Iridiumkerzen

Zündanlage, Lichtanlage, Instrumente, Lima, Anlasser

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Hanner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1243
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2009, 21:39
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Transporter-Eigenbau
Wohnort: Lübz

Iridiumkerzen

Ungelesener Beitragvon Hanner » Montag 8. Oktober 2018, 20:58

Hallo,

fährt jemand Iridiumkerzen und wie ist er damit zufrieden? Welchen Typ?
Freundliche Grüße
Hanner



Man kann nur gewinnen, wenn man schon verloren hat.

Benutzeravatar
ffuchser
Hupkonzertmeister
Beiträge: 613
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 20:29
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limo Bj 69
A6 Avant S6 Bj2014
Gruppe / Verein: IGWTB - Interessengemeinschaft Wartburg Trabant Barkas
Wohnort: Berlin

Re: Iridiumkerzen

Ungelesener Beitragvon ffuchser » Montag 8. Oktober 2018, 21:50

viele, NGK BR6HIX
haltbar, Zünden bis Lambda 0,7 sicher und der Leerlauf ist ein Traum.
Ausfälle bisher keine.
Kann ich nur empfehlen
fahre die auch in diversen Bootsmotoren Motorädern (natürlich die passende Größe und Wärmewert).
Genetischer Wartburgfan

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3290
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Iridiumkerzen

Ungelesener Beitragvon bic » Montag 8. Oktober 2018, 22:50

Und ich die IWF20 von Denso, die ist sogar direkt bei denen für den 353er gelistet:

denso.JPG

An sonst gilt das, was Fuchser schon schrieb.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Hanner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1243
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2009, 21:39
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Transporter-Eigenbau
Wohnort: Lübz

Re: Iridiumkerzen

Ungelesener Beitragvon Hanner » Dienstag 9. Oktober 2018, 09:40

Hallo,

danke für die Hinweise. Wollte meinem Wartburg einmal neue Kerzen gönnen. Hat bisher
nur gebrauchte "Isolator"Kerzen bekommen. Mal sehen, ob der Lauf dann ruhiger wird.
Freundliche Grüße
Hanner



Man kann nur gewinnen, wenn man schon verloren hat.

wartifan
Bremsentrommler
Beiträge: 1076
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 09:53

Re: Iridiumkerzen

Ungelesener Beitragvon wartifan » Samstag 13. Oktober 2018, 20:41

Hab meine NGK schon ewig drin (15 Jahre?). Sehen außen schon unschön aus aber laufen und laufen und laufen....

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8789
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Iridiumkerzen

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 13. Oktober 2018, 22:12

... kann ich mir gut vorstellen.
Gibt es zufälligerweise auch 18er Iridiumkerzen?
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3290
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Iridiumkerzen

Ungelesener Beitragvon bic » Samstag 13. Oktober 2018, 22:46

Tomtom hat geschrieben:... kann ich mir gut vorstellen.
Gibt es zufälligerweise auch 18er Iridiumkerzen?

Auf jeden Fall für Industriemotoren, da wirst Du mal etwas recherchieren müssen, wegen Wärmewert und so :smile:
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1900
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Iridiumkerzen

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Sonntag 14. Oktober 2018, 09:19

Das Thema hatten wir schon mal. 18 Kerzen gibt es wohl, allerdings für dem kleinen Kerzenschlüssel. Das gefällt mir von der Optik nicht.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste