Momentanverbrauchsanzeige 353

Zündanlage, Lichtanlage, Instrumente, Lima, Anlasser

Moderator: ZWF-Adminis

uwe22
Ölmischer
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 22:23
Wohnort: bei chemnitz

Momentanverbrauchsanzeige 353

Ungelesener Beitragvon uwe22 » Montag 14. November 2016, 14:44

Hallo ich habe schon die Suchfunktion bemüht konnte aber nichts passendes finden. Bei Momentanverbrauchsanzeige leuchtet immer nur die erste grüne LED. Kabel ab und ran und tauschen habe ich schon versucht. Auch das entlüften brachte keinen Erfolg. Ist eher der Durchflussmesser defekt oder die Anzeige?

Benutzeravatar
dolphingrey
Teileträger
Beiträge: 864
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 16:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S (Bj.:1988)
Skoda Octavia Combi (Bj.:2014)
Simson Schwalbe (Bj.:1976)
Simson S 51B (Bj.:1985)
Wohnort: Im Mittelsächsischen

Re: Momentanverbrauchsanzeige 353

Ungelesener Beitragvon dolphingrey » Montag 14. November 2016, 16:38

...wird der Geber sein {kratz} . Meine KMVA funktionierte auch ne ganze Weile net, bis ich `nen neuen Geber aufgetrieben hatte.
Wartburg 353 S 30 Jahre 1988-2018

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 318
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Momentanverbrauchsanzeige 353

Ungelesener Beitragvon Bort » Montag 14. November 2016, 17:14

Bei mir half einmal der Ausbau des Gebers und durchblasen, da muss man es schön summen hören. Und bei mir war noch ein Filter zwischen Pumpe und Geber verbaut, was den Benzinfluss hemmte. Seit dem läuft mein Mäusekino. Und ganz wichtig, keine Luftblasen dürfen in der Leitung etc sein.

Benutzeravatar
Kolumbus
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Momentanverbrauchsanzeige 353

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Montag 14. November 2016, 19:41

uwe22 hat geschrieben:Hallo ich habe schon die Suchfunktion bemüht konnte aber nichts passendes finden. Bei Momentanverbrauchsanzeige leuchtet immer nur die erste grüne LED. Kabel ab und ran und tauschen habe ich schon versucht. Auch das entlüften brachte keinen Erfolg. Ist eher der Durchflussmesser defekt oder die Anzeige?


Vorsicht beim Kabeltauschen. Wenn Du die Anschlüsse vertauschst, dann kann die KVMA sterben.

Viele Infos stehen da:

http://www.wartburgpeter.de/te_kmva.htm
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 9051
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Momentanverbrauchsanzeige 353

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Montag 14. November 2016, 19:49

Hmh....
Du kannst ja mal mitm Kumpel folgendes versuchen. Einer pustet, einer guggt auf die Anzeige, ob es da eine Veränderung gibt.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

uwe22
Ölmischer
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 22:23
Wohnort: bei chemnitz

Re: Momentanverbrauchsanzeige 353

Ungelesener Beitragvon uwe22 » Montag 14. November 2016, 22:44

Ich hab da auch schon mal rein gepustet. Es hörte sich nach einem summenden Geräusch an und als würde sich etwas drehen.
Stimmt da ist ja noch der Dämpfer dazwischen den solle ich auch mal untersuchen. Danke erstmal für die Antworten.

Benutzeravatar
Kolumbus
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Momentanverbrauchsanzeige 353

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Dienstag 15. November 2016, 17:58

Der Dämpfer ist nur ein Puffer. Entweder kommt da Sprit durch oder nicht. Bei mir hatte es den IR Empfänger so verkleistert, dass da nichts mehr ging. Die IR Diode und den Empfänger habe ich mit Vergleichstypen ersetzt und schon ging alles wieder.
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

uwe22
Ölmischer
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 22:23
Wohnort: bei chemnitz

Re: Momentanverbrauchsanzeige 353

Ungelesener Beitragvon uwe22 » Mittwoch 16. November 2016, 15:34

Die Anzeige geht nun wieder. Wahrscheinlich hat ordentlich durchpusten geholfen.
Tut mir leid für dem Thread. Unter KMAV gab es die Fehlerbeschreibung ja schon mal.


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste