Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Zündanlage, Lichtanlage, Instrumente, Lima, Anlasser

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 869
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Wartburg 311 Coupé, Bj 58
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Pille » Donnerstag 6. April 2017, 08:21

Ich habe endlich nach langem Suchen einen fast vollständigen "Glüwo"-Lampenkasten aus Bakelit gefunden.
CIMG7935.JPG

Leider sind hier zwei rechteckige Aussparungen leer, wo ich nicht weiß was dort rein gehört und wie es verpackt war.

Im Netz findet man nur komplett leere oder sehr unvollständige Lampenkästen.

Auch bin ich mir bei der großen Scheinwerferleuchte nicht sicher ob die Schachtel da rein gehört, da diese von "RFT" ist.

Hat eventuell jemand einen kompletten und originalen solchen Lampenkasten und kann davon mal ein Bild einstellen? ;--)

CIMG7935a.JPG

Hier mal eingezeeichnet welche Aussparungen ich meine.

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3934
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Donnerstag 6. April 2017, 11:10

Vielleicht 2 Soffitten?
Damals war diese Glühlampenart besonders gängig.
Oder 2 Sicherungen.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 869
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Wartburg 311 Coupé, Bj 58
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Pille » Donnerstag 6. April 2017, 12:34

Danke Thilo.....das hatte ich mir auch schon gedacht.....ne Sofitte wirds wahrscheinlich nicht sein, da ich noch kleinere wie sie im Schlusslicht verwendet wurden am z.B. 311er nicht kenne.....und fürs Schlusslicht ist die Sofitte in der kleinen weiß/blauen Glüwo Schachtel.
Ich würde auch Sicherungen vermuten, aber wie sind die Verpackt gewesen (müssen ja auch in so einer kleinen Papp-Schachtel gewesen sein) und was waren es für welche.

Bei sowas bin ich Originalitätsfetischist und möchte diese Details eben möglichst Original wie möglich haben. ;--)

Benutzeravatar
Warbi
Verzinker
Beiträge: 366
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 09:17
Mein(e) Fahrzeug(e): ....
Gruppe / Verein: Wartburg Club Danmark
Wohnort: Im hohen Norden (Dänemark)
Kontaktdaten:

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Warbi » Donnerstag 6. April 2017, 16:02

Danke für die info !

Das wäre vielleicht eine idee für der Wartburg-wiki... Einen übersicht über die verschiedene Lampenkasten für Wartburg..

Falls jemand so einen Glüwo kasten zu verkaufen hast, habe ich interesse.

Benutzeravatar
W311/58
Ölmischer
Beiträge: 282
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Donnerstag 6. April 2017, 16:28

Da kommen je Fach 2 eingewickelte Sicherungen.
Bild
Bild
Gruß Andreas

Benutzeravatar
oldiedriver
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Donnerstag 6. April 2017, 16:37

Eventuell war dort ein Pappstreifen mit Sicherungsdraht in zwei Stärken drin.
Habe auch solche Kästen. Muß beim nächsten Besuch in der Garage mal schauen ob da noch was zu erkennen ist.

PS.: Da habe ich wohl den letzten Beitrag verpaßt.
@ Andreas.
Sowas in der Art habe ich mir gedacht.
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
W311/58
Ölmischer
Beiträge: 282
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Donnerstag 6. April 2017, 17:14

Und so sieht der Kasten von RFT aus
Bild
Bild
Der Glüwo ist bei mir für 12Volt
Gruß Andreas

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 869
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Wartburg 311 Coupé, Bj 58
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Pille » Freitag 7. April 2017, 10:22

Danke W311/58 für die Bilder. :smile:

Meiner Vermutung nach kommen die eingewickelten Sicherungen aber nicht dort rein. Ich habe mal eine solche Sicherung genommen und sie passt von der Länge her nicht in die rechteckige Vertiefung rein. Dadurch würde die Vertiefung ja auch Sinnlos sein, wenn man die Sicherungen so wie bei dir darüber legt.
Ich denke, dass dort ebenfalls eine kleine Papp-Schachtel drine war. Nur was da drin war und wie sie aussah weiß ich nicht. {rolleyes}

Benutzeravatar
oldiedriver
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Freitag 7. April 2017, 17:30

Zwar keine Elektrik...
Paßt denn ein Ventileinsatz? Bin leider erst am Sonntag am Auto um das zu testen.
Wie gesagt, es kann auch sein das je ein kleiner Pappstreifen drin war mit Sicherungsdraht. So hätte man zumindest für Unterwegs eine Universallösung.
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 869
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Wartburg 311 Coupé, Bj 58
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Pille » Freitag 7. April 2017, 17:57

@oldiedriver: einen Ventileinsatz würde ich ausschließen, da die noch länger sind.
Aber die kurzen dicken Sicherungen könnte ich mir noch vorstellen....oder wie du sagst.

Bin schon gespannt was bei dir drin ist. :smile:

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3934
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Freitag 7. April 2017, 18:05

Was ist denn in der kleinsten Schachtel des RFT-Kastens (ganz rechts) drin?
Ich würde sagen, davon bräuchtest du dann 2 Stück. Sowas könnte dann in die Aussparungen
des Kastens reinpassen.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
W311/58
Ölmischer
Beiträge: 282
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Freitag 7. April 2017, 18:41

In dem RFT Kasten ist in der kleinen Schachtel die 3Watt Sofitte. Genau wie bei Glüwo in der kleinen Schachtel. Passt aber nicht in das Fach :smile:
Gruß Andreas

Benutzeravatar
oldiedriver
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Samstag 8. April 2017, 17:53

So, war heute doch schon am Auto. Mein "Glüwo" Kasten sieht genauso aus wie der auf den ersten Bildern. Habe da noch einen zweiten, der ist aber leer und hat einen Bruch.
Einen nachgewiesenen Inhalt in den beiden kleinen Fächern kann ich leider auch nicht beisteuern, lediglich ein Bild vom kurz mal freigeräumten Kasten, aber das nützt glaube ich nicht viel. Meiner muß mal dringend optisch aufgewertet werden, daher die Beräumung {blinzel} .
Dateianhänge
WP_20170408_14_20_33_Pro.jpg
WP_20170408_14_18_56_Pro.jpg
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 869
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Wartburg 311 Coupé, Bj 58
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Pille » Montag 10. April 2017, 14:31

@oldiedriver.....schade.....die beiden Teile fehlen wahrscheinlich bei so gut wie jedem Kasten.
Was hastn du als Scheinwerferbirne drin?

Das Problem ist nur, solange man nicht weiß was dort rein gehört, weiß man ja auch nicht wonach man suchen muss. :evil:

Benutzeravatar
oldiedriver
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Dienstag 11. April 2017, 06:43

Das mit den Birnen muß ich ehrlich gesagt mal schauen. Hatte bei auspacken nicht drauf geachtet. Denke aber das ich die meinem Auto angepaßt habe (311, Bj 57, 6V).
Wenn ich es schaffe fahre ich mal heute Abend raus.
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 869
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Wartburg 311 Coupé, Bj 58
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Pille » Dienstag 11. April 2017, 07:03

Also ich meinte die Verpackung von der Scheinwerferbirne. :smile:

Benutzeravatar
oldiedriver
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Dienstag 11. April 2017, 18:00

Bin dann dank des Wetters heute doch nicht raus gefahren.
Ich mach mal Fotos von den Kartons und Birnchen. Ist aber sooo aufregend doch nicht.
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
oldiedriver
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Mittwoch 12. April 2017, 15:51

So, jetzt aber.
Habe mal ein paar Kartons die ich griffbereit gefunden habe für Dich hier aufgereiht. Denke mal das ist es ja was Du sehen willst.
WP_20170412_14_13_25_Pro.jpg

WP_20170412_14_14_08_Pro.jpg

Was danach dann in den Kasten kommt muß ich sehen. Da sind ja dann auch einzelne Lämpchen und Sicherungen noch dabei. Die habe ich mir aber jetzt geklemmt [smilie=hi ya!.gif] .
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3934
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Mittwoch 12. April 2017, 17:21

Bin immer noch davon überzeugt, daß da 2 Soffitten reinkommen.
Und zwar 2 Stück 3-Watt Soffitten. Eine ist ungefähr 30mm lang. Sicherungen
kann ich mir nicht vorstellen, da die Aussparungen im Kasten die gleiche Form aufweisen,
wie die anderen, die momentan mit einer Lampe belegt sind.
Wo Glühlampen reinkommen und wo Sicherungen, sieht man auch sehr schön.
Einige Haltebohrungen haben zusätzlich 2 gegenüberliegende Aussparungen dran,
also für Glühlampen (Nippel). Die einzelne, einfache Bohrung wird dann mit einer Sicherung
belegt. Vielleicht wurden auch andere Fahrzeugtypen damit ausgestattet, die dann solche
Soffitten drin hatten? Wer weiß.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
W311/58
Ölmischer
Beiträge: 282
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Mittwoch 12. April 2017, 20:19

Ich vermute das Du einige Beträge überflogen hast sonst wäre die Überzeugung eine andere.
Daher hier mal die Maße: das Fach für die 3Watt ist 30x10. Das Fach wo wir nicht wissen was da genau reinkommt ist 24x8. Nun versuche doch mal eine Schachtel die 30 lang ist in das Fach vom 24 zu bekommen :? von der Breite mal abgesehen. Ich war vorher schon überzeugt das es nicht passt. :smile:
Und wenn Du die einzelne Bohrung meinst die links neben dem freien 24x8 Fach die mit der kleinen schlanken 2W belegt ist, kann ich Dir sagen das diese 2W dort eingeschraubt ist. Der Kasten hat an der Stelle sogar ein Gewinde. Eine Sicherung zum einschrauben, kenne ich bei Wartburg oder Trabant nicht.
Bei mir sind ja dort 2 Sicherungen in Samtpapier eingewickelt. Dieses ist so quadratisch im rechten Winkel geschnitten das ich mir vorstellen kann das dort je 2 Sicherungen drin waren oder in einem Fach die kurze und im anderen 2 lange Sicherungen.
Gruß Andreas

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8831
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Mittwoch 12. April 2017, 20:37

Andreas, das sehe ich auch so. Auch aus einem anderen Grund. Was nützt das beste Glühobst, wenn keine Sicherung dabei ist? So pragmatisch würde ich die Kollegen von damals schon einschätzen. :lol:
Zu dem das Wort "Lampenkasten" ja von uns geprägt ist.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 869
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Wartburg 311 Coupé, Bj 58
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Pille » Donnerstag 13. April 2017, 08:49

@oldiedriver.....Danke für die Bilder der Scheinwerferbirnenkästchen. :smile:
Leider bin ich da jetzt genauso weit wie vorher....hatte gehofft, dass da eventuell einer von Glüwo direkt dabei ist. Kann aber sein, dass sich Glüwo bei diesen Lampen bei RFT bedient hat und somit die grüne Verpackung ursprünglich drin war. Dies würde zumindest vom Aufgedruckten Motiv passen. (die rote RFT-Schachtel war ja im RFT-Lampenkasten drin)

Ich habe mal in die Ersatzteilliste von 59 reingeschaut und da wird unter Bordwerkzeug der Glüwo-Lampenkasten mit aufgeführt. Beschrieben ist er mit "Pressstoffkasten mit Autolampensortiment für symmetrisches / assymetrisches Licht"
CIMG7947.JPG

Auch die im 311er verwendeten Leuchtmittel werden ein paar Seiten weiter Aufgelistet:
CIMG7948.JPG

Ich habe mal alles mit meinem Kasten abgeglichen.....es ist alles da, außer die Scheinwerferbirne für assymetrisches Licht. Was allerdings noch auffällig ist, wo ich nicht weiß ob das ein Druckfehler in der Ersatzteilliste ist, ist dass die Sockelbirne mit Gewinde im Kasten eine 0,6W ist und die für die Tachobeleuchtung eine 1,2W.....Im Buch sollen das 1,2W und 5W Birnen sein.

Auch für die beiden kleinen rechteckigen Vertiefungen bin ich Ratlos.....kein im ETK aufgefürtes kleines Leuchtmittel fehlt im Lampenkasten und ich habe auch noch mal mit Sicherungen gespielt:
CIMG7949.JPG

Die 8A Sicherungen sind zu lang und die 25A Sicherungen zu Kurz für die Aussparung, weswegen ich annehme, dass die dort auch nicht rein gehören. (die Sofitten sind alle genau so lang wie die Vertiefung und passen perfekt rein)
Das einzelne Sicherungen in Papier eingepackt mit im Kasten sind, könnte eventuell nachträglich oder original zwischen den Pappkartons (wie bei mir auf meinem ersten Bild hier im Thema) drin gewesen sein.

Was allerdings in die zwei kleinen Vertiefungen rein gehört bleibt nach wie vor ein Rätzel.
Vieleicht haben ja andere User noch so einen Lampenkasten und können mal nachschaun was da drin ist. :smile:

Benutzeravatar
W311/58
Ölmischer
Beiträge: 282
Registriert: Freitag 16. September 2016, 10:24
Mein(e) Fahrzeug(e): Oldtimer
Wohnort: An der Oder

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon W311/58 » Donnerstag 13. April 2017, 09:28

Bei mir steht noch etwas schwach, eine Zahl auf dem Kasten. Kann der Preis sein.
Meinen Glüwo Kasten hatte ich mal vor etwa 20 Jahren bei der Auflösung des Lagers eines alten Elektromeister erworben. Stand im Schrank und ist nicht aus einem Fahrzeug. Könnte noch unbenutzt sein :?:
Gruß Andreas
Bild

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 869
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Wartburg 311 Coupé, Bj 58
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Pille » Freitag 14. April 2017, 20:01

Bei meinem steht auf beiden Seiten mit weißer Farbe "6V 17" drauf.

Die 17 steht für die Anzahl der im Lampenkasten befindlichen Dinge.

Daher würde ich sagen, dass die in Pappier eingeschlagenen Sicherungen nachträglich rein gekommen sind.

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7916
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Inhalt "Glüwo"-Lampenkasten Bakelit

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Dienstag 18. April 2017, 21:27

Auch wenn das jetzt Offtopic ist,
aber eine schöne Beitragsreihe ist das hier. :smile:
Und die Bebilderung macht das ganze sehr anschaulich.
Vielen Dank für den Einblick in solch einen nur noch selten zu findenden Glüwo-Kasten.

Gruß Maddin


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste