Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Zündanlage, Lichtanlage, Instrumente, Lima, Anlasser

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
drpaulaner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1245
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 18:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Standardlimo Bj62 900ccm Name: "OLGA"
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Ungelesener Beitragvon drpaulaner » Freitag 9. April 2010, 14:39

Kann mir bitte jemand ganz simpel sagen wo ich den Heizlüfter -also das Gebläse- beim 311er zu suchen habe? Wenn ich den Schalter umlege tut sich nix...kann man da alternativ pc Lüfter verbauen?

Benutzeravatar
onkel_jens
Strafzettelquittierer
Beiträge: 426
Registriert: Dienstag 28. August 2007, 10:15
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311-1000, Standard Limousine, Bj. 1962
MZ TS 250/1, Bj. 1979
Mercedes-Benz C200T, Bj 2006
Wohnort: Lindetal

Re: Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Ungelesener Beitragvon onkel_jens » Freitag 9. April 2010, 15:11

Wenn er ein Gebläse hat, dann sitzt es auf dem Heizungskasten direkt vor dem Scheibenwischermotor. Die berühren sich fast. Ist eigentlich nicht zu übersehen, es sei denn, du hast die alte Ausführung ohne "Standentfrostung".

Benutzeravatar
drpaulaner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1245
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 18:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Standardlimo Bj62 900ccm Name: "OLGA"
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Ungelesener Beitragvon drpaulaner » Freitag 9. April 2010, 15:20

hmmm da hats das teil wo entlüftet wird und dahinter ist der wischermotor..dazwischen? ok ich gehe mal suchen

Benutzeravatar
onkel_jens
Strafzettelquittierer
Beiträge: 426
Registriert: Dienstag 28. August 2007, 10:15
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311-1000, Standard Limousine, Bj. 1962
MZ TS 250/1, Bj. 1979
Mercedes-Benz C200T, Bj 2006
Wohnort: Lindetal

Re: Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Ungelesener Beitragvon onkel_jens » Freitag 9. April 2010, 15:30

Schau mal hier: http://www.die-besten.de/wartburg/tests ... stsv62.htm

Das dritte Bild von unten zeigt ihn ganz gut.

Benutzeravatar
drpaulaner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1245
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 18:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Standardlimo Bj62 900ccm Name: "OLGA"
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Ungelesener Beitragvon drpaulaner » Freitag 9. April 2010, 15:49

der runde schwarze Aufsatz wo das eckige graue dingens draufsitzt? Sowas habe ich nicht.

da ist nur der schwarze kasten direkt nach dem Kühler da recht am Ende sitzt ebenfalls schwarz, der Entlüfterkasten für die Heizung ( mit der Hohlschraube) danach gehen 2 Schläuche V förmig Richtung Armaturenbrett. Gab es die OHNE Lüfter?

Kjeld
Verzinker
Beiträge: 357
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2008, 00:51
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 EZ63
Wohnort: Eisenach

Re: Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Ungelesener Beitragvon Kjeld » Freitag 9. April 2010, 16:33

Hast Du einen 900er mit originaler Heizung? Deine Beschreibung klingt danach.

Beim 900er hab es tatsächlich Ausführungen ohne Lüfter. Ich glaube, nur Luxus, Coupe und Camping hatten einen Lüfter (weiss es nicht ganz sicher) Der Lüftermotor (man sieht von aussen nur das runde oder ovale E-Motor-Gehäuse) sitzt beim 900er an der linken Seite des Luftführungskastens auf Höhe der waagerechten Fläche der Spritzwand, auf der rechts die Batterie steht. Mit Fotos können sicher 900er-Fahrer dienen, zu denen gehöre ich nunmal nicht.

1000er gabs dann nur noch mit Lüfter.

Gruss, Kjeld

Benutzeravatar
onkel_jens
Strafzettelquittierer
Beiträge: 426
Registriert: Dienstag 28. August 2007, 10:15
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311-1000, Standard Limousine, Bj. 1962
MZ TS 250/1, Bj. 1979
Mercedes-Benz C200T, Bj 2006
Wohnort: Lindetal

Re: Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Ungelesener Beitragvon onkel_jens » Freitag 9. April 2010, 16:34

Wenn es dierekt hinterm Kühler losgeht, ist es die alte ausführung, die bis 1961(de luxe schon früher) verbaut wurde. Dort gibt es kein Gebläse. Die Luft wurde praktisch nur während der Fahrt durchgepustet.

Benutzeravatar
drpaulaner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1245
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 18:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Standardlimo Bj62 900ccm Name: "OLGA"
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Ungelesener Beitragvon drpaulaner » Freitag 9. April 2010, 17:37

ah cool, dann hat sie ja gar keinen Fehler *FREU* und ich kann eine Sache von der Liste streichen.

Benutzeravatar
Dreielferschrauber
Abschmiernippel
Beiträge: 1509
Registriert: Mittwoch 4. Juni 2008, 20:35
Mein(e) Fahrzeug(e): W311-100 Export-Luxuslimo BJ63 und W311-0 Standardlimo BJ56
Wohnort: Thüringen

Re: Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Ungelesener Beitragvon Dreielferschrauber » Freitag 9. April 2010, 17:37

Kjeld hat geschrieben:Beim 900er hab es tatsächlich Ausführungen ohne Lüfter. Ich glaube, nur Luxus, Coupe und Camping hatten einen Lüfter (weiss es nicht ganz sicher) Der Lüftermotor (man sieht von aussen nur das runde oder ovale E-Motor-Gehäuse) sitzt beim 900er an der linken Seite des Luftführungskastens auf Höhe der waagerechten Fläche der Spritzwand, auf der rechts die Batterie steht.


So ist es. Hier ein Bild von einem Cabrio mit "Gebläse für Standentfrostung":
900er_Gebläse.jpg

Die moderne Scheibenwaschanlage, der eckige Wischermotor und das Ausgleichsgefäß vom Trabant gehören dort nicht hinein...aber das Gebläse scheint original.

Butzemann
Triebwerkmeister
Beiträge: 697
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 17:30
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3, Simson SR50, Diamant Sportfahrrad 1957, Simson Spatz 1969
Wohnort: Meißen

Re: Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Ungelesener Beitragvon Butzemann » Freitag 9. April 2010, 17:50

In meinem 900er Coupe (Bj.1959) war auch keine Standentfrostung eingebaut, solange der Motor lief hat es ja auch reingepustet.

mfg Gert

Benutzeravatar
drpaulaner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1245
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 18:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Standardlimo Bj62 900ccm Name: "OLGA"
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Ungelesener Beitragvon drpaulaner » Freitag 9. April 2010, 18:48

ja ne sowas rundes hat sie nicht..oke, dann thema geschlossen, danke euch


edit sagt: so schaut der Motor aus:

Bild

Benutzeravatar
Schneider
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 16:50
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 900 Baujahr 1961
Wohnort: Waldheim
Kontaktdaten:

Re: Wo sitzt der 311er Heizlüfter?

Ungelesener Beitragvon Schneider » Montag 10. Oktober 2016, 09:46

Als Ersatz des U- Gummiformschlauches vom Gebläse an der 900er Standentfrostung habe ich einen 50er DDR- Gummitrap (Abflußsyphon ganz aus Gummi) zweckentfremdet. Passt ganz gut. Foto siehe Dateianhang.
Dateianhänge
GummisyphonK.jpg
Keine Antenne ist so schlecht, daß sie den Empfang mit Sicherheit verhindert !


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste