Ich habe es getan

Auf vielfachen Wunsch - jetzt mit neuen Funktionen

Moderatoren: Putzkolonne, ZWF-Adminis

Benutzeravatar
W311/58
Ölmischer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Dienstag 4. Oktober 2016, 21:27

Man wird ja nicht jünger und wenn das mit dem fahren alter Motorräder nicht mehr so richtig klappen sollte habe ich mir einen 311 zugelegt. Hatte schon zu DDR Zeiten daran geschraubt, aber nicht so richtig Interesse an einem 311er. Bis ich ,wie der Zufall das so will, bei einem Oldi Kumpel über einen 58er gestolpert bin. Der hat mir gefallen und vom Alter her passen wir beide gut zusammen. Nach und nach habe ich mich dann hier im Forum belesen was da alles so anders ist an dem Baujahr. Sehr viel Informationen hier gefunden, Danke an die die das erarbeitet haben.
Der 311 wurde 76 mal lackiert, also die Farbe ist nicht mehr original, ein Scheinwerfer ist etwas kleiner, aber sonst sehr viel was zu dem Baujahr gehört. Sogar der Ersatzbirnenkasten von Glüwo aus Bakelit ist noch im Kofferraum. .
Gruß Andreas
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1903
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Dienstag 4. Oktober 2016, 21:46

Kannst Du mir eine riesengroße Aufnahme von dem Symbolstreifen zusenden. Ein Scann wäre zwar besser, aber ich denke nicht dass Du den extra vorpuhlen willst. Meine Email bekommst Du als PN.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7914
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Dienstag 4. Oktober 2016, 22:09

Ein toller Wagen, vielen Dank für die Vorstellung. :smile:
Ich hoffe sehr, dass man von Dir und Deiner Errungenschaft noch mehr erfahren kann.

Wilfried hat geschrieben:Kannst Du mir eine riesengroße Aufnahme von dem Symbolstreifen zusenden.

Ich könnte Dir da helfen.

Deine Mailadresse bitte per PM :-|

Gruß Maddin

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3294
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon bic » Dienstag 4. Oktober 2016, 22:39

@ W311/58 - schnieker Wagen, bitte so erhalten!
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Langer
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 14:44
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Luxus-Limo, BJ 1966, Trabant 601 Bj 1989, Schwalbe Bj 1985, Jawa 352 Bj 1955
Wohnort: Halsbrücke

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon Langer » Mittwoch 5. Oktober 2016, 07:02

Moin,

[Der 311 wurde 76 mal lackiert]

Ich würde die 75 Farbschichten wieder runterschleifen, dann bist Du auf dem Originallack !!??!!
ansonsten schönes Wägelchen, alles Gute damit.

Langer

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1581
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Mittwoch 5. Oktober 2016, 07:25

sehr gute basis {top}
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Benutzeravatar
W311/58
Ölmischer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Mittwoch 5. Oktober 2016, 08:16

Ich werde den Wagen erst mal unten rum in Ordnung bringen. Also Bremsen, Motor, Achsen usw. Mal sehen was dabei noch so gefunden wird.
@Langer, waren auch schon meine Gedanken. Aber was ist wenn sehr gut angeschliffen wurde oder nach einem Unfall neu lackiert wurde? Daher werde ich den Lack erst mal so lassen. Nur eine Stelle an der rechten hinteren Tür muß augebessert werden. Mal sehen was mein Lacker sagt.
Mal eine Frage, wie bekomme ich das Bild für den Avater in die richtige Größe?? Mit meinem Bildbearbeitungsprogramm klappt das nicht
Gruß Andreas
Noch ein paar Bilder
Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1581
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Mittwoch 5. Oktober 2016, 11:12

ich würde den lack auch nur ausbessern....das mit dem lack runterholen is blödsinn.....sowas kann man mal bei der s51 machen (tank und seitendeckel)
er ist so wie er ist ein schöner zeitzeuge und ein glück nicht so dolle verbastelt
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Benutzeravatar
oldiedriver
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 241
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Mittwoch 5. Oktober 2016, 20:55

Erst einmal auch von mir ein "Hallo"!
Schönen Wagen mit einer super authentischen Basis den Du da hast. Da der Gesamteindruck auch noch in Ordnung ist darf man schon sagen das man diese Konstellation nicht mehr oft findet.
Na gut, der Lackton ist nicht wirklich mein Ding, aber eben authentisch ´70 ziger Jahre.
Auf jeden Fall den Tenor hier weiter verfolgen und die Basis des Wagens erhalten.
Mich würden bei Gelegenheit mal weitere Bilder vom Aschenbecher interessieren.
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 303
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Mittwoch 5. Oktober 2016, 21:01

"Ich habe es getan" und Du hast alles richtig gemacht!

Herzlichen Glückwunsch dazu!

Viel Spaß. :smile:
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8792
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Mittwoch 5. Oktober 2016, 21:32

{top}
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Butzemann
Triebwerkmeister
Beiträge: 696
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 17:30
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3, Simson SR50, Diamant Sportfahrrad 1957, Simson Spatz 1969
Wohnort: Meißen

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon Butzemann » Donnerstag 6. Oktober 2016, 05:51

Ich glaube ihr habt die Ironie von @Langer nicht verstanden ...der Wagen wurde 76 mal lackiert = 75 mal überlackiert bis zum Originallack.

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3299
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon carsten » Donnerstag 6. Oktober 2016, 08:14

Ich kann mich dem Chor nur nur anschließen. Sieht wirklich sehr vielversprechend aus. Erstaunlich unverbastelt.

Mehr Fotos und Details wären schön {top} {top}
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7734
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Donnerstag 6. Oktober 2016, 08:24

W311/58 hat geschrieben: ... Mal eine Frage, wie bekomme ich das Bild für den Avater in die richtige Größe ?? Mit meinem Bildbearbeitungsprogramm klappt das nicht Gruß Andreas ...

Schicke das Bild an wartburg353v1978@aol.com und ich bast'le es auf die Avatargrösse.

Ein sehr würdevoller Autowagen ...
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
W311/58
Ölmischer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Donnerstag 6. Oktober 2016, 08:25

Da werde ich in Zukunft genau aufpassen was ich schreibe :smile: Natürlich meine ich 1976 So ein Schelm, der Langer :lol:
Hier noch ein paar Bilder vom Achenbecher.
halb geöffnet
Bild
ganz geöffnet.
Bild
Gruß Andreas

Benutzeravatar
W311/58
Ölmischer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Donnerstag 6. Oktober 2016, 09:37

Die zwei lagen auch noch im Kofferraum. Damit werden sicherlich die Kanäle rechts und links hinter dem Kühlergrill im Winter verschlossen.
Gruß Andreas
Bild

Benutzeravatar
Tobias
Strafzettelquittierer
Beiträge: 433
Registriert: Dienstag 26. Juni 2007, 21:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1959
Wartburg 353 1974
Simson Schwalbe
MZ ETZ 250
Moskwitsch Tretauto
Wohnort: Delbrück

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon Tobias » Donnerstag 6. Oktober 2016, 09:44

Die zwei Matten waren bei meinem auch dran. Du hast recht, damit wurden die Kanäle verschlossen. Der Vorbesitzer meiner 59er Limousine hat das wohl gemacht damit der Wagen überhaupt warm wurde. Ich habe noch den großen Kühler aber mit nachgerüsteter Wasserpumpe im Block.
Was nicht passt,wird passend Poliert

Benutzeravatar
zwinsch
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 220
Registriert: Freitag 8. Oktober 2010, 22:43
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Ez:1957
MZ TS 250/0
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon zwinsch » Donnerstag 6. Oktober 2016, 14:14

Glückwunsch auch von mir zu deiner Errungenschaft!

Bei meinem 57er waren die Dinge auch noch drin. Ist aber im Sommer ohne Wasserpumpe nicht sehr gut da man schon viel Frischluft braucht. Und da du bestimmt nicht im Winter fahren wirst empfehle ich dir die einfach wieder in den Kofferraum oder ins Regal zu legen.
Ansonsten schöner Wagen! Würde gern mehr Bilder sehen
de Querschläger

Benutzeravatar
oldiedriver
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 241
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Donnerstag 6. Oktober 2016, 17:27

Dank Dir für die Bilder. Den hebe mal gut auf - Goldstaub!
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
W311/58
Ölmischer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Donnerstag 6. Oktober 2016, 19:42

@oldiedriver, Keine Bange, der Aschenbecher bleibt wo er ist. Na ja, aber bis der 311 fertig ist wird er in die Vitrine gestellt. Ich wußte bis Vorgestern garnicht das es so einen Ascher gibt. Dachte es wäre einer wie im P600 usw.
@zwinsch, richtig, ich habe nicht die Absicht im Winter zu fahren, Daher werden diese Blenden als Deko in der Garage oder im Kofferraum sein.Bilder stelle ich auch noch ein. Detail oder Gesamtansicht?
Ich fange mal mit Detail an. Bin immer wieder erstaunt was ich in oder an dem Auto so finde. Den Kofferraum habe ich heute mit Hilfe meiner Frau geöffnet. Da dachte ich, am Hebel ziehen und er spring ein bischen hoch. Nö, einer müßte etwas anheben. Kann an den plattgedrückten Gummi liegen?? Thema Gummi. Wo kauft Ihr die Gummiprofile für den 311. Die sind bei mir so hart und ein paar Stücken fehlen. Werde ich neue verbauen. Ich hoffe es gibt diese in grau.
Zurück zum Kofferraum. Etwas Werkzeug befinder sich in diesem. Sicherlich aus Zeiten wo es üblich war den Reifen bei Panne selbst zu montieren. Aber ich glaube das Ersatzrad hat den Kofferraum noch nie verlassen. wenn ich den Stempel richtig deute sollte das 04,58 sein. Nein, lieber 1958 schreiben(wegen Langer) :smile:
Bild
Bild
Bild
das wäre die Sicht wenn gemand hinten sitzt. Ja klar, wenn die Haube geschlossen ist.
Bild
Da dieses Auto noch aus einer Zeit ist wo diese Diagnosestecker noch nicht verbreitet waren konnte auch jeder nachsehen für was welche Sicherung war.
Bild
Und die Sicherung wurde dann aus dem Glühbirnenkasten genommen. Nach den der Fehler an einem dieser Wege die die Kabel nehmen gefunden wurde.
Bild

Gruß Andreas

Benutzeravatar
rallye311
Simmerringer
Beiträge: 1123
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 12:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 000 Bj. 59
Wartburg 311-008 Bj. 61
Wartburg 312-500 Bj. 67
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Hansestadt Köln

Re: Ich habe es getan

Ungelesener Beitragvon rallye311 » Donnerstag 13. Oktober 2016, 14:08

Hallo!

Schönes Auto, herzlichen Glückwunsch. Der Wagenheber und die Montiereisen sind original. Um den Reifen von der Felge zu drücken wurde das Rad unters Auto geschoben und der Wagenheber in die Aufnahme am Rahmen gesetzt, der Fuß des Wagenhebers auf den Reifen und dann hat man gekurbelt. Das Gewicht des Wagens hat dann den Reifen von der Felge gedrückt, deshalb auch die "seltsame" Form des Fusses. Den Aschenbecher kenne ich ähnlich aus einem 59er. Gummiprofile gibt es in ordentlicher Qualität bei Walter Misselwitz in Altenburg.

Allzeit gute Fahrt: rallye311


Zurück zu „Klatsch und Tratsch- neu“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste