwagen quer durch Europa) bei dem bekannten Internet Auktionshaus , zur Versteigerung angeboten (mit Telefonnummer).

Es geht nur um folgendes: Ob jemand schon mal so ein Kübelumbau irgendwo gesehen hat. Es wird behauptet, ich hätte das Fahrzeug nachgebaut!
Das stimmt aber nicht, da mein Umbau von mir selbst entworfen wurde und ich nie zuvor so ein Wartburg 1.3 Kübel gesehen habe!

Hier mal ein Bild von mein umgebauten:Aufgenommen in Frankreich Grand Canyon du Verdon Bild
Hier an der Atlantikküste Grande Dune du Pilat

Bild

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1898
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 13. Februar 2014, 11:13

Ein Berliner hat das Patent auf den Umbau.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8763
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Donnerstag 13. Februar 2014, 11:35

Ach ja.
Privat darf ich doch alles bauen oder "nachbauen", was ich möchte. Und ein 2ter Kübel ist mir noch nicht begegnet.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3910
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Donnerstag 13. Februar 2014, 11:50

Klingt alles unlogisch. Wenn ich was nachbaue oder sonstwas und zwar
privat für den Eigenbedarf, ohne Verkauf gegen Entgeld, so dürfte das
doch niemanden interessieren...
Soviele Interessenten würde es doch sowieso nicht dafür geben
(ästhetikbedingt), so das man keine hohen Gewinne dadurch herausschlagen
könnte.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1671
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Donnerstag 13. Februar 2014, 12:32

In unserem Nachbardorf ist jemand, der schon mehrere Kübelwagen, auch auf 1.3er Basis selbst gebaut und auch verkauft hat. Schick mir eine PM und du kannst dich mit ihm kurzschließen. Er ist aber definitiv keine Boulette.
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
Hanner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1239
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2009, 21:39
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Transporter-Eigenbau
Wohnort: Lübz

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon Hanner » Donnerstag 13. Februar 2014, 16:59

Hallo,

er müßte dir doch nachweisen, daß alles nachgebaut ist. Das wird er nicht können, wenn du wirklich
nicht nachgebaut hast. Deshalb, cool bleiben.
Freundliche Grüße
Hanner



Man kann nur gewinnen, wenn man schon verloren hat.

Benutzeravatar
Kolumbus
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Donnerstag 13. Februar 2014, 18:34

Hallo,

was heutzutage alles patentwürdig ist???

Lass Dich nicht verrückt machen. Eine Klage ist schnell eingereicht, aber ob dieser stattgegeben wird? Im Endeffekt hilft hier aber nur ein Anwalt, der sich wirklich mit Patentrecht auskennt. Versuche bloss nicht, irgendetwas selbst zu unternehmen. Egal wie Du das siehst, das richtige Verhalten kennt der Anwalt besser.

Viel Erfolg
Ralf
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

Benutzeravatar
B1000-RTW
Bremsentrommler
Beiträge: 1065
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 06:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist
Lada 2104
Wartburg 1.3 Limousine
Diamant-Fahrrad
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon B1000-RTW » Donnerstag 13. Februar 2014, 20:53

Ich kenn nur nen Cabrio 1.3 - der Besitzer ist auch Mitglied hier im Forum.

Geschmacksmuster sind, wenn es rechtens sein soll, beim DPMA registriert und dementsprechend beurkundet. Lass Dir erstmal die Urkunde vorlegen, dann kann man weiter sehen.

Und "angemeldet" ist nicht "eingetragen" und berechtigt zu gar nichts!

P.S.: Die Suche nach einem entsprechenden Patent oder gebrauchsmuster auf https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/einsteiger brachte zunächst keine Ergebnisse.
Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli

ralle_rs6
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 161
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 20:11
Mein(e) Fahrzeug(e): OPEL Kadett E BJ 87, VW Polo Coupe BJ 93, VW T3 Transporte BJ 84, SEAT 133 BJ 75, Opel Tigra a 1.4 16V, suche Wartburg 353,
Wohnort: Friedland bei Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon ralle_rs6 » Donnerstag 13. Februar 2014, 22:21

Ich habe da mal geguckt, weder für AWE noch Wartburg ist dort was zu finden. Also kann er eigentlich nichts machen. Aber bei den Gerichten heute ist alles möglich, dass musste ich erst letzte Woche selbst erfahren.

Ralph
www.kfz-gutachten-gö.de Wertgutachten, Schadensbegutachtung im Haftpflichtschaden, schnell und kompetent

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon bic » Freitag 14. Februar 2014, 10:38

@ ralle_rs6, unter dem Stichwort "Automobilwerk Eisenach" habe ich da auf einen Schlag 74 eingetragene Patente (alle erloschen) aber kein Gebrausmuster gefunden.

PS. unter dem Stichwort "Kübelwagen" findet man Erstaunliches, eine Gebrauchsmuster (zwar abgelaufen) für ein "Zweiräderiger schieb- und ziehbarer Kübelwagen zum Transport von einem bis zwei bzw. von einem bis vier Kübeln" und unter dem Stichwort "Kübelfahrzeug" ein Patent für "Abgestütztes oder halbabgestütztes Kübelfahrzeug" zum Transport für Viehfutter und unter "NVA" zwei Patente für die "Pharmazeutische Anwendung von (NVA)2-Cyclosporine".
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

ralle_rs6
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 161
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 20:11
Mein(e) Fahrzeug(e): OPEL Kadett E BJ 87, VW Polo Coupe BJ 93, VW T3 Transporte BJ 84, SEAT 133 BJ 75, Opel Tigra a 1.4 16V, suche Wartburg 353,
Wohnort: Friedland bei Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon ralle_rs6 » Freitag 14. Februar 2014, 20:35

Komisch, ich finde nix zu dem Thema.

Die Datenbankabfrage lieferte keine Treffer

steht bei mir immer. Egal was ich zum Wartburg schreibe.

Ralph
www.kfz-gutachten-gö.de Wertgutachten, Schadensbegutachtung im Haftpflichtschaden, schnell und kompetent

winger1963
Bierdosenhalter
Beiträge: 87
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 00:23
Wohnort: Halle Saale
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon winger1963 » Samstag 15. Februar 2014, 09:03

Hallo Freunde des Wartburg.
Erst einmal vielen vielen Dank , für euere Recherchen und wertvollen Tipps. {top} {top} {top}

Ich darf auf Grund von noch laufender Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Halle/Saale, noch keine detalierten Informationen über die Sache veröffentlichen (auf anraten meines Anwalts).
Einige Informationen, die zur aufklärung der Sache führen könnten, darf ich aber schon veröffentlichen. : {blinzel}

Der jenige, der die Anzeige gemacht hat, hat tatsächlich einen Umbau des Wartburg 1.3 sich als Geschmacksmuster schützen lassen (in München).
Nur nach meiner Meinung und die meines Anwalts (und vieler anderer Leute), ähneln sich beide Fahrzeuge nur auf dem 1.Blick.
Ich habe, bevor ich in den Foren um mitthilfe durch euch gebeten habe, selber (dank google) Recherchen bezüglich der Sache durchgeführt.
Ich konnte aber (bis auf einen winzigen Zeitungartikel der MZ, auf dem mann aber von dem Fahrzeug so gut wie nichts erkennen kann), über das Fahrzeug des Klägers nichts finden!! : :?
Mir wird aber unterstellt, das Fahrzeug exakt nachgebaut zu haben.
Mit Herrn Uwe Tautz aus Berlin, habe ich mich schon am Telefon unterhalten (er meinte auch: ein Patent oder so, gibts nicht). Ich werde nächste Woche mal ihn besuchen.

Also liebe Wartburgfreunde, wenn unter euch auch jemand ist, der auch wie ich von den Herren ein Drohanruf (Erpressungsanruf) erhalten hat, dann bitte bei mir per PN melden.
Es kann nicht sein, das einer versucht aus unserem Hobby Profit zu schlagen.

Euch allen ein schönes ruiges Wochenende Gerald Winger1963

gepi 13
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 227
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 21:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Trabant
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon gepi 13 » Samstag 15. Februar 2014, 11:44

Wie krank müßen manche Leute sein? {aergerlich} Ich glaube nicht das du irgend etwas zu befürchten hast, sollen wir etwa jetzt alle den Herren aus München fragen ob wir bei nem schlacht Wartburg das Dach abflexen dürfen? :shock: (das ist jetzt keine Kritik an deinen Umbau, find ihn sogar echt klasse!)

Obwohl, ich werde mal ein Geschmacksmuster auf tiefergelegten Trabant mit Dachgepäckträger eintragen laßen, :evil: :evil:

Total bescheuert das Ganze.....

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3296
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon carsten » Samstag 15. Februar 2014, 12:39

Eingentlich ist das doch eine (sehr gelungene) Trabantkübelreplik auf Basis eines 1.3ers. [Bier]
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1898
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Samstag 15. Februar 2014, 13:26

gepi 13 hat geschrieben:Wie krank müßen manche Leute sein? {aergerlich} Ich glaube nicht das du irgend etwas zu befürchten hast, sollen wir etwa jetzt alle den Herren aus München fragen ob wir bei nem schlacht Wartburg das Dach abflexen dürfen? :shock: (das ist jetzt keine Kritik an deinen Umbau, find ihn sogar echt klasse!)

Obwohl, ich werde mal ein Geschmacksmuster auf tiefergelegten Trabant mit Dachgepäckträger eintragen laßen, :evil: :evil:

Total bescheuert das Ganze.....


Und wenn Du dafür Patentschutz bekommst, müssen die anderen dir das bezahlen. Dafür musst Du erst mal tief in die Tasche greifen. So ist das nun mal.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3910
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Samstag 15. Februar 2014, 15:17

Aber sicher nicht für den Eigenbedarf...
Wenn ich kommerziell Autos umbauen + verkaufen würde, könnte ich
es ja verstehen.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1898
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Samstag 15. Februar 2014, 15:32

Thilo.K hat geschrieben:Aber sicher nicht für den Eigenbedarf...
Wenn ich kommerziell Autos umbauen + verkaufen würde, könnte ich
es ja verstehen.

Nix da, Du kaufst das das Recht an allem. Auch nur für privat ist da nix. Vielleicht, wenn Du den keinen zeigst.
Lass Dich mal von DB erwischen, wenn Du ein Auto von denen nachbaust.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
phi
Bierdosenhalter
Beiträge: 97
Registriert: Dienstag 1. September 2009, 09:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist, Trabant 601, Barkas B1000 KB, MZ ES 150/1, MZ ETZ 125e, Simson KR51/1 und S51.
Gruppe / Verein: IFA-Pannenhilfe
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon phi » Sonntag 16. Februar 2014, 00:51

Da ist offenbar noch einer: http://goo.gl/iSjhjB

Hier noch ein bisschen Geschichte dazu: http://www.museum-digital.de/san/index.php?t=objekt&oges=2605

Abgesehen davon, dass es optisch nicht unbedingt mein Fall ist: Einen anderen Kübel als deinen habe ich ohne genauere Recherche im Internet in der "Szene" (sprich Forum und auf Treffen) in den letzten paar Jahren nicht wirklich wahrgenommen.

winger1963
Bierdosenhalter
Beiträge: 87
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 00:23
Wohnort: Halle Saale
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon winger1963 » Sonntag 16. Februar 2014, 09:09

Hallo.
Der Herr, der das Geschmackmuster sich schützen lassen hat, hat dafür 70,00€ bezahlt.
Der Herr kommt nicht aus München, er kommt aus dem Osten Deutschlands. Er hat sich das Geschmacksmuster nur in München schützen lassen.

Ihr habt vollkommen Recht. Der Umbau zum Kübel, zur Privaten Verwendung, darf trotz Geschmacksmusterschutz durchgeführt werden. Aber das ist erst mal egal, da es zur Anzeige gebracht wurde (mir wird unterstellt, den Kübel gewerbsmäsig in Produktion zu haben, oder nehmen zu wollen).

Der Grund weshalb ich den Wartburg 1.3 Kübel nach meiner Europarundreise wieder verkauft habe, ist der : Ich möchte mir ein Wartburg 1.6 Sport Automatik , auf der Basis Wartburg 311/312 Karosse und Fahrgestell vom Wartburg 1.3 selber bauen.

Ich halte euch auf dem laufenden, mit der Sache.
Euch einen schönen Sonntag. Gruss Gerald (Winger1963)

awe353

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon awe353 » Sonntag 16. Februar 2014, 14:33

winger1963 hat geschrieben:Hallo.
D (mir wird unterstellt, den Kübel gewerbsmäsig in Produktion zu haben, oder nehmen zu wollen).
D

was seitens des Klägers schwer zu beweisen sein dürfte.

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon bic » Sonntag 16. Februar 2014, 15:59

awe353 hat geschrieben:
winger1963 hat geschrieben:Hallo.
D (mir wird unterstellt, den Kübel gewerbsmäsig in Produktion zu haben, oder nehmen zu wollen).
D

was seitens des Klägers schwer zu beweisen sein dürfte.

Tja, die leidige Frage der Beweißlast :?. Eigentlich liegt diese in diesem Fall tatsächlich beim Kläger. Wenn dieser jedoch geschickt argumtiert hat -siehe z.B. beabsichtigter Verkauf = Gewinnerziehlungsabsicht- dann kann ein Gericht hierin eventuell bereits einen (zwar rechtlich umstrittenen) "Beweis des ersten Anscheins" erkennen. Dann liegt der Ball wieder beim Beklagtem.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

awe353

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon awe353 » Sonntag 16. Februar 2014, 17:46

da winger1963 aber nur ein Fahrzeug gebaut hat und dieses nachweislich in Eigengebrauch hat (Zulassung auf seinen Namen, die belegbare Urlaubsfahrt) so ist keine Gewinnerzielungsabsicht durch den beabsichtigten Verkauf erkennbar. Es gibt keinerlei Anzeichen, daß jemals eine Seriefertigung geplant noch angelaufen ist. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß irgendein Richter das anders sieht.

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon bic » Sonntag 16. Februar 2014, 18:27

Sicher wird dies am Ende wohl gut ausgehen, den Ärger und die Kosten hat man trotzdem am Hals. Und man darf aber auch nicht vergessen, dass das, was für uns so augenscheinlich ist, nicht so für ein Gericht sein muss. Hier weiß das Gericht in der Sache nur das, was ihm vorgetragen wird. Welche Chancen man dann selbst in einem solchen Verfahren hat, ist maßgeblich von der Güte des eigenen Anwalts abhängig. Taugt der weniger als der der Gegenseite gilt um so mehr das alte Sprichwort "Vor dem Richter und auf hoher See sind wir allein in Gottes Hand"; Ausgang eben offen.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

monokel

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon monokel » Mittwoch 26. Februar 2014, 16:57

zu kaufen: Wartburg 1.3 Kübel

und ich meine mich entsinnen zu können, das eine anzeige mit diesen bildern letztes jahr schonmal drin war. bei mobile.

Benutzeravatar
baburch
Quetschmuffe
Beiträge: 209
Registriert: Samstag 26. November 2011, 20:49
Mein(e) Fahrzeug(e): baburch
Wohnort: arme kleine Stadt wo ganz früher mal schöne Autos gebaut worden

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon baburch » Mittwoch 26. Februar 2014, 22:12

Besonders sinnfrei an der (angebotenen) Bude sind die stoffbezogenen Sitze. Wer braucht überhaupt sowas???

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1898
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 27. Februar 2014, 20:01

Jemand der Spaß daran hat? Die wenigsten von uns brauchen ihren Wartburg. Es ist die Freude etwas besonderes zu haben. Und das besondere liegt im Auge des Betrachters. Fragt doch nicht immer warum wer was macht.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
baburch
Quetschmuffe
Beiträge: 209
Registriert: Samstag 26. November 2011, 20:49
Mein(e) Fahrzeug(e): baburch
Wohnort: arme kleine Stadt wo ganz früher mal schöne Autos gebaut worden

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon baburch » Donnerstag 27. Februar 2014, 21:11

Mag sein, aber genau das ist der Punkt. Dem einen geht es um seinen Spaß und dem anderen um Kulturgut oder noch spezieller um Originalität. Solch verschiedene Interessen garantieren eben auch unterschiedliche Meinungen.

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3296
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Cabrio / Kübel 1.3 Dringend

Ungelesener Beitragvon carsten » Freitag 28. Februar 2014, 09:02

baburch hat geschrieben:Besonders sinnfrei an der (angebotenen) Bude sind die stoffbezogenen Sitze.



Und sogar das Dach ist mit Stoff bezogen {sehrfreuen} {Ärgern} .


baburch hat geschrieben:Wer braucht überhaupt sowas???


Brauchen tun wir doch eigentlich nur Luft, Essen, Trinken, Kleidung, einen Platz zum Schlafen und soziale/emotionale Bindungen. Der Rest ist entbehrlich. Aber selbst wenn man das Ganze soweit reduziert kann man feststellen, das jemand eine emotionale Bindung zu einer Sache/Fahrzeug aufbauen kann und dieses braucht.
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !


Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste