Sirokko 221.05

Zündanlage, Lichtanlage, Instrumente, Lima, Anlasser

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
simon1411
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 26. März 2010, 09:14
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311, Wartburg 353, Trabant 1,3, Trabant 601, Wabant, S51 Enduro, KR51/2, SR50, SR2, Duo4/1
Diverse Campingtechnik

Sirokko 221.05

Ungelesener Beitragvon simon1411 » Donnerstag 23. Februar 2017, 21:57

Hallo!
Ich habe eine o.g. Standheizung zu liegen und bin auf der Suche nach einem Schaltplan. Da dort offensichtlich 2 Brenner verbaut sind und auch noch ein Magnetventil, ist der Schaltplan von einer 211 leider nicht ganz ausreichend.

Kann mir da jemand weiterhelfen?
mein Auto fährt auch ohne Wald :lol:

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7910
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Sirokko 221.05

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Freitag 24. Februar 2017, 04:49

Einiges ist hier zu finden :

viewtopic.php?f=9&t=10284&p=111946#p111946

Und hier für den Wartburg 353 die Zwangszuschaltung des Gebläses :

viewtopic.php?f=9&t=10196&p=110012#p110012
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
Friedolin
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 946
Registriert: Dienstag 13. März 2007, 10:33
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S (1983), 2 Trabant P 601 L (1983, 1989), Merceds W123 240D, 65PS (1977)
Wohnort: Chemnitz

Re: Sirokko 221.05

Ungelesener Beitragvon Friedolin » Freitag 24. Februar 2017, 16:25

Hallo,
an sich besteht der Unterschied zwischen 211 und 221 nur in dem Magnetventil für die zweite Stufe, der Rest ist identisch. Die 2. Stufe wird über einen separaten Schalter zugeschaltet. Ich habe mal schnell den Schaltplan abfotografiert:
Sirokko221.JPG

Gruß,
Rolf
Zitat des Prüfingenieurs: Ah, Wartburg! Die Perle der Landstraße!

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7910
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Sirokko 221.05

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Freitag 24. Februar 2017, 18:28

Da das Gebläse beim Glühen nur kalte Luft bringt, kann man den Minuspol des Gebläsemotors zwischen Glühkerze und Vorwiderstand schalten. Das verringert die Drehzahl.

Sirokko_221_Geblaese_langsam.JPG

Beim Glühen liegen dort ca. 6 V an.

Hat man keinen Vorwiderstand von 0,35 Ohm hilft man sich mit einem Kabel 0,5 mm² !

Spezifischer Widerstand ( gesprochen : Rho ) Ohm x mm² / m ( Ohm x m) = 0,0178
A Querschnittsfläche mm² = 0,5 mm²
l Leitungslänge m = 9,5
R Leitungswiderstand Ohm = 0,34 Ohm

Die Länge ist 9,5 m ...
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig

2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
simon1411
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 26. März 2010, 09:14
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311, Wartburg 353, Trabant 1,3, Trabant 601, Wabant, S51 Enduro, KR51/2, SR50, SR2, Duo4/1
Diverse Campingtechnik

Re: Sirokko 221.05

Ungelesener Beitragvon simon1411 » Montag 27. Februar 2017, 14:14

Super! Vielen Dank! Das hat unheimlich geholfen. Auf dem Prüfstand (meinem Schraubstock :smile: ) läuft sie jetzt einwandfrei. Dann steht der Implantation in den Wartburg auch nichts mehr im Weg
mein Auto fährt auch ohne Wald :lol:


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste