Hilfe beim 353er Aufbau

Es muss ja nicht immer nur um die rein technischen Themen gehen :-)

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Fernfahrer
Bierdosenhalter
Beiträge: 92
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 14:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 s deluxe Baujahr 1984
Wartburg 353 deluxe Tourist Baujahr 1983
Simson S51 Baujahr 1990
Simson S51 Baujahr 1984
Simson SR2 Baujahr 1968
IWL Roller Berlin Baujahr 1961
DDR-Eigenbau Traktor mit IWL Motor und Moskwitsch Getriebe
Barkas B1000KB

Hilfe beim 353er Aufbau

Ungelesener Beitragvon Fernfahrer » Dienstag 25. November 2014, 10:17

Grüßt euch,

ich brauche mal eure Hilfe. Es geht um den Aufbau von zwei Wartburg 353.
Natürlich keine echten, dafür fehlt mir im Moment die Zeit, denn meine andern 3 Fahrzeuge sind ja auch noch da.

Ich habe vom Trödler ne Kiste mit 2,5 Piko Wartburg gekauft, also die Fernlenker.
Davon ist einer ein Vopo, der ist komplett, dann noch die Karosse mit Motor und Fahrgestell von einem zweiten Vopo und ein ziviler Wartburg, welcher jedoch nich mehr funktioniert.
Nun meine Frage:

Hat schon jemand mal einen Fernlenkwartburg wieder gangbar gemacht und kann mir da ein wenig helfen (Bildertechnisch oder schreibtechnische Tipps)
Schonmal paar generelle Fragen: - Kann man die dinger einfach auseinander nehmen oder sind die geklebt oder "geschweißt" oder sowas?
- Welche Batterien brauch ich genau ?


Wie gesagt ich suche sämtliche Infos, egal wie klein sie noch sind ;)
Ich will die kisten einfach retten, wären zu schade für die Tonne
Wer den Wartburg ehrt, der immer gut fährt.

Benutzeravatar
dolphingrey
Teileträger
Beiträge: 859
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 16:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S (Bj.:1988)
Skoda Octavia Combi (Bj.:2014)
Simson Schwalbe (Bj.:1976)
Simson S 51B (Bj.:1985)
Wohnort: Im Mittelsächsischen

Re: Hilfe beim 353er Aufbau

Ungelesener Beitragvon dolphingrey » Dienstag 25. November 2014, 11:18

Hallo zurück,

ich bin gerade drüber einen aufzuarbeiten, bin aber noch nicht groß weitergekommen :sad: !
Dazu habe ich mir über einen Kollegen hier im Forum wichtige Teile beschafft ... die Felgen hatten sich irgendwie in Wohlgefallen aufgelöst :eek: .
Meiner wurde mit ´ner Flachbatterie betrieben, es gab aber auch welche mit R3 - Batterien.
Sollte ich mal weiterkommen, werde ich in der Rubrik "Modelle..." berichten :-| !
(Auf dem Bild isser nur notdürftig zusammengesetzt!)
Dateianhänge
25.11.2014 014.jpg
Wartburg 353 S 30 Jahre 1988-2018


Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste