Tachobeleuchtung

Zündanlage, Lichtanlage, Instrumente, Lima, Anlasser

Moderator: ZWF-Adminis

Befi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 24. April 2016, 16:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Awo,Berlin

Tachobeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Befi » Donnerstag 22. Dezember 2016, 00:40

Hab leider nichts dazu gefunden.Also falls das schon hier kam dann tut es mir leid.
Also mir ist das Tacho zu Dunkel,auch mit 2 Lämpchen reichte es mir nicht aus.Ausserdem gefällt mir das Warmlicht nicht so doll.Ich weiß,das war früher so.Aber ich finde das Kaltweiß einfach schicker und angenehmer.Auf den Bildern sieht man sehr gut das das im Hellen sogar schön zu sehen ist.Werde mir die Tage noch einen Dimmer dazwischen schalten.Am besten so wie es heute so im Auto ist.Ein Rädchen im Armaturenbrett.
Dateianhänge
20161221_180327.jpg
20161221_180800.jpg
20161222_002822.jpg

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7551
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Tachobeleuchtung

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Donnerstag 22. Dezember 2016, 07:44

Ich habe den Tacho auf 2 x 12 V / 3 W umgebaut. Funktioniert bis heute.

viewtopic.php?f=9&t=1871&p=14059
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Befi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 24. April 2016, 16:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Awo,Berlin

Re: Tachobeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Befi » Donnerstag 22. Dezember 2016, 07:54

Das war meine erste Idee.Das Ergebnis hatte mich aber nicht annähernd zufrieden gestellt.Das Bild mit den Glühlampen täuscht.Es sieht auf dem Bild sehr viel heller aus.Wenn man genauer hinsieht,bemerkt man bei der Led Beleuchtung das reflektieren der Werkbank.Das ist ne ganz andere Hausnummer.Nachteil,wenn das mal nicht mehr geht,könnte ich die Sache nur wechseln wenn ich den Tachoring wechsel.Hoffe mal das mich das überlebt.
Dateianhänge
20161220_221515.jpg
20161221_180327.jpg

berlintourist
Triebwerkmeister
Beiträge: 682
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Tachobeleuchtung

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Donnerstag 22. Dezember 2016, 09:31

Befi hat geschrieben:Nachteil,wenn das mal nicht mehr geht,könnte ich die Sache nur wechseln wenn ich den Tachoring wechsel

wieso das denn? haste da led´s fest verbaut? ich hab blaue led´s mit ba7s sockel drin, wechseln also kein problem. zusätzlich
ist innen alufolie als reflektor, ebenso im tachoring.

Befi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 24. April 2016, 16:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Awo,Berlin

Re: Tachobeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Befi » Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:13

Das mit den Sockel led hab ich auch probiert.Ist meiner Meinung nach noch dunkler.Ich habe oben am Rand unter dem Zifferndeckblech ein LEd Band geklebt.Dadurch wunderbar hell.Kein Vergleich zur Beleuchtung im Boden.

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2675
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Tachobeleuchtung

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 22. Dezember 2016, 11:19

Befi hat geschrieben:....Ich habe oben am Rand unter dem Zifferndeckblech ein LEd Band geklebt...

Auf die Idee muss man erst einmal kommen, klasse! Allerdings wirst Du nicht darum herum kommen, die Beleuchtung dimmbar zu machen, so hell, wie es im Moment ist, blendet Dich das beim Fahren im Dunklem. Ich habe das durch mit den kleinen LED-Kontrollleuchten:

DSC06392.jpg

Am Tage kaum zu erkennen, aber nachts illuminiert so ein kleines Teil das ganze Auto von innen und blendet schon ganz erheblich.

Befi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 24. April 2016, 16:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Awo,Berlin

Re: Tachobeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Befi » Donnerstag 22. Dezember 2016, 11:35

Hab mir die Teile heute bestellt.Wobei deine Instrumente eh schon sehr viel heller sind.Bin mir noch nicht sicher ob ich das Rädchen direkt sichtbar am Armaturenbrett anbringe oder doch eher dahinter.Möchte eigentlich Das Schaltergewirr in Grenzen halten.Zur Zeit hab ich ja schon das Warnblinklicht(Rot),Nebelschlußleuchte(Gelb) und die Neblscheinwerfer(grün) neben dem Zündschloß.


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste