Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Es muss ja nicht immer nur um die rein technischen Themen gehen :-)

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3919
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Donnerstag 23. Oktober 2014, 11:11

5 Kiloeuro für einen Wartburg aus dem Ausland, zzgl. 300€ Transport...
Die denken wohl auch, die Deutschen ziehen sich die Hose mit der Kneifzange an.
Der wird wohl noch weitere Jahre stehenbleiben und zusammenrosten. :smile:
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
dolphingrey
Teileträger
Beiträge: 861
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 16:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S (Bj.:1988)
Skoda Octavia Combi (Bj.:2014)
Simson Schwalbe (Bj.:1976)
Simson S 51B (Bj.:1985)
Wohnort: Im Mittelsächsischen

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon dolphingrey » Donnerstag 23. Oktober 2014, 13:41

...Rückleuchten auch passend zum Baujahr :eek: {kratz}
Wartburg 353 S 30 Jahre 1988-2018

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Donnerstag 23. Oktober 2014, 14:35

Thilo.K hat geschrieben:5 Kiloeuro für einen Wartburg aus dem Ausland, zzgl. 300€ Transport...
Die denken wohl auch, die Deutschen ziehen sich die Hose mit der Kneifzange an.
Der wird wohl noch weitere Jahre stehenbleiben und zusammenrosten. :smile:


Sieht aber nach einem deutschen Zwischenhändler aus. Das Fahrzeug scheint doch so schlecht nicht zu sein.
Fehlen natürlich noch eine paar aussagekräftige Fotos vom Motor- und Innenraum.
.
Zuletzt geändert von Wartburg-37073 am Donnerstag 23. Oktober 2014, 17:52, insgesamt 1-mal geändert.

uwe22
Ölmischer
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 22:23
Wohnort: bei chemnitz

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon uwe22 » Donnerstag 23. Oktober 2014, 16:43

"...ORIGINAL LACK sehr schön, fast perfekt! "

Sogar die Anschlaggummis vom Kofferraumdeckel sind "original" lackiert. Ganz sicher ein ehrliches Auto was nicht schnell mal überlackiert wurde. :D

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3919
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Donnerstag 23. Oktober 2014, 17:17

Auch wenns nicht unbedingt hierher gehört:
Für den 74er WAS 2103 im guten Zustand habe ich dafür
2300€ ohne Transport bezahlt. Ganz anderes Auto als
ein Wartburg. (auch wenn ich sonst ein bekennender
Wartburgfan bin)

Für ca. 2500€ sollte es doch auch in D so ein ähnliches
Exemplar geben (o.g. Fahrzeug unrestauriert und eingemottet,
Basteleien im Armaturenbrett).
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

uwe22
Ölmischer
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 22:23
Wohnort: bei chemnitz

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon uwe22 » Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:13

So sieht es aber momentan aus auf dem "Wartburgmarkt". Die Verkäufer scheinen sich gegenseitig überbieten zu wollen mit immer höheren Preisen.
Ich weiß nicht wo diese Preissteigerung her kommt. Es gibt noch genug 353er in gutem Zustand, also kann es an der Seltenheit der Fahrzeuge nicht liegen. Der Preis beim WAS 2103 ist ja in den letzten Jahren auch nicht explodiert. Und so füllt sich das Internet mit seien einschlägigen Seiten und all den Wartburg die monatelang nicht verkauft werden.

berlintourist
SeineAutosimmer- TippTopp- inSchusshalter
Beiträge: 841
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Freitag 24. Oktober 2014, 17:24

uwe22 hat geschrieben:"...ORIGINAL LACK sehr schön, fast perfekt! "

Sogar die Anschlaggummis vom Kofferraumdeckel sind "original" lackiert. Ganz sicher ein ehrliches Auto was nicht schnell mal überlackiert wurde. :D


zumindest den punkt mit dem lack hat er inzwischen korrigiert und damit auch den preis.
Wartburg - aus freude am schrauben ...

Benutzeravatar
Kolumbus
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Freitag 24. Oktober 2014, 17:33

berlintourist hat geschrieben:
uwe22 hat geschrieben:"...ORIGINAL LACK sehr schön, fast perfekt! "

Sogar die Anschlaggummis vom Kofferraumdeckel sind "original" lackiert. Ganz sicher ein ehrliches Auto was nicht schnell mal überlackiert wurde. :D


zumindest den punkt mit dem lack hat er inzwischen korrigiert und damit auch den preis.


Aber nicht die sauber verlegte Scheiben- ähhhhm nein Ablagenantenne :-) -nixwissen-

Schade, aber der Farbton ist schön....
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3919
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Freitag 24. Oktober 2014, 17:56

Immer noch zu teuer.
Türen übrigens ringsum neue Ausführung. (genau hinsehen)
Wurde also schon mal geklempnert und daher auch die fehlenden
Leisten an den Türunterkanten und Kotflügeln.
Die wurden dann früher meistens gleich weggelassen.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

uwe22
Ölmischer
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 22:23
Wohnort: bei chemnitz

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon uwe22 » Freitag 24. Oktober 2014, 18:11

Er orientiert sich eben an den Preisen die andere meinen für ihren Wartburg bekommen zu können.
Ich könnte einige Chrommodelle aufzählen die weit über 3000 Euro haben möchten. Und selbst Frontkühler und die 84er Modelle möchten gern 4000 und mehr.
Was nur los? Langsam gebe ich die Hoffnung auf, einen preislich angemessenen Wartburg zu finden.

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1904
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Freitag 24. Oktober 2014, 19:01

Geduld, Du musst warten können, dann findet sich schon etwas. Die nächste Saison ist noch weit weg.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

uwe22
Ölmischer
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 22:23
Wohnort: bei chemnitz

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon uwe22 » Freitag 24. Oktober 2014, 20:17

Das mache ich auch. Geduld und Augen offen halten.
In Leipzig steht gerade ein gut aussehender Kombi in grün. Leider ohne Schiebedach.

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3919
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Freitag 24. Oktober 2014, 21:16

Trotzdem nehmen, eine Rostquelle weniger.
Habe selber Schiebedach drin, aber noch nie großen Wert
drauf gelegt.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

uwe22
Ölmischer
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 22:23
Wohnort: bei chemnitz

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon uwe22 » Freitag 24. Oktober 2014, 21:45

Ehrlich ist dein Warti da so gammlig. Habe bis jetzt noch keine Schiebedach-negativ-Erfahrungen gemacht.

uwe22
Ölmischer
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 22:23
Wohnort: bei chemnitz

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon uwe22 » Freitag 24. Oktober 2014, 21:48

der gefällt mir ja auch sehr und da steckt sicher viel Arbeit drin aber ob man für den wirklich 4000 bekommt?

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3919
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Freitag 24. Oktober 2014, 21:49

Nee, gammelig bei mir nicht, wird es wohl auch nicht werden,
da der Wagen seit dem Ende des Neuaufbaues nicht mehr regulär
zugelassen wurde.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Kolumbus
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Freitag 24. Oktober 2014, 21:52

Frag doch einfach an!

Sollte eigentlich gehen, da eine Ersatzkarosse inkl. Innenausstattung auf dem alten 353er Rahmen sitzt.
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

uwe22
Ölmischer
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 22:23
Wohnort: bei chemnitz

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon uwe22 » Freitag 24. Oktober 2014, 23:01

Habe ja angefragt daher weiß ich das ja. Ist leider etwas über dem Buget.
Ist immer noch viel Geld ist ja kein Chrommodell anderseits weiß ich wenn das ganze Fahrweg überholt ist sowie der Rahmen dass 4000 fast schon zu wenig sind.

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3919
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Freitag 24. Oktober 2014, 23:22

Kommt drauf an, ob du einfach nur einen fahrbereiten Wartburg haben
willst und mehr nicht, oder eben etwas, bei dem 100%ig alles stimmt.

Der hier ist m.E. auch irgendwie zusammengezaubert. Wie eine
Art DDR-Neuaufbau. Meiner ist auch ein Neuaufbau mit diversen
Individualisierungen. Würde streng genommen auch nicht viel
Bares einbringen. :smile:
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

uwe22
Ölmischer
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 22:23
Wohnort: bei chemnitz

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon uwe22 » Freitag 24. Oktober 2014, 23:35

Ja ich suche eher den fahrbereiten Wartburg gern auch mit schwarzem Grill aber ich möchte eben einSSchiebedach. Leider alles soviel Wünsche da braucht man Zeit. Liegt denn mein Getriebe noch inddeinem Keller?

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3919
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Freitag 24. Oktober 2014, 23:47

Das Knüppelschaltungsgetriebe? Jo, steht seit 5 Jahren unverändert
noch auf derselben Stelle. Naja, wird wohl doch am besten sein, du
sparst erstmal etwas an. Danach bessere Erfolgschancen und ohne
Restaurierungsstress.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
p36
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 171
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2014, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W Deluxe 1979
P601 S Universal 11/69
Fendt GTS 231
Eicher ED 13

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon p36 » Samstag 25. Oktober 2014, 06:11

Ich danke dir, sieht gut aus, schaue mir heute einen Warti an.
Viele Grüsse aus dem schönen Hessen

Joachim

Benutzeravatar
p36
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 171
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2014, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W Deluxe 1979
P601 S Universal 11/69
Fendt GTS 231
Eicher ED 13

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon p36 » Samstag 25. Oktober 2014, 18:18

danke für die Angebote die ihr mir rausgesucht habt.
Ich habe heute einen gekauft, 353 Deluxe aus 79. 1. Hand, knapp 70000 KM,ErstlackLenkradschaltung, und meiner Meinung nach im Original Zustand bis auf das Radio. Eine kleine Stelle mit Rost, nicht durch. Neu Tüv mit H Untersuchung. Bremsen neu gemacht, Antriebswellen neu.
Da ich nur bedingt auf Patina stehe, werde ich ihn über Winter so machen wie ich es mir vorstelle, originaler Zustand beibehalten.
Stoßstangenecken etwas pickelig, Typenzeichen alle in schwarz, werde ich änder wenn auch in dem Baujahr vieleicht so gwesen, habe noch nicht nachgeforscht. Lack ist gut aber nicht glänzend, ist aber lieber wie überlackiert.
Radzieringe werde ich mir auch neben den Stoßstangenecken suchen.

Und da ich schon mal im Wartburgkreis war, habe ich natürlich seine Geburtsstätte besucht.

Hier ein Bild, vorerst mit meinem Westauto in der Einfahrt

Bilder vom Warti kommen später
Dateianhänge
GEDC0969.JPG
Viele Grüsse aus dem schönen Hessen

Joachim

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2272
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Sonntag 26. Oktober 2014, 10:15

Meine Glückwünschen!

Ich warte an die Bilder. Gut das die Bremsen und Antriebswellen gemacht werden. Das der Chromstossecken ein bischen pickelig sind, bedeutet nicht viel. So habe Ich mange Jahren gefahren. Natürlich wird das jedes Jahr ein bischen schlechter. Das Flügrost sollte gemacht werden. Ein bischen schleifen, Grundfarbe und Farbe daran könnte man selbst machen. Das sehen nicht so gut an, aber die Rostangriffe wird gestoppt.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Benutzeravatar
p36
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 171
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2014, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W Deluxe 1979
P601 S Universal 11/69
Fendt GTS 231
Eicher ED 13

Re: Bin neu hier und will mir einen Wartburg zulegen

Ungelesener Beitragvon p36 » Sonntag 26. Oktober 2014, 10:28

Danke,

stimmt, er ist ja auch schon einige Jahre alt, da darf er auch ein paar Pickelchen auf dem Chrom haben, Hautsache nicht krumm oder verbeult.
Das mit dem Flugrost ist innen, klar mache ich selbst, sieht man auch nachher nicht.
Viele Grüsse aus dem schönen Hessen

Joachim


Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste