BMW, EMW und AWE - bunt durcheinander?

Museen und Ausstellungen, Links und Internet-Fundstücke, Werkstatterfahrungen, Werkstattsuche

Moderator: ZWF-Adminis

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3259
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

BMW, EMW und AWE - bunt durcheinander?

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Dienstag 29. Dezember 2015, 22:16

Unlängst ist mir dieses Teil hier mit einem Verkaufsauftrag übergeben worden:

IMGP4356.jpg



Soweit erstmal nichts weltbewegendes.

Aber auf der Fläche, an der die beiden Teile zusammengeschraubt werden, ist dies hier zu lesen:

IMGP4350.jpg


Und auf dem anderen Teil offenbar auch, nur schlecht geprägt:

IMGP4351.jpg


Nun kann dieses Teil ja schlecht aus der Anfangszeit des Wartburg stammen, BMW als Verkaufsbezeichnung für Eisenacher Produkte war längst erledigt. Dennoch handelt es sich ganz offensichtlich um ein "B", nicht um ein "E"...
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Dreielferschrauber
Abschmiernippel
Beiträge: 1509
Registriert: Mittwoch 4. Juni 2008, 20:35
Mein(e) Fahrzeug(e): W311-100 Export-Luxuslimo BJ63 und W311-0 Standardlimo BJ56
Wohnort: Thüringen

Re: BMW, EMW und AWE - bunt durcheinander?

Ungelesener Beitragvon Dreielferschrauber » Mittwoch 30. Dezember 2015, 11:05

Siehe auch hier:
http://www.w311.info/viewtopic.php?f=4&t=815&p=97039
Vielleicht beantwortet das die eine oder andere Frage.


Zurück zu „Historie / Literatur / Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste