Produktionsbeginn des Wartburg 312

Museen und Ausstellungen, Links und Internet-Fundstücke, Werkstatterfahrungen, Werkstattsuche

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 2115
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962 (leider verkauft), Wartburg 353 Bj 10/73 Erstzulassung 2/1974, Wartburg 312 Camping Bj 11/67, Erstzulassung 1/68.
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Montag 17. Dezember 2018, 22:04

Wilfried 1 - 1
TomTom 1 - 2
Sausewind 1 - 3
Uwe Steimle 1 - 4
Wartburg Peter 1 - 5
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3430
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Montag 17. Dezember 2018, 22:14

Jaja, ich habe auch noch einen. Und ich weiß von mindestens 10 weiteren 312 Camping, bei denen ich die Besitzer persönlich kenne (nee, einer ist mittlerweile verkauft, aber gut).
Es gibt viele 312er C. Sehr viele. Sicher deutlich über 100.

Ich sag es ja immer wieder: Wirklich besonders ist eigentlich nur eine 311er Standartlimo im guten und originalen Zustand und originalem Farbton. Ein 312Camping taucht auf jedem Treffen auf, auf dem mehr als 5 Ostautos stehen. :lol:
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 9023
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Montag 17. Dezember 2018, 22:31

Und? welche sind nach Oktober 1967 zugelassen?
Sprich :-)
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 2115
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962 (leider verkauft), Wartburg 353 Bj 10/73 Erstzulassung 2/1974, Wartburg 312 Camping Bj 11/67, Erstzulassung 1/68.
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Montag 17. Dezember 2018, 22:35

Wartburgbauer hat geschrieben:Jaja, ich habe auch noch einen. Und ich weiß von mindestens 10 weiteren 312 Camping, bei denen ich die Besitzer persönlich kenne (nee, einer ist mittlerweile verkauft, aber gut).
Es gibt viele 312er C. Sehr viele. Sicher deutlich über 100.

Ich sag es ja immer wieder: Wirklich besonders ist eigentlich nur eine 311er Standartlimo im guten und originalen Zustand und originalem Farbton. Ein 312Camping taucht auf jedem Treffen auf, auf dem mehr als 5 Ostautos stehen. :lol:

Von nicht mal 3000 Stück werden nicht so viel überlebt haben. Man sieht auf den Treffen aber immer nur die selben Fahrzeuge. Die Frage ist auch, ob es sich um echte 312 Camping handelt oder um Umbauten.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 2115
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962 (leider verkauft), Wartburg 353 Bj 10/73 Erstzulassung 2/1974, Wartburg 312 Camping Bj 11/67, Erstzulassung 1/68.
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Montag 17. Dezember 2018, 22:37

Tomtom hat geschrieben:Und? welche sind nach Oktober 1967 zugelassen?
Sprich :-)

Meiner

welcher ist nach dem 08.01.1968 zugelassen? ;-)
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
Springter
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 17
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 06:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Camping

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Springter » Donnerstag 3. Januar 2019, 13:42

Hallo,

da hier auch die Frage Beständen aufkam: Vor einigen Jahren hatte ein Forumsmitglied dazu mal etwas telefonisch beim KBA in Erfahrung bringen können, ganz interessant wie ich finde:http://w311.info/viewtopic.php?t=10475
Dunkelziffern sollten natürlich auch damals schon höher gelegen haben (07er Kennzeichen, Stillegungen etc).

Springter4

EMST
Strafzettelquittierer
Beiträge: 435
Registriert: Freitag 28. August 2015, 13:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon EMST » Donnerstag 3. Januar 2019, 18:10

Wilfried hat geschrieben:
Tomtom hat geschrieben:Und? welche sind nach Oktober 1967 zugelassen?
Sprich :-)

Meiner

welcher ist nach dem 08.01.1968 zugelassen? ;-)


Später als 68 kann kaum sein weil dann ja der Produktionsanlauf zum 353 Tourist erfolgte - Dresden/ Radeberg also nur noch Ersatzteile für den 311/312/313 gepresst hat bis ca 1975

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 2115
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962 (leider verkauft), Wartburg 353 Bj 10/73 Erstzulassung 2/1974, Wartburg 312 Camping Bj 11/67, Erstzulassung 1/68.
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 4. Juli 2019, 09:15

Ich finde es schon merkwürdig, dass man selbst im Stammwerk nicht weiß, wann die Produktionen jeweils begonnen und an welchem Tag sie geendet hat. In Zwickau hat man da bessere Datenbänke.
Auf Nachfrage habe ich die Aussage bekommen, dass die meisten Daten des Werkes auf Lochkarten und Magnetbändern sind, welche man nicht mehr auslesen kann.
Mich würde aber schon interessieren, an welchem Tag mein Camping fertig gestellt wurde. Da ich Teile von 11/67 an meinem Camping gefunden habe, gehe ich mal davon aus, dass das Produktionsende 9/67 auch nicht stimmt.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 2115
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962 (leider verkauft), Wartburg 353 Bj 10/73 Erstzulassung 2/1974, Wartburg 312 Camping Bj 11/67, Erstzulassung 1/68.
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 4. Juli 2019, 19:16

Kann mir wer was zu dieser Karosserienummer sagen? Ist das komplette die Karosserienummer oder ist die untere Zeile das Herstellungsdatum rückwärts geschrieben?
Karosserienummer.jpeg
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
Springter
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 17
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 06:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Camping

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Springter » Donnerstag 4. Juli 2019, 20:21

Da müsste man mal Vergleichsnummern sammeln um das zu verifizieren. Bei meinem läge - wenn es das umgedrehte Datum sein sollte - die eingeschlagene Nummer 10 Tage vor dem Erstzulassungsdatum nach Fzg-Brief. Die Geschichte wird zusehends spannender bei dir :smile:

EDIT: hier hab ich noch einen gefunden der die These unterstützt

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 2115
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962 (leider verkauft), Wartburg 353 Bj 10/73 Erstzulassung 2/1974, Wartburg 312 Camping Bj 11/67, Erstzulassung 1/68.
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 4. Juli 2019, 20:45

Bei mir wären es 14 Tage und da lag Weihnachten dazwischen.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 2115
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962 (leider verkauft), Wartburg 353 Bj 10/73 Erstzulassung 2/1974, Wartburg 312 Camping Bj 11/67, Erstzulassung 1/68.
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 11. Juli 2019, 10:12

Wer hat denn noch die originale Plakette an der rechten A-Säule.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
W311/58
Verzinker
Beiträge: 371
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Donnerstag 11. Juli 2019, 12:14

Ich :smile: Nur ist die gerade nicht an der rechten A-Säule befestigt 8)

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 2115
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962 (leider verkauft), Wartburg 353 Bj 10/73 Erstzulassung 2/1974, Wartburg 312 Camping Bj 11/67, Erstzulassung 1/68.
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 11. Juli 2019, 15:45

Was steht denn auf Deiner, an einer anderen Stelle befindlichen, Plakette? Und weißt Du, wann dein Wartburg erstzugelassen ist?
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
W311/58
Verzinker
Beiträge: 371
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Donnerstag 11. Juli 2019, 21:03

Das ist eine regenerierte Karosse aus DD. Ich auch nicht sagen wann der zugelassen wurde.
Die unteren Zahlen auf dem Schild sind 70 1123. Kann das 1970, der 23.11. sein -nixwissen-
Wenn das so wäre, ist das bei Dir ja der 18.12.67
Gruß Andreas

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 2115
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962 (leider verkauft), Wartburg 353 Bj 10/73 Erstzulassung 2/1974, Wartburg 312 Camping Bj 11/67, Erstzulassung 1/68.
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 11. Juli 2019, 21:09

So meine Vermutung. Welche durch weitere Beispiele zu beweise wäre.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.


Zurück zu „Historie / Literatur / Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste