Startet nicht wenn Motor warm

Zündanlage, Lichtanlage, Instrumente, Lima, Anlasser

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
TrabbiTobi
Rostumwandler
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 2. April 2016, 22:57
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj. 1964
Wartburg 353 Bj. 1985
Trabant 601 Bj. 1989

Startet nicht wenn Motor warm

Ungelesener Beitragvon TrabbiTobi » Mittwoch 18. Mai 2016, 23:03

Liebe Wartburchgemeinde :)

Wenn mein 311er ( 1000 Motor ) warm gefahren ist, der Motor abgestellt wird und man wieder anlassen möchte funktioniert dies nicht...Kannste nuddeln bis zum umfallen, tut sich nüscht.

Wenn jetzt eine Halbe Stunde gewartet wird, geht er mit Choke wieder an [smilie=hi ya!.gif]
Woran kann das liegen ? Ich bedanke mich schonmal für eure Unterstützung!

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7759
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Startet nicht wenn Motor warm

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Donnerstag 19. Mai 2016, 05:20

Irgendwo wird er falsche Luft nach dem Vergaser ziehen oder das Benzin in der Schwimmerkammer ist verdampft.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3371
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Startet nicht wenn Motor warm

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 19. Mai 2016, 11:23

Es ist eher umgedreht, Warmstartprobleme sind meistens Überfettungsprobleme. @ TrabbiTobi, falls Du einen Flachsromvergaser hast, sollte das hier helfen: klick!
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1583
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Startet nicht wenn Motor warm

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Donnerstag 19. Mai 2016, 11:34

6volt und kleine zündspulen ?
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Benutzeravatar
Mossi
Abschmiernippel
Beiträge: 1705
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 19:50
Mein(e) Fahrzeug(e): viele
Wohnort: DichtBeiRostock - jetzt neu: LRO

Re: Startet nicht wenn Motor warm

Ungelesener Beitragvon Mossi » Samstag 21. Mai 2016, 14:37

Kann man an den (grünen?) Simmerringen schon den Finger mit durchstecken? Ist überhaupt noch Vorverdichtung da?

Was sagt der Zündzeitpunkt?

In welchem Zustand ist das Zündgeschirr (Unterbrecher? Kondensatoren? Spulen mit Anschlüssen? Zündkabel, -stecker, -kerzen - mit welchem Abstand? Sind die Kontakte am Zünschloss ok?

Da gibt es häufig Handlungsbedarf mit erstaunlichen Ergebnissen....
Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!


Seine Freunde nennen ihn Mossi, seine Gegner sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Startet nicht wenn Motor warm

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Samstag 21. Mai 2016, 19:56

Ich würde es zuerst mal mit kalten Kerzen probieren. Wenn er dann startet, würde ich die Zündspulen tauschen.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8831
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Startet nicht wenn Motor warm

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 21. Mai 2016, 20:02

Das erinnert mich an meine Geschichte. viewtopic.php?f=12&t=6240&p=69076
Wenn der Motor richtig warm war, ist er erst nach 30..45 min. Standzeit wieder angesprungen.

Hier lag es vor allem an Nebenluft am Vergaserflansch BFV-40 und Motor mit Labyrintdichtung. Noch dazu ein vermutlich ausgeleierter Motor, den ich irgendwann mal öffnen will, jedoch nicht dazu komme.
Wichtig wär halt auch mal zu wissen, was in Deinem Wagen verbaut ist.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Friesentrabi
Quetschmuffe
Beiträge: 200
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 20:08
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 dL , EZ 1/90, Wartburg 353S, EZ 9/88, Camptourist CT 6-2, EZ 7/83

Re: Startet nicht wenn Motor warm

Ungelesener Beitragvon Friesentrabi » Sonntag 22. Mai 2016, 11:14

Nicht gleich anfangen Zündspulen zu wechseln. Mossi hat doch ein paar Vorschläge gemacht. Vom Leichten zum Schweren. Erstmal mit den Steckern und Kabeln anfangen. Ich habe gleiches Phänomen am Trabant gehabt. Da warens die Zündkabel. Wenns das nicht war kann man weiter forschen und testen.
Bild

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Startet nicht wenn Motor warm

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Sonntag 22. Mai 2016, 23:23

Friesentrabi hat geschrieben:Nicht gleich anfangen Zündspulen zu wechseln. Mossi hat doch ein paar Vorschläge gemacht. Vom Leichten zum Schweren. Erstmal mit den Steckern und Kabeln anfangen. Ich habe gleiches Phänomen am Trabant gehabt. Da warens die Zündkabel. Wenns das nicht war kann man weiter forschen und testen.


Eben drum! Was gibt es Einfachers? Ich kann mich nur wiederholen:
"Ich würde es zuerst mal mit kalten Kerzen probieren. Wenn er dann startet, würde ich die Zündspulen tauschen."
Leider bin ich von 'Sachverständigen' auch gleich auf viel kompliziertere Lösungsvorschläge hingewiesen worden, als ich bei meinem Trabbi dasselbe Problem hatte. Auch ich habe nicht nur Vergaserdichtungen sondern sogar den kompletten Vergaser und Kabel und Stecker getauscht, bevor ich logisch zu denken begann. Meist ist die Lösung einfacher, als gedacht.

Ich hoffe, wir werden mal die Auflösung erfahren.
(Was leider nicht immer selbstverständlich ist, wenn der Hilfesuchende keinen Leidensdruck mehr hat.)

Benutzeravatar
Friedolin
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 946
Registriert: Dienstag 13. März 2007, 10:33
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S (1983), 2 Trabant P 601 L (1983, 1989), Merceds W123 240D, 65PS (1977)
Wohnort: Chemnitz

Re: Startet nicht wenn Motor warm

Ungelesener Beitragvon Friedolin » Montag 23. Mai 2016, 17:46

Ich hatte am Trabant dasselbe Problem: Der Widerstand des Batteriepluskabels war erhöht. Es kann ganz interessant sein, einmal mit einem Multimeter den Spannungsabfall bis zu den Spulen zu verfolgen. Da geht bei alten Kabeln/Kontakten allerhand verloren.
Zitat des Prüfingenieurs: Ah, Wartburg! Die Perle der Landstraße!

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7759
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Startet nicht wenn Motor warm

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Dienstag 24. Mai 2016, 05:10

Beispiel aus meiner Fahrpraxis :
Wenn der Motor warm ist, fällt im Leerlauf ein Zylinder aus. Gibt man Gas ist wieder alles OK.
Fehler :
Kabelschuh am Anschluss der EBZA2s Zylinder 3 1c oxidiert. Unter dem Fett nicht zu sehen.

Oder gestern :
Nach straffer Fahrt fällt Zylinder 1 aus. Die Kerze hat hellbraune Rückstände zwischen Mittelkontaktisolator und Gewinde. Die anderen Kerzen nicht.
Kerzengesichter alle hellbraun. Wieso nur Zylinder 1 ?
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig

2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Startet nicht wenn Motor warm

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Donnerstag 2. Juni 2016, 23:14

Wartburg-37073 hat geschrieben:Ich hoffe, wir werden mal die Auflösung erfahren.
(Was leider nicht immer selbstverständlich ist, wenn der Hilfesuchende keinen Leidensdruck mehr hat.)


Ist wohl ein sehr komplexes Problem. Hoffentlich nicht gänzlich aussichtslos.


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste