Passt Wartburg Motor in DKW 3=6?

Es muss ja nicht immer nur um die rein technischen Themen gehen :-)

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Jeff353W
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 145
Registriert: Samstag 29. November 2008, 14:50
Mein(e) Fahrzeug(e): 1976 353W Deluxe
1984 353s
1981 353 Projekt/Teilespender

Passt Wartburg Motor in DKW 3=6?

Ungelesener Beitragvon Jeff353W » Dienstag 1. Juli 2014, 05:59

Ist es schon gemacht worden- Ein DKW 3=6 wieder im Lauf zu bringen mit der Hilfe des ganzen Motor und Getriebe vom Wartburg? Wer weiss was vom DKW? Ist im Rahmen und Fahrgestell einen Wartburg ahnlich? Oder eher zu viele Unterschieden? Wie lange dauert es uberhaupt, endlich ein Tor gegen Algerien zu schaffen?

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2938
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Passt Wartburg Motor in DKW 3=6?

Ungelesener Beitragvon bic » Dienstag 1. Juli 2014, 09:35

Der Einbau von Wartburgmotoren in DKWs ist nicht so unüblich (vor allem auch bei Mungas) allerdings nur des Motors. Hierzu braucht es jedoch eines Zwischenflansches. Natürlich wäre auch das Getriebe einbaubar, jedoch nicht ohne erheblichen Aufwand und es kommt auch noch darauf an, bei welchem DKW überhaupt. Ansonst ist das Fahrgestell der DKWs mit dem vom 311er verwand und ähnelt diesem sehr, unterscheidet sich im Detail jedoch erheblich. Nach meinem Wissen sind nahezu keine Teile baugleich, ein hier abschrauben und dort anschrauben funktioniert bis auf sehr wenige Ausnahmen nicht.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Jeff353W
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 145
Registriert: Samstag 29. November 2008, 14:50
Mein(e) Fahrzeug(e): 1976 353W Deluxe
1984 353s
1981 353 Projekt/Teilespender

Re: Passt Wartburg Motor in DKW 3=6?

Ungelesener Beitragvon Jeff353W » Dienstag 1. Juli 2014, 15:16


Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2938
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Passt Wartburg Motor in DKW 3=6?

Ungelesener Beitragvon bic » Dienstag 1. Juli 2014, 18:57

Hallo Jeff, ein schönes Auto! Aber warum nicht original als DKW lassen? Ersatzteile bekommst Du in Deutschland hier:
http://www.dkwhesse.de/
http://www.dkw-angebote.de/
http://www.dkwklose.de/
http://www.willy-weiss.de/

und näher bei Dir hier:

http://www.dkwpecas.com.br/

Ganze Auto gibt es auch hier:
http://carros.mercadolivre.com.br/antigos-dkw/
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2214
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Passt Wartburg Motor in DKW 3=6?

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Dienstag 1. Juli 2014, 20:12

bic hat geschrieben: .......Ganze Auto gibt es auch hier:
http://carros.mercadolivre.com.br/antigos-dkw/

Der DKW mit doppelte Fernlicht am Frontgrill habe Ich nicht früher gesehen.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 931
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Passt Wartburg Motor in DKW 3=6?

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Dienstag 1. Juli 2014, 20:23



Schöner Originalzustand mit ausgeprägter Patina. Scheint völlig unverbastelt zu sein. Gratuliere. {beifall}
.
Zuletzt geändert von Wartburg-37073 am Mittwoch 2. Juli 2014, 05:32, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Jeff353W
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 145
Registriert: Samstag 29. November 2008, 14:50
Mein(e) Fahrzeug(e): 1976 353W Deluxe
1984 353s
1981 353 Projekt/Teilespender

Re: Passt Wartburg Motor in DKW 3=6?

Ungelesener Beitragvon Jeff353W » Dienstag 1. Juli 2014, 21:56

Hallo Jeff, ein schönes Auto! Aber warum nicht original als DKW lassen? Ersatzteile bekommst Du in Deutschland hier:

Na weil ich besitze zufallig einen gut laufend aber stark verrostet Wartburg!

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2938
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Passt Wartburg Motor in DKW 3=6?

Ungelesener Beitragvon bic » Dienstag 1. Juli 2014, 22:38

Jeff353W hat geschrieben:Na weil ich besitze zufallig einen gut laufend aber stark verrostet Wartburg!

Dann schau mal hier: http://74295.homepagemodules.de/t2867f50-Umbau-Munga-auf-Wartburg-Motor-Kleine-Doku.html
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Jeff353W
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 145
Registriert: Samstag 29. November 2008, 14:50
Mein(e) Fahrzeug(e): 1976 353W Deluxe
1984 353s
1981 353 Projekt/Teilespender

Re: Passt Wartburg Motor in DKW 3=6?

Ungelesener Beitragvon Jeff353W » Mittwoch 2. Juli 2014, 03:26

Wie steht es bei ein grossere Umbau: DKW Karosserie auf Wartburg Fahrgestell.

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 931
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Passt Wartburg Motor in DKW 3=6?

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Mittwoch 2. Juli 2014, 05:22

Jeff353W hat geschrieben:Wie steht es bei ein grossere Umbau: DKW Karosserie auf Wartburg Fahrgestell.


Immerhin gibt es auch einen Rahmen:

rahmen.jpg
DKW-Rahmen 3=6


Aber Deine DKW-Karosse benötigt ja wohl ebenfalls etwas Nacharbeit - auch wenn man auf Patina steht:

$_57xx.jpg
DKW 3=6


http://www.ebay.com/itm/Other-Makes-DKW ... ars_Trucks.



Wenn überhaupt, würde ich lediglich einen Wartburg Motor einbauen.
.
Zuletzt geändert von Wartburg-37073 am Mittwoch 2. Juli 2014, 13:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2938
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Passt Wartburg Motor in DKW 3=6?

Ungelesener Beitragvon bic » Mittwoch 2. Juli 2014, 09:07

Jeff353W hat geschrieben:Wie steht es bei ein grossere Umbau: DKW Karosserie auf Wartburg Fahrgestell.

Dein DKW ist ein viertüriger F94 (gebaut von 1957–1959) und sollte einen Radstand 2,45m haben. Die Spurweiten betragen vorn/hinten 1,29m/1,35m, dies passt gut zum Wartburg 353, da dieser den gleichen Radstand und eine Spurweite von vorn/hinten 1,26m/1,30m hat. Damit ist erst einmal die wichtigste Vorausseetzung erfüllt. Wenn Du jedoch unter die DKW-Karosse das Wartburg-Fahrgestell schrauben willst, sind an der Karosse umfangreiche Anpassungs- und Umbauarbeiten im Bereich der Hinterachse und der vorderen Innenkotflügel notwendig. Außerdem werden die Karosserieauflagen angepasst werden müssen.
Das Fahrgestell des DKW erinnert zwar sehr an den F9/Wartburg 311 ist jedoch vom Fahrverhalten besser, dies liegt vor allem an den beim DKW verwendeten Federn mit weniger Lagen und deren Parabelprofil. Das Fahrgestell wegzuwerfen macht daher keinen Sinn.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.


Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste