F9: Hupe anschließen

Zündanlage, Lichtanlage, Instrumente, Lima, Anlasser

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Cherryfields
Schleifstein
Beiträge: 109
Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Mein(e) Fahrzeug(e): 1954 - IFA F9
1967 - Peugeot 404
1974 - BMW 1602
1984 - VW 1200 L
Kontaktdaten:

F9: Hupe anschließen

Ungelesener Beitragvon Cherryfields » Samstag 2. Dezember 2017, 11:24

Hallo Kollegen,

meinen Knickfenster-F9 möchte ich auf original-Lenkrad und -Lenksäule zurückrüsten. Wer kann mir sagen, wie der Hupknopf angeschlossen ist und das Kabel weitergeführt wird?

Vielen Dank
Thorsten
"Viele Wege führen nach Rom." Traditionelle Redewendung.

http://alteautos.lima-city.de/

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3297
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: F9: Hupe anschließen

Ungelesener Beitragvon bic » Samstag 2. Dezember 2017, 13:21

Cherryfields hat geschrieben:....meinen Knickfenster-F9 möchte ich auf original-Lenkrad und -Lenksäule zurückrüsten. Wer kann mir sagen, wie der Hupknopf angeschlossen ist und das Kabel weitergeführt wird?....

Gute Frage --> bitte nächste Frage :shock:

Im Ernst, ich weiß es nicht. Sicher ist, dass die Hupe massegeschalten ist und die Masse erst einmal vom Lenkgetriebe über ein die Hardyscheibe überbrückendes Kabel auf die Lenksäule gelegt wird. Wie die geschaltete Rückleitung dann aussieht -nixwissen- . Auf jeden Fall war hier wie üblich eine Schleifring-Konstruktion vorgesehen und der ETK weißt hierfür auch eine Kontaktfeder und eine Isolierscheibe auf, aber wo die gesessen haben, geht weder aus dem RHB noch aus der Bedienungsanleitung hervor. Da jedoch nach ETK zu der Lenksäulen-Hupenarie auch noch ein 1,2m langes Kabel und ein kürzeres Stück Isolierschlauch hierfür gehört, nehme ich an, dass die Schleifring-Konstruktion direkt unter der Lenkradnabe saß. Das lange Kabel könnte dann durch das Hüllrohr zurück bis zum Lenkschloß geführt worden sein, dies erklärt zumindest den Isolierschlauch. Tja, da wirst Du wohl noch ein wenig forschen müssen.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste