Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Es muss ja nicht immer nur um die rein technischen Themen gehen :-)

Moderator: ZWF-Adminis

inest1960
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 8. September 2012, 16:43
Mein(e) Fahrzeug(e): Opel Astra F Caravan, Bj. 97
Wartburg Tourist 353, Bj. 88
Wohnort: Löcknitz (McPomm)

Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon inest1960 » Sonntag 13. April 2014, 12:56

Hallo Leutz,

möchte zwei Aufkleber am Wartburg aufsetzen und frage mich: bei welcher A-Temp.?
Zu Warm >25 Grad würde den Aufkleber bei < 5 Grad zusammenziehen! Umkehrschluss: bei 15 Grad geklebt - Luftbeulen bei 35 Grad...

ODER, sehe ich das zu eng :idea: ?

Danke

monokel

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon monokel » Sonntag 13. April 2014, 14:56

bei regen isses auch schlecht, oder wenn das auto vereist ist. sandsturm wirkt sich auch negativ aus.. ist nicht einfach.
ich glaube, fachleute (autoaufkleberaufklebefacharbeiter) haben ein spezielles programm um die optimale temperatur und luftfeuchtigkeit in abstimmung mit den in der luft befindlichen feinstaubpartikelchen zu ermitteln. vielleicht gibts da inzwischen auch ne app .. -nixwissen-

:-|

Benutzeravatar
B1000-RTW
Bremsentrommler
Beiträge: 1071
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 06:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist
Lada 2104
Wartburg 1.3 Limousine
Diamant-Fahrrad
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon B1000-RTW » Sonntag 13. April 2014, 16:59

Bild Bild Bild Bild Bild
Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3935
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Sonntag 13. April 2014, 17:23

Ist diese Frage ernst gemeint? Hoffentlich nur ironisch...
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Haiko
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 23. April 2006, 18:11
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 (1972)
Barkas B1000KB (1975)
HP750 Anhänger (1983)
Simson S51 (1984)
Wohnort: Oudehorne, (NL)
Kontaktdaten:

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon Haiko » Sonntag 13. April 2014, 17:29

Trockenes wetter und ca. 18grad. Klebst du die feucht oder trocken?
Trabant 601L (1972) HP750.01/2 (1983) Barkas B1000KB (1975) Simson S51 B1-4 (1984)
Ein Holländer ohne West-Blech! :idea:

ralle_rs6
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 161
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 20:11
Mein(e) Fahrzeug(e): OPEL Kadett E BJ 87, VW Polo Coupe BJ 93, VW T3 Transporte BJ 84, SEAT 133 BJ 75, Opel Tigra a 1.4 16V, suche Wartburg 353,
Wohnort: Friedland bei Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon ralle_rs6 » Sonntag 13. April 2014, 19:49

In einer geräumigen Halle bei etwa 15 - 20 Grad Temperatur ist es am besten. Viel wichtiger ist, ob du deine Folie auch nass verkleben kannst? Dann sind Korrekturen leichter möglich. Bei trockener Verklebung ist es schwierig, einmal falsch auf das Auto gelegt, ist es schwer bis gar nicht möglich zu korrigieren.


Bei uns im Autohaus nehmen wir nur Folie, die Nass geklebt wird. Viele Profis, die kaum korrigieren müssen, nehmen oft die trocken verklebbare.

Ralph
www.kfz-gutachten-gö.de Wertgutachten, Schadensbegutachtung im Haftpflichtschaden, schnell und kompetent

Benutzeravatar
Schabbel
Rostumwandler
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 16. April 2014, 19:34
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353
Golf GTi

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon Schabbel » Mittwoch 16. April 2014, 21:07

Hi!
Was für Aufkleber verklebst du denn? Ich denke derzeit auch über einen Aufkleber für mein Wägelchen nach, irgendwas selbst kreiertes, hab da schon so ein paar Ideen?
Woher bekommt man denn die besten Autoaufkleber - nasskleben klingt gut! -roll-

Schabbel

Benutzeravatar
Simper
Rostumwandler
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 15. September 2012, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon Simper » Donnerstag 17. April 2014, 15:12

Schabbel hat geschrieben:Hi!
Was für Aufkleber verklebst du denn? Ich denke derzeit auch über einen Aufkleber für mein Wägelchen nach, irgendwas selbst kreiertes, hab da schon so ein paar Ideen?
Woher bekommt man denn die besten Autoaufkleber - nasskleben klingt gut! -roll-

Schabbel


Wenn du was selbst kreiertes haben willst, dann solltest zu zum Plotter. Kostet aber auch demenstprechend, dafür ist das Ergebnis auch sehr gut (wenn nicht gerade ein stümper ist).
Einfache Aufkleber, findest du überall im Netz. Hier http://www.wir-machen-druck.de/extrem-g ... ,9838.html kannst du sie selbst gestalten aber wie gut oder schlecht die Aufkleber sind kann ich dir nicht sagen, weil ich selbst keine habe.
Für mich ist weniger mehr {top}

inest1960
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 8. September 2012, 16:43
Mein(e) Fahrzeug(e): Opel Astra F Caravan, Bj. 97
Wartburg Tourist 353, Bj. 88
Wohnort: Löcknitz (McPomm)

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon inest1960 » Samstag 19. April 2014, 16:35

Beim durchlesen Eurer Beiträge musste ich doch schmunzel ;--)

Nein, es geht ganz einfach um einen (bzw. 2) DDR-Staatsembleme die ich an den Türen kleben möchte.
Ich könnte auch eine Magnetfolie nehmen. Vorteil dieser Folie: ...kann den auch nach Polen tanken fahren!
Autos mit Militärcharakter sind ein rotes Tuch in Polen - hab ich gehört {Du Du}
Aufkleber haben einen Eigenkleber.

Gruß



Aus Spaß wird Ernst, und Ernst lernt jetzt laufen!

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1672
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Samstag 19. April 2014, 16:43

Ich staune nur immer wieder welchen Parteitag man veranstalten kann um zwei popelige Aufkleber an ein Auto zu peppen. Wenn es dich nur zum Tanken und nicht auf Urlaubsreise nach Polen zieht, macht es keinen Unterschied ob die beiden Probleme an der Seite dran sind oder nicht. Der Tankwart wird dich schon mit Kraftstoff versorgen. Ich glaube nicht, daß er denkt, daß du mit seinem Sprit Warschau einnehmen willst.
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
Zottel
Strafzettelquittierer
Beiträge: 416
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:41
Mein(e) Fahrzeug(e): Zu viele zum Aufzählen !
Wohnort: Kohlenpott

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon Zottel » Samstag 19. April 2014, 17:23

solche probleme hätte ich auch gerne {rolleyes} {rolleyes}
"Wir fahren mit den Ollltimern bei uns am Platz Rallye ! " Zitat A.D. aus E.

inest1960
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 8. September 2012, 16:43
Mein(e) Fahrzeug(e): Opel Astra F Caravan, Bj. 97
Wartburg Tourist 353, Bj. 88
Wohnort: Löcknitz (McPomm)

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon inest1960 » Montag 21. April 2014, 13:31

...bis jetzt hatte ich das Gefühl, hier bekommst du Hilfe...

Habe aber den Verdacht, dass einige Leut's in ihren Ausführungen sich am Riemen reißen sollten {Du Du}

Bin sehr angepisst von den letzten beiden Beiträgen {kratz}

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1672
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Montag 21. April 2014, 13:48

Danke für deine PM. Wenn hier einer aggressiv reagiert, dann bist du es. Mein ehrlicher Eindruck von deinem Starttread: Hier will uns einer verarschen. Da will einer einen Aufkleber mit einem Durchmesser von 25 cm anbringen und stellt sich an wie Fritzchen, der das erste Mal mit seinem Papa auf dem Männerklo ist und fragt ob er in die rechte oder linke Ecke pinkeln soll. Tagtäglich werden Millionen Aufkleber irgendwohin geklebt und keiner macht sich solche Grundsatzgedanken wie Außentemperatur und Idealzeitpunkt wie du. So kommt es nun, daß man den Fragesteller eigentlich nicht wirklich ernst nehmen kann und der Tread dann in einer allgemeinen Belustigung endet. Vielleicht bist du aber auch nur ein übervorsichtiger Mensch, der keine Fehler machen will un dadurch beim Außenstehenden etwas unbeholfen rüberkommt.
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
pinokio
Hupkonzertmeister
Beiträge: 617
Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 22:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj.1961
Trabant 500/2K Bj. 1962
Wiesel-Roller Bj. 1956
Simson Star Bj. 1969
Wohnort: Landsberg Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon pinokio » Montag 21. April 2014, 14:36

ich denke eigendlich auch das er nur übervorsichtig ist ,aber dann sollte er in die Gelben Seiten sehen und eine Firma damit beauftragen,aber aufpassen ,lass dir vorher nen Kostenvoranschlag machen , die Preise hierfür können sehr unterschiedlich ausfallen :evil:

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Aufkleber bei welcher Außentemperatur?

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Montag 21. April 2014, 19:20

inest1960 hat geschrieben:Hallo Leutz,

möchte zwei Aufkleber am Wartburg aufsetzen und frage mich: bei welcher A-Temp.?
Zu Warm >25 Grad würde den Aufkleber bei < 5 Grad zusammenziehen! Umkehrschluss: bei 15 Grad geklebt - Luftbeulen bei 35 Grad...

ODER, sehe ich das zu eng :idea: ?

Danke


Du, der 1.April war schon...


Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste