Eventuell wieder ein 4rädrigen 2Takter

Auf vielfachen Wunsch - jetzt mit neuen Funktionen

Moderatoren: Putzkolonne, ZWF-Adminis

Befi
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 179
Registriert: Sonntag 24. April 2016, 16:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Awo,Berlin

Eventuell wieder ein 4rädrigen 2Takter

Ungelesener Beitragvon Befi » Sonntag 24. April 2016, 16:54

Hallo!
Ursprünglich komm ich aus Rostock,doch das liebe Geld hat mich Anfang der 90er nach Krefeld gezogen.1987 im Alter von 18 Jahr war ich bereits stolzer Besitzer eines 312er.Leider wie bei sovielen waren andere Dinge nach der Wende für mich wichtiger.Meinen Wartburg schob ich in die garage und dort blieb er bis ca mitte der Neunziger.Leider machten mir die das schmarle Portmanee und die laufenden Mietkosten es unmöglich diesen Wagen zu behalten.Er war so verdammt orginal das es damals schon weh tat ihn wegzugeben.Inkl.kompleter neuer Beblechung,mehrerer Getriebe und und und habe ich ihn damls für 500 Mark abgegeben.Heul.
Nun war neulich ein 311er cabrio bei Mobile.7650€Sah mir gleich merkwürdig aus und war am selben Tag auch wieder raus.Hatte aber trotzdem geschrieben,weil bei mir um die Ecke in Bochum.Eine Woche später bekam ich aus Griechenland ne Antwort.Hat einer auch damit Erfahrung gesammelt?
Kennt einer das Kennzeichen FD E736 ?War jedenfalls auf einem Bild zusehen.
Paßt auf die 311er Karosse (Limusine)ein 353er Rahmen?
Gruß Befi

Benutzeravatar
Friesentrabi
Quetschmuffe
Beiträge: 198
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 20:08
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 dL , EZ 1/90, Wartburg 353S, EZ 9/88, Camptourist CT 6-2, EZ 7/83

Re: Eventuell wieder ein 4rädrigen 2Takter

Ungelesener Beitragvon Friesentrabi » Sonntag 24. April 2016, 18:51

Erstmal herzlich willkommen im Forum. Es ist sicherlich eine gute Entscheidung, sich bzgl. des Oldtimerhobbys für einem Wartburg zu entscheiden. Anzeigen gibt es ja satt im www. Da muss man sicherlich nicht derart dubiose in Anspruch nehmen.

Allerdings: Ich weiß nicht, ob ich da der Einzige bin aber ich verstehe ansonsten Dein Anliegen grad nicht so richtig....

Und warum postest Du im Impressum?
Bild

Befi
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 179
Registriert: Sonntag 24. April 2016, 16:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Awo,Berlin

Re: Eventuell wieder ein 4rädrigen 2Takter

Ungelesener Beitragvon Befi » Sonntag 24. April 2016, 19:28

Ich wollte erstmal mich vorstellen und fragen ob einer von diesem Wartburg gehört hat.
Ich bin leider nicht so richtig schlau geworden wo ich hier was schreiben kann.

Benutzeravatar
majo
Abschmiernippel
Beiträge: 2659
Registriert: Montag 30. April 2007, 19:22
Mein(e) Fahrzeug(e): xyz?
Wohnort: wieder zu Hause

Re: Eventuell wieder ein 4rädrigen 2Takter

Ungelesener Beitragvon majo » Sonntag 24. April 2016, 19:44

Befi hat geschrieben:Ich wollte erstmal mich vorstellen und fragen ob einer von diesem Wartburg gehört hat.
Ich bin leider nicht so richtig schlau geworden wo ich hier was schreiben kann.


Entweder unter " Fahrzeuge / Projekte " oder unter " Klatsch und Tratsch " :smile:
Aber ich glaube, daß die Admins das bald dahin verschieben werden.

Zu deinem eigentl. Anliegen, kann ich nichts beitragen, außer die Warnung vor Ostmobilangeboten aus fernen Ländereien.
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen! Wir haben so viel mit so wenig, so lange versucht, daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 312
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Eventuell wieder ein 4rädrigen 2Takter

Ungelesener Beitragvon Bort » Sonntag 24. April 2016, 22:09

Warnung sollte hier ganz groß geschrieben werden bei verlockenden Angeboten aus dem Ausland, besonders dann wenn da irgendwo was von Western Union zu lesen ist. Verschiedene Foren sind voll von solchen Geschichten.

Benutzeravatar
Friedolin
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 946
Registriert: Dienstag 13. März 2007, 10:33
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S (1983), 2 Trabant P 601 L (1983, 1989), Merceds W123 240D, 65PS (1977)
Wohnort: Chemnitz

Re: Eventuell wieder ein 4rädrigen 2Takter

Ungelesener Beitragvon Friedolin » Montag 25. April 2016, 19:00

Das ist zu 100 Prozent ein Fake! Gib mal Teile der -meist im Gegensatz zu den e-mails- in gutem Deutsch verfaßten Beschreibung des Autos in die Google- Suche ein und Du wirst erleben, daß der Text schon zu ganz anderen Verkäufen gehört hat. Das mindeste, was Dir passieren wird, ist, daß Du jetzt ständig gefakte e-mails von paypal, ebay und Banken bekommst, die Dich wegen "verdächtiger Aktivitäten" zur Identifikation Deines Kontos auffordern, sprich: Deine Paßwörter abfischen wollen. Es ist bedauerlich, aber Autokauf im Internet macht keinen Spaß mehr. Ich habe mal auf ein Inserat aus "Leipzig" geschrieben. Die Antwort in gebrochenem Deutsch lautete sinngemäß, daß der Verkäufer in Leipzig gearbeitet habe und nun wieder in Spanien sei... Nein Danke! Seitdem sorgen sich Banken, bei denen ich gar kein Konto habe, um die Sicherheit dieses Kontos ;-)
Zitat des Prüfingenieurs: Ah, Wartburg! Die Perle der Landstraße!

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3204
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Eventuell wieder ein 4rädrigen 2Takter

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Montag 25. April 2016, 21:33

Für unter 10k€ bekommst Du ganz sicher keinen vernünftigen offenen Wartburg mehr, eher für das Doppelte.
Top Autos für unter 10.000 können nur einen Pferdefuß haben.

311Karosse (wenn sie nach 64produziert ist und den breiten Federtunnel hat) passt grundsäztlich auf Fahrwerk W353(W). Aber das ist heute eigentlich nicht mehr zeitgemäß, solchen Murks zu machen. Entweder man hat einen originalen 312er, oder eben nicht.
Dann lieber einen schönen 311er, so ein 311er fährt auch gut - wenn er ordentlich gepflegt ist.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau


Zurück zu „Klatsch und Tratsch- neu“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste