Aktuelle Oldtimer Praxis 2/2015

Museen und Ausstellungen, Links und Internet-Fundstücke, Werkstatterfahrungen, Werkstattsuche

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Fernfahrer
Bierdosenhalter
Beiträge: 92
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 14:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 s deluxe Baujahr 1984
Wartburg 353 deluxe Tourist Baujahr 1983
Simson S51 Baujahr 1990
Simson S51 Baujahr 1984
Simson SR2 Baujahr 1968
IWL Roller Berlin Baujahr 1961
DDR-Eigenbau Traktor mit IWL Motor und Moskwitsch Getriebe
Barkas B1000KB

Aktuelle Oldtimer Praxis 2/2015

Ungelesener Beitragvon Fernfahrer » Dienstag 20. Januar 2015, 19:57

Moin, wen es vllt interessiert, in der oben genannten Ausgabe der Oldtimerpraxis wurde dieses mal der 3-Zylinder vom 353er Wartburg im Detail erklärt und "seziert"
Wer den Wartburg ehrt, der immer gut fährt.

Benutzeravatar
Mossi
Abschmiernippel
Beiträge: 1704
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 19:50
Mein(e) Fahrzeug(e): viele
Wohnort: DichtBeiRostock - jetzt neu: LRO

Re: Aktuelle Oldtimer Praxis 2/2015

Ungelesener Beitragvon Mossi » Dienstag 20. Januar 2015, 23:04

Sagen wir mal so: Ein an und für sich hochinteressantes Thema wurde oberflächlich angerissen.....

Dazu wurde ein (relativ neue) Welle auf den Tisch gelegt.....

Da wird auf Jahre hinweg nichts mehr kommen.....

Und da wären mehr als 2,5 Seiten und relativ unspezifisches wünschenswert gewesen.....

Doch wen fragen?
Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!


Seine Freunde nennen ihn Mossi, seine Gegner sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".

ralle_rs6
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 161
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 20:11
Mein(e) Fahrzeug(e): OPEL Kadett E BJ 87, VW Polo Coupe BJ 93, VW T3 Transporte BJ 84, SEAT 133 BJ 75, Opel Tigra a 1.4 16V, suche Wartburg 353,
Wohnort: Friedland bei Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Oldtimer Praxis 2/2015

Ungelesener Beitragvon ralle_rs6 » Sonntag 25. Januar 2015, 14:26

Also ich fand den Beitrag sehr interessant. Zumindest wird dort mal nicht über die "rückständige DDR Technik" hergezogen. Und ich finde das in dem Beitrag sehr offen geschrieben wurde. Dadurch wird es bestimmt den eine oder anderen Interessenten am Thema Wartburg geben. Oft werden im Westen die DDR Fahrzeuge nur belächelt, was aber nicht fair ist. Denn zuverlässig sind die genauso, wie die westlichen Gebrauchsfahrzeuge. Pflegen muss man halt alle älteren Autos.

Ralph
www.kfz-gutachten-gö.de Wertgutachten, Schadensbegutachtung im Haftpflichtschaden, schnell und kompetent

Benutzeravatar
Kolumbus
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Aktuelle Oldtimer Praxis 2/2015

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Sonntag 25. Januar 2015, 17:41

Hallo,

die 2 Seiten habe ich mir mal schnell im Buchladen reingezogen. Was will man an dieser Stelle schreiben? Also kann es nur so eine oberflächliche Betrachtung werden. Wer eine Anleitung zum Instandsetzen erwartet hatte, der wird natürlich enttäuscht.

Gut war wirklich, dass man wenigstens ein paar gute Worte gefunden hat.
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

Benutzeravatar
Mossi
Abschmiernippel
Beiträge: 1704
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 19:50
Mein(e) Fahrzeug(e): viele
Wohnort: DichtBeiRostock - jetzt neu: LRO

Re: Aktuelle Oldtimer Praxis 2/2015

Ungelesener Beitragvon Mossi » Sonntag 25. Januar 2015, 22:58

Instandsetzen?

Dafür gibts Handbuch und Forum.....

Geschichte.... Historie.....Herkunft......Entwicklungsstufen..... DAS wäre schön gewesen. Und ja, dafür reichen eben keine 2,5 Seiten....

Gut gewollt ist nicht gut gemacht.....
Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!


Seine Freunde nennen ihn Mossi, seine Gegner sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3934
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Aktuelle Oldtimer Praxis 2/2015

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Montag 26. Januar 2015, 00:24

Leute, so ein Artikel muß von der Qualität und Quantität her
massentauglich sein. Egal ob Wartburg oder nicht Wartburg.
Es brät uns niemand eine Extrawurst...
Der Außenstehende / Unbeleckte soll mit Hilfe dieses Artikels mal kurz
in die Materie reinschuppern.
Und dafür reichts auch aus.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."


Zurück zu „Historie / Literatur / Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron