Verbandskästen im Laufe der Zeit

Museen und Ausstellungen, Links und Internet-Fundstücke, Werkstatterfahrungen, Werkstattsuche

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
oldiedriver
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 152
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Verbandskästen im Laufe der Zeit

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Freitag 14. April 2017, 18:07

Angeregt durch die Anfrage zu den Lampenkästen
http://www.w311.info/viewtopic.php?f=9&p=198019#p198019
hat sich heute für mich die Frage ergeben, wie die Verbandskästen sich denn im Laufe der Jahre verändert haben bzw welche Ausführung zu welchem Jahrgang paßt.
Ist das hier schon mal thematisiert worden? Habe zumindest nichts gefunden. Wäre ja dann auch was für das Wiki denke ich.
Muß mal über Ostern meine beiden fotografieren und hier einstellen.
Aber was mich eben interessiert ist die Art der verschiedenen Bauformen über die Jahre und ab wann welcher Kasten zuzuordnen ist.
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
Pille
SeineAutosimmer- TippTopp- inSchusshalter
Beiträge: 828
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Verbandskästen im Laufe der Zeit

Ungelesener Beitragvon Pille » Freitag 14. April 2017, 19:57

Also ich habe diesen Holz-Verbandkasten von Anker von 58 da.
CIMG7956.JPG

CIMG7958.JPG


Hab dann nochmal in den ETK von 59 rein geschaut und da stehen auch die Abmessungen vom Verbandkasten der in die ersten 311er rein gehört:
CIMG7947.JPG

Maße sind 270x170x85mm

Habe meinen mal nachgemessen und mit erschrecken festgestellt, das meiner kleiner ist. {eyedisco}

Also muss ich da nochmal nach dem richtigen Suchen. {bedrückt}
Mein Frontkühler!

Und wenn du denkst es geht nicht mehr kommt irgendwo McGyver her!

http://www.zkl.club

Benutzeravatar
oldiedriver
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 152
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Verbandskästen im Laufe der Zeit

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Samstag 15. April 2017, 09:50

Den Verbandskasten VII habe ich auch hier. Sogar original befüllt.
Hier mal eine kleine Übersicht was es da so alles gab.

http://www.drk-ddr.de/page.php?v=1120700

Und hier der Ursprung meines "Wissens". Sehr schöne Seite die hier auch das eine oder andere Interesse wecken dürfte denke ich.

http://www.drk-ddr.de/

Hier mal meine Kästen. Wie gesagt, der VII hat noch die (scheinbare) Originalbefüllung mit Kontrollzettel von 1959.

Kasten 1.jpg


Kasten 2.jpg


Und hier noch ein Kästchen für die Freunde der zwei Zylinder.

Kasten 3.jpg


Habe dann noch andere Kästen wie der oben verlinkte in Buchform und noch irgendwas aus DDR-Zeiten bei meinem Auto. Aber die interessantesten habe ich mal hier versucht zu zeigen.
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
Hanner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1213
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2009, 21:39
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Transporter-Eigenbau
Wohnort: Lübz

Re: Verbandskästen im Laufe der Zeit

Ungelesener Beitragvon Hanner » Samstag 15. April 2017, 11:54

Hallo,

meine sind nicht mehr so schön(werden auch anderweitig genutzt). Aber nur, um die Vielfältigkeit zu zeigen.
Dateianhänge
P1060896.JPG
Alte Sanikästen. Heute anders genutzt.
Freundliche Grüße
Hanner



Man kann nur gewinnen, wenn man schon verloren hat.

Benutzeravatar
W311/58
Schleifstein
Beiträge: 129
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Verbandskästen im Laufe der Zeit

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Samstag 15. April 2017, 12:28

@Pille, wenn sich noch keiner beschwert hat das deiner zu klein ist würde ich mir keine Sorgen machen :lol:
Bei mir im Wartburg ist auch noch der Holzkasten mit dem Maßen die Pille angegeben hat. Von außen nicht mehr der Schönste aber innen scheint noch alles original zu sein. Na ja, bist auf ein Stück Pflaster das mal jemand abgeschnitten hat :smile:
Kontrollzettel ist von 1958
Gruß Andreas
Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
oldiedriver
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 152
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Verbandskästen im Laufe der Zeit

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Mittwoch 19. April 2017, 06:49

@ Andreas

Außen würde ich den Kasten vorsichtig abschleifen, das Abziehbild erneuern (gibt es in verschiedenen Größen nachzukaufen) und den Kasten abschließend mit Ballenmattierung schützen und aufwerten. Das lohnt sich auf jeden Fall hier.

Sind wir paar Leute denn die einzigen die noch originale Kästen haben und zeigen wollen?
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
oldiedriver
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 152
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Verbandskästen im Laufe der Zeit

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Mittwoch 19. April 2017, 17:51

Ich habe jetzt auch mal in einer freien Minute meine Papierberge durchwühlt und folgendes zu den Maßen gefunden.
Im Ersatzteilkatalog von 1955 (Stichtag 31.12.1955) sind die Maße 68 x 150 x 220mm angegeben.
1959 ist er dann gewachsen auf 85 x 170 x 270mm (ist von Pille oben belegt).
Das war dann auch 1964 noch so.
Von daher denke ich mal das zumindest in den ersten Jahren der Verbandskasten VII von der Größe her (fast) als original durchgehen kann.
Der hat bei mir die Maße 68 x 145 x 215mm.
Noch als für alle Interessierte eine Ergänzung.
Der weiter oben gezeigte Trabantkasten hat die Maße 68 x 125 x 190mm.
Viele Grüße
Jörg

ungarn W311
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 145
Registriert: Donnerstag 11. Juni 2015, 16:39
Mein(e) Fahrzeug(e): WARTBURG 311, Limousine, Bj. 1959

Re: Verbandskästen im Laufe der Zeit

Ungelesener Beitragvon ungarn W311 » Donnerstag 20. April 2017, 17:22

Also auch ich habe jetzt in Ungarn mal nachgesehen. Ich habe den gleichen wie @pille Größe VII von Anker.
Meine Aussenmaße sind 218 x 148 x 69 mm, das entspricht in etwa den Maßen die @ oldiedriver für 1955-1959 angegeben hat. lt. Artikelnummer MfG (Ministerium für Gesundheitswesen) 449-4-65 müsste dieser von April 1965 sein. Das macht auch Sinn, da alle Preise (Kasten und Inhalt) in MDN angegeben sind und diese gab es bekanntlich nur vom 1.08.1964 - 31.2.1967 in der DDR.
Wo ich mir natürlich nun nicht sicher bin, ist, ob es sich um einen Trabikasten oder einen Wartburgkasten handelt :D
Aber egal es ist ein Verbandskasten aus dieser Zeit auch wenn er etwas jünger ist als mein Fahrzeug
Dateianhänge
20170420_165230_resized_1.jpg
20170420_165207_resized_1.jpg
20170420_165142_resized_2.jpg


Zurück zu „Historie / Literatur / Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste