Blinkanlage

Zündanlage, Lichtanlage, Instrumente, Lima, Anlasser

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Peters
Rostumwandler
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 23. Mai 2017, 21:32
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Qek325 "Klaufix"
SR2
KR51/1 KR51/2 S51 Enduro

Blinkanlage

Ungelesener Beitragvon Peters » Freitag 29. Dezember 2017, 19:24

Hallo,bei meinem 353 Bj1985(Frontkühler)ist die Blinkanlage komplett ausgefallen,sowohl Sicherungen als auch Blinkgeber sind in Ordnung,es kommt einfach kein Stom an.Kann mir da Jemand helfen?
Hat eventuell Jemand einen Schaltplan als Datei für dieses Baujahr? Übrigens hat der Warnblinkschalter nur 3 Anschlüsse, nach meinem Schaltplan müsste er aber mehr haben?
Gruß und Danke
P

Benutzeravatar
Kolumbus
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Blinkanlage

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Freitag 29. Dezember 2017, 20:05

Hallo, bei so einem Schalter muss irgendwo ein weiteres Relais sitzen. Geht prinzipiell nix oder nur der Warnblinker?
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1898
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Blinkanlage

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Freitag 29. Dezember 2017, 20:09

Hast Du den Blinkschalter geprüft, ob da alle Kabel und Schaltnasen dran sind?
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7721
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Blinkanlage

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Samstag 30. Dezember 2017, 05:57

Ein Warnblinkschalter für den 353er Frontkühler hat 7 Anschlüsse.
3 für den Eingang des Blinkgebers ( 30, 15 und 49 ) und 3 für den Ausgang des Blinkgebers ( 49a, 54 L und 54 R ).
Ein Anschluss ist die Mase ( 31 ).
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
Kolumbus
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Blinkanlage

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Samstag 30. Dezember 2017, 13:20

WABUFAN hat geschrieben:Ein Warnblinkschalter für den 353er Frontkühler hat 7 Anschlüsse.
3 für den Eingang des Blinkgebers ( 30, 15 und 49 ) und 3 für den Ausgang des Blinkgebers ( 49a, 54 L und 54 R ).
Ein Anschluss ist die Mase ( 31 ).

Es sei denn, man arbeitet mit einem zusätzlichen Relais. Aber für ein DDR Bauteil ist es korrekt. Gab es nicht noch einen mit mehr Anschlüssen für den Anhänger -nixwissen-
Bei mir läuft der Warnblinker über einen separaten lastunabhängigen Blinkgeber, da ich zu faul war, den 71er Blinkgeber zu tauschen.
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

Benutzeravatar
Peters
Rostumwandler
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 23. Mai 2017, 21:32
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Qek325 "Klaufix"
SR2
KR51/1 KR51/2 S51 Enduro

Re: Blinkanlage

Ungelesener Beitragvon Peters » Dienstag 2. Januar 2018, 19:43

Hallo,besten Dank für eure Antworten.
Nein,es geht alles nicht und der Kombischalter am Lenkrad ist in Ordnung.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8763
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Blinkanlage

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Dienstag 2. Januar 2018, 20:01

Hier hilft nur Messen.
Warnblinker und Blinker haben unterschiedliche Sicherungen. Wenn beides nicht geht, würde ich mal davon ausgehen, dass der Fehler "weiter hinten" im Stromkreis liegt.
Bitte prüfen, ob an Klemme 49 Blinkgeber 12V anliegen, bei eingeschalteter Zündung bzw. betätigtem Warnblinkschalter.
Wenn nicht, liegt der Fehler im Warnblinkschalter, von dem wir keine Kenntnis haben.
Zur Gegenprobe kann man direkt 12V auf die Klemme 49 legen (vorher das vorhandene Kabel abziehen). Dann sollte es blinken.
Wenn nicht, liegt der Fehler nach oder im Blinkgeber.
Mehr Ferndiagnose kann ich nicht geben :idea:
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7721
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Blinkanlage

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Mittwoch 3. Januar 2018, 07:49

Der Blinkgeber ( elektronischer ist verbaut ) geht ?
Wie und womit wurde der geprüft ?
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig

2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
Peters
Rostumwandler
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 23. Mai 2017, 21:32
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Qek325 "Klaufix"
SR2
KR51/1 KR51/2 S51 Enduro

Re: Blinkanlage

Ungelesener Beitragvon Peters » Freitag 5. Januar 2018, 19:30

Vielen Dank für eure antworten.
Wir haben dem Blinkgeber direkt Strom zugeführt,von derBatterie,dh. Leitung überbrückt und da ging der Blinker.
Hat evt .jemand einen Schaltplan als Datei für das Baujahr85 (Frontkühler)? Wäre prima.
PeterS

berlintourist
SeineAutosimmer- TippTopp- inSchusshalter
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Blinkanlage

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Freitag 5. Januar 2018, 21:18

für einen schaltplan kann man auch naheliegender weise mal den kollegen google fragen .. :smile:

der zeigt (u.a.) sowas: klick

eicheninizidiefe, kollechen, mehr eichninitiadiefe!
Wartburg - aus freude am schrauben ...


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste