Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Es muss ja nicht immer nur um die rein technischen Themen gehen :-)

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Detlef Grau
Der Schrägverzahnte
Beiträge: 2493
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 11:38
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311;1.3; RT 125/3; Qek-Junior; RS09, B1000KM
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Westeregeln

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon Detlef Grau » Donnerstag 24. September 2009, 12:55

Da ist von jedem Dorf ein Köter drin :smile:

Was man so erkennen kann ist 1300er Lada Motor (2105) Instrumente 2107, Sitze 2103
Fahrwerk hätte ich beinahe auf Fiat Panda oder Sear Marbella getippt. Die Felgen sind verdächtig Fiat. Rückleuchten hätte ich wohl auch auf 2102 getippt.

Interessante Sache da in Kuba. Wie sehen denn da Autos mit "H" Kennzeichen aus :lol:

Auf alle Fälle sind das da alles Künstler am Blech und in meinen Augen noch die wahren Autoschlosser. Aus nichts was machen und funktionieren soll´s ja auch noch.

Gerne mehr von solchen Bildern :smile:

Manchmal zeigen sie auch im Fernsehen bei Eisenbahn-Romantic was über Kubas Eisenbahn. Eigentlich das selbe in grün und höchst interessant.
in diesem Sinne

aus dem IFA Altenpflegeheim
D. Grau

Benutzeravatar
Schröni
Tastenquäler
Beiträge: 333
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 16:09
Mein(e) Fahrzeug(e): 353, 1.3, P50, Schwalbe, ETS250 TrophySport
Wohnort: Eisenach

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon Schröni » Donnerstag 24. September 2009, 14:24

Detlef Grau hat geschrieben:Auf alle Fälle sind das da alles Künstler am Blech und in meinen Augen noch die wahren Autoschlosser. Aus nichts was machen und funktionieren soll´s ja auch noch


Da hast du Recht.... Ich würde die heutigen auch eher als "Baugruppenwechsler" bezeichen :|
der Optimist: es ist voll - der Pessimist: es ist leer - der Ingenieur: es ist doppelt so groß wie nötig

Benutzeravatar
RFTUser
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 184
Registriert: Montag 24. September 2007, 14:32
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S Tourist, Bj. 1986, Trabant 601 LS Bj. 1989, MZ TS 150 Bj. 1984
Wohnort: Gröden b. Elsterwerda
Kontaktdaten:

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon RFTUser » Dienstag 29. September 2009, 11:15

Beim Fahrwerk würde ich eher auf Mossi tippen, zumindest die Hinterachse :-| .

Schöne Grüße

Micha

Benutzeravatar
Warbi
Verzinker
Beiträge: 366
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 09:17
Mein(e) Fahrzeug(e): ....
Gruppe / Verein: Wartburg Club Danmark
Wohnort: Im hohen Norden (Dänemark)
Kontaktdaten:

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon Warbi » Montag 5. Oktober 2009, 16:46

@ Detlef Grau :
Die Autos mit H-kennzeichen sehen wohl aus wie dieser ? [smilie=hi ya!.gif]
IMG_4323.JPG
IMG_4323.JPG (21.78 KiB) 3463 mal betrachtet

(Man beachte die reifen)

wartbuerger

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon wartbuerger » Montag 11. Januar 2010, 17:07

Hallo Wartburgfreunde,

ich war jetzt,über Wihnachten 3 Wochen auf und in Kuba.
Ich habe so sehr die Augen und die Ohren offengehalten,aber habe keinen einzigen wartburg gesehen,ich hatte so gehofft einen zuentdenken,echt schade.

Hätte gerne,auch die Bilder hier von euch gesehen,aber ich kann sie irgendwie net öffnen.

Habe sogar einen Multicar und B1000 gesehen,da war ich total happy.

Lieben Gruß aus Eisenach,

der Wartbuerger

thomas
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 159
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2006, 21:45
Mein(e) Fahrzeug(e): alles vom 311er, 353er, 1.3er, Barkas, Robur, Wohnwagen, Klappfix, Mofa, Moped, Motorrad. Halt nur DDR
Wohnort: Nägelstedt/Thüringen

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon thomas » Montag 11. Januar 2010, 21:00

HEY Wartbürger gibt es Dich denn auch noch?!?!?! Hast Du den B1000 vielleicht fotografiert?

Gast_Eastrider

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon Gast_Eastrider » Montag 11. Januar 2010, 21:33

Hmm, ich würde die Fotos auch sehr gerne sehen...
Seh ich die nur, wenn ich hier mit einem Account angemeldet bin?

Benutzeravatar
Warbi
Verzinker
Beiträge: 366
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 09:17
Mein(e) Fahrzeug(e): ....
Gruppe / Verein: Wartburg Club Danmark
Wohnort: Im hohen Norden (Dänemark)
Kontaktdaten:

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon Warbi » Samstag 16. Januar 2010, 16:23

Leider nicht !
Scheinbar ist alle fotos verschwunden...
Ich werde mal versuchen meine fotos wieder einzustellen. Die liegt aber nicht mehr auf meinen computer. dann muss ich erstmals nach der CD mit bilder suchen.

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7918
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Donnerstag 25. März 2010, 23:07

So die Bilder sind wieder drin vom Stefan, danke fürs erneute zusenden.

Gruß Maddin

Gast

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon Gast » Samstag 17. Juli 2010, 01:05

zitat:

Allgemeine Entwicklungshilfe

Die DDR und ihr „Bruder“ Kuba verband eine kommunistische Völkerfreundschaft. Zahlreiche Briefkontakte bestanden zwischen den Bürgern beider Staaten. Sie tauschten sich auch wirtschaftlich aus. Kuba erhielt unter anderem gebrauchte Autos wie den Wartburg sowie Computer und Fahrräder. Die DDR bildete außerdem viele kubanische Ärzte sowie Lehrer aus und bekam im Gegenzug günstig die begehrten Südfrüchte wie Mandarinen. Unser erster Zeitzeuge Peter Wulkau sagte, dass zwischen beiden Ländern eine enge Militär- und Handelsbeziehung bestand. Auch ihre Geheimdienste arbeiteten demzufolge oft zusammen. Des Weiteren fand Kubas ablehnende Haltung gegen den Vietnam-Krieg Zuspruch in der BRD, wie der zweite Zeitzeuge Helmut O. Brunn berichtete.

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2280
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Samstag 13. November 2010, 08:10

Hier noch zwei Bilder von die blaue Wartburg 353 im Cuba. Die dunklere Blaufarbe am links Kotflügel und die Graufarbe hinten sind nicht da.
http://www.flickr.com/photos/heiko_le/2 ... 4/sizes/l/
http://www.flickr.com/photos/heiko_le/2 ... 9/sizes/l/
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

BOCTOK-1
Rostumwandler
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 27. Juni 2014, 15:17
Mein(e) Fahrzeug(e): ****

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon BOCTOK-1 » Freitag 27. Juni 2014, 15:28

Hallo,

ich suche Informationen zum Export von Wartburg-Fahrzeugen nach Kuba. Bzw. konkreter auch zu DDR-Bürgern die als IFA-Personal auf Kuba gelebt haben. Zeitraum ab ca. Mitte der 1960er Jahre.

Ich meine nicht ausschließlich den kommerziellen Export der Fahrzeuge, sondern allein schon das Vorhandensein auf Kuba. D.h. auch als Werkstattfahrzeuge oder im Umfeld der DDR-Botschaft.

Am hilfreichsten wären konkrete (veröffentlichte) Quellen. Ist dazu vielleicht mal was im "Motor-Jahr" erschienen?

Vielen Dank!

P.S. Der Thread "Wartburg / Trabant auf Kuba ?" hier im Forum ist mir bereits bekannt.

Kuba-Beiträge sinnvoll zusammengeführt, so paßt das besser!
Nichts für Ungut, Eure Forenputze!
Zuletzt geändert von BOCTOK-1 am Samstag 28. Juni 2014, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
majo
Abschmiernippel
Beiträge: 2660
Registriert: Montag 30. April 2007, 19:22
Mein(e) Fahrzeug(e): xyz?
Wohnort: wieder zu Hause

Re: Wartburg / Trabant auf Kuba ?

Ungelesener Beitragvon majo » Freitag 27. Juni 2014, 22:13

Mit ´nem Zeitzeuge aus Kuba kann ich leider nicht dienen. Für W 50-IWL Werkspersonal aus Mozambique, tät´s aber reichen! Wenn´s trotzdem interessiert, gerne via PM.
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen! Wir haben so viel mit so wenig, so lange versucht, daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!


Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste